Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Es ist so weit

Es ist so weit

17. November 2006 um 13:24

Hallo liebe Leute,

es ist so weit.
Ich freue mich darauf und glaube ganz fest, dass alles nur noch besser wird. Kann gar nicht anders sein, so wie es jetzt ist ist nur noch Verbesserung moeglich. Bin traurig, meinen Mann und mein Kind hier zuruekchzulassen, aber ich bin ueberzeugt, jemand so verkorkstes hat kein Kind als Mutter, kein Mann als Ehefrau verdient. Ich hoffe, sie werden bald einen guten Ersatz fuer mich finden. Ich bedanke mich bei allen hier fuers Lesen, vielleicht konnte ich ja manchen helfen. Ich bin ehrlich gespannt auf die andere Seite und freue mich darauf, meine Omi wiederzusehen.
alles Gute, viel Glueck

tixylyx

Mehr lesen

17. November 2006 um 13:48

Oh Tixlyx
Bitte lass das doch sein und bleibe.
Ao richtig helfen können wir Dir hier nicht, aber ich bitte Dich ertmal, diese #Aktion, die Du vorhast, sein zu lassen.
Und von der anderen Seite wissen wir nix-GAR NICHTS.Möglich ist aber auch, dass den Selbstmördern weniger Gutes zukommt. Lass das und rede mit jemandem`!
Komm, schreib noch irgendwas, aber tu das NICHT.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2006 um 23:09

Hi
ich weiss zwar nicht was du alles durchgemacht hast aber, ich kann mich in deine momentane lage sehr gut hineinversetzen. habe selber schwere depressionen gehabt und nicht nur einen schweren s-versuch hinter mir sondern drei bei denen ich nur knapp mit dem leben davonkam.ja man sagte mir immer es wird alles besser, oder man sagte mir, steigere dich nicht so rein, kopf hoch oder gar noch schlimmeres, da dachte ich bei mir wenn die doch wüssten wie es mir scheisse geht dann würden sie es verstehen. aber niemand hat mich verstanden. war alleine mit meinem problem. ich hätte eine ganze familie traurig gemacht wenn ich gegangen wäre, hab so eine süsse kleine schwester mit 6 jahren die immer nach mir gefragt hätte, wo ist die becky? ich war die ältste zuhause und hab 4 jüngere schwestern liebe eltern und eine nette oma, in dem moment kann man nur noch an sterben denken ich weiss, aber versuch doch, wenn es dir nur ein bisschen besser geht, das aufzuschreiben, und dann daran zu denken, wie es deinem kind geht wenn es seine mama verliert, es ständig nach ihr weint und auch ein verzweifelter mann, der nicht mehr weiss, wie er ohne seine frau auskommen soll.
Ich weiss, es ist verdammt schwer. Das leben ist hart. aber glaub mir mir geht es besser. hab echt schlimme zeiten durchgemacht und wollte nicht nur einmal gehen. hab zwischendrin auch wieder mal phasen wo es mir nicht so gut geht aber es hat sich sehr gebessert.
wenn du das liest, so denke bitte, du bist nicht allein und wenn du hilfe brauchst, schreib mir, ich weiss wie du dich fühlst
lg beckarose die dich echt versteht und nicht nur einen sch.. labert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2006 um 0:49

Du tixylyx
Was machst Du???
Du bist doch nicht die einzige die solch riesen Probleme hat.
Ausserdem bist Du ja auch nicht ganz allein.

Verzichte doch bitte auf Deine Absicht!

Wenn Du noch jemanden brauchen solltest der dich versteht,so schreibe mir doch bitte eine PN,ich helfe sehr gern.

Es darf doch nicht sein!!!

Ganz liebe Grüsse pex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen