Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Es kocht in mir

Es kocht in mir

17. Dezember 2017 um 11:16 Letzte Antwort: 22. Dezember 2017 um 14:22

Halli Hallo,

Mich w/17 bedrückt seit einiger Zeit ein schreckliches Problem.

Leider ist dieses Problem ich selber.
Seit ungefähr 3-4 Monaten hat es sich ernorm verschlimmert mit meiner Reizbarkeit mit meiner Aggresivität und meiner Dynamik.

Die Aggresivität liegt mir im Blut. Das habe ich von meinem Vater vererbt. Mein Papa ist blutiger Russe/Kasache und ist mit strenger Erziehung wach geworden. Damals wurde ich nicht geschlagen, aber so ein Klatsch auf dem Po, Nacken oder der Wurf mit einem Puschen war schon da. (Hat mich nicht gestört, tut es jetzt auch nicht) 
Es war weder stark noch oft.

Halt typische  Ausländer Eltern von Klischee.
schwanger bin ich auch nicht.

momentan bringt mich alles an die Decke. Vorfällen leider mein Freund drunter. Ich reagiere schon zickig wenn er zu mir kommt, mir sagt das er was mit deinen Freunden macht, mich fragt ob ich mit will und mir gefühlt 100 mal  „Schatz du bist die wichtigste für mich, ich kann hier bleiben alles was du willst „
und natürlich meint er das zu 100% ehrlich!

Wie wohnen quasi miteinander. Wir sehen uns auch jeden tag. Wir leben miteinander.

Gestern hat meine Mama mich bisschen gekniffen und so Grimassen geschoben um mich zu ärgern. Meine Familie und ich habe ein Beste Freundschaft Verhältnis und wir machen immer Späße, aber da bin ich so ausgetickt, habe rumgeschrien.

Auch zur zeitige Themen (Flüchtlinge) da könnte ich Bäume raus reißen.
nein ich bin kein rassist aber schöbet doch wenigstens diese Kinder schänder, Mörder und etc. Weg.
Bohr da kocht es in mir wenn ich dran denken.

Allgemein würde ich sage das ich ziemlich temperamentvoll, direkt, selbstbewusst und dynamisch bin. Aber das wird schlimmer und zieht ins Negative. Mich macht das ja auch kaputt.

Ich brauche Hilfe wie ich meine innere Ruhe finde, wie ich vielleicht mal locker bleiben kann und anstatt mich Hoch zu fahren, das ich mal wie ein normaler Mensch auf dem Boden bleibe.

Mehr lesen

17. Dezember 2017 um 11:51

Moin!

Da denke ich ja jetzt sofort an die Pubertät. Du bist 17 Jahre alt, da teilt man die Welt noch in Schwarz und Weiß auf und jede Kleinigkeit kann die blanke Raserei auslösen, radikale Ansichen sind da eingeschlossen.

Du solltest mal erforschen warum Du diese Unzufriedenheit mit Dir herum trägst. Völlig ohne Grund ist kaum ein Mensch bösartig und agressiv.

Agressivität kann durch Angst oder auch mangelndes Selbstbewusstsein hervor gerufen werden. Was aulso ist Dein Problem?

Gruß F.

Gefällt mir
20. Dezember 2017 um 0:38

Junge junge, du bist nicht nur dämlich, sondern auch ziemlich verzweifelt.



Und an das Girl das sich über ihr Temperament aufregt: Mach Sport. Möglichst was anstrengendes. Is so ein Alters ding, da kann man an sich net so viel machen

Gefällt mir
22. Dezember 2017 um 14:22

Power Dich regelmäßig aus! Muss nicht das Fitnessstudio sein da wären mir auch zu viele die mich aufregen würden ! Aber joggen oder radfahren ist erstmal eine gute Sache. Ich denke da du erst 17 bist dass sich das bald wieder "verwächst". Nimmst du sonst Medikamente oder hat es in letzter Zeit große Veränderungen gegeben? Manchmal leidet die Stimmung wenn man nicht genug Zeit für sich allein hat. Ich schalte auch manchmal die Klingel und das Telefon ab wenn ich merke ich bin überreizt. Dann hab ich für ein paar Stunden meine Ruhe mach meinen Kram oder mach einfach mal gar nichts.

Gefällt mir