Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Es hört wohl nie auf

Es hört wohl nie auf

9. Januar 2011 um 12:16

...immer diese Krankheiten,war Dienstag beim Arzt habe dort ein EKG machen lassen,hatte Angst vor einem Herzinfarkt,dass EKG war unauffällig war danach erleichtert. Davor die Woche war ich beim Internisten,er meinte das man mit 27 Jahren auch an einem Herzinfarkt erkranken kann. Deswegen bin ich zum Hausarzt.
Dann von Donnerstag zu Freitag und Freitag zu Samstag vorallendingen in der Nacht schmerzen in der /um der linken Brust und schmerzen im linken arm,bin Nachts durch die Schmerzen wach geworden. Dachte was kann das wohl sein.
Heute morgen um halb 2 bin ich eigenständig ins Krankenhaus gefahren,hatte große Angst vor einem Infarkt,dort EKG und Blut abgenommen,Blutdruck gemeßen alle werte waren absolut in Ordnung.
Gegen 5:30Uhr heute morgen lag ich dann im Bett.
Ständig bilde ich mir neue Krankheiten ein,es muss doch langsam mal ein Ende haben.
Wurde von Kopf bis Fuß schon Untersucht.
Ich will und kann so nicht mehr weiter machen,macht kein spaß.
Meine Beziehung ist auch ab bröckeln,alles wegen dieser Hypochondrie. Bin total am verzweifeln.
Einzige Aussicht ist,dass ich es so sehr Hoffe bald in eine Klinik zu kommen.

Vielleicht weiß jemand einen Rat??!

Liebe grüße
Nigrablue

Mehr lesen

17. Januar 2011 um 5:38

Ich hatte es auch
hi, ich hatte das wie du 1 jahr lang..hatte mich daswegen auch mit mein freund verlassen,ständig im krankenhaus gewesen, ein mal das herz ein mal mein bauch ein mal der arm stichen am brust, bis ich verzweifelt war und nicht mehr konnte, eines tages bin ich un4 uhr morgens aufgewacht, und konnte nicht richtig schlucken, dann sagte ich mir ne das stimmt nicht ich kann schlucken das ist nur mein gedanken, und hab mich hin gelegt und hab geschlafen, näckten tag blindam schmerzen, der gedanken war krankenhaus ich ne das ist nur mein gedanken, und der schmerz war weg, du musst dir nur eins denken wenn du was hättest dann hätten die ärzte gesehn das was währe, probiere deine gedanken zu kontrollieren und sage dir ne ich habe nix es sind nur meine gedanken,glaube mir es ist alles nur unser gedanke...hoffe dir geht es bald besser lg mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 8:18

Ich will es schaffen
Ich versuche es jetzt mit Astrologen habe auch angst von krenkeiten und vieleiht hilft auch joggen ich weis es nicht ich probiere alles aus nur damit es weg geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 11:15
In Antwort auf marica_12955572

Ich hatte es auch
hi, ich hatte das wie du 1 jahr lang..hatte mich daswegen auch mit mein freund verlassen,ständig im krankenhaus gewesen, ein mal das herz ein mal mein bauch ein mal der arm stichen am brust, bis ich verzweifelt war und nicht mehr konnte, eines tages bin ich un4 uhr morgens aufgewacht, und konnte nicht richtig schlucken, dann sagte ich mir ne das stimmt nicht ich kann schlucken das ist nur mein gedanken, und hab mich hin gelegt und hab geschlafen, näckten tag blindam schmerzen, der gedanken war krankenhaus ich ne das ist nur mein gedanken, und der schmerz war weg, du musst dir nur eins denken wenn du was hättest dann hätten die ärzte gesehn das was währe, probiere deine gedanken zu kontrollieren und sage dir ne ich habe nix es sind nur meine gedanken,glaube mir es ist alles nur unser gedanke...hoffe dir geht es bald besser lg mary

Hi mary
ich kenne das auch mit denn schmerzen ich mache es wie du ich sage mir auch immer das sind nur deine gedanken und dann ist alles weg
LG Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 17:02

Nicht verzweifeln!!!
hallo !

ich habe auch immer mal angst und panik wenn ich allein bin. bekomme herzrasen und fuehle mich als wuerde ich jeden moment umkippen. passiert ist es noch nie! das versuche ich mir auch immer wieder vor augen zu halten !
ich dachte auch erst ich habe was am herz weil es immer so stolpert,aber eine untersuchung beim kardiologen ergab dass mein herz gesund ist! das letzte was ich jetzt noch untersuchen lasse ist meine schilddruese. sollte da auch alles in ordnung sein ist es voll und ganz ein psychisches problem!!!

ich glaube das einzige was wirklich hilft ist ABLENKEN. am besten mit aufgaben die dich fordern,wo du denken musst. wenn du gerade nichts parat hast stelle dir selbst rechenaufgaben und loese sie im kopf ! denke nicht mehr ueber deine vergangenen panikattacken nach - Lass los!

du willst doch nicht den rest deines lebens mit diesem mist verbringen oder ? ich will es jedenfalls nicht und ich versuche jeden tag die positiven dinge des lebens zu sehen und negative gedanken erst gar nicht zu zulassen.
natuerlich gelingt es nicht immer.aber ich arbeite dran.

aufgeben ist keine option!!! denk an deine beziehung!!

dein ganzes leid fuegst du dir selbst zu mit deinen gedanken und nur du allein kannst das aendern! ich habe selber noch ein grosses stueck weg vor mir, aber ich bin ueberzeugt, dass ich es schaffen kann!!!
denk mal darueber nach, es wird dir die zeit angenehmer machen bis du einen klinikplatz bekommst!
du kannst mich gern anschreiben, wenn du noch bisschen darueber quatschen willst.

liebe gruesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2011 um 18:27

Naja
es ist nicht einfach,zumal ich letzte Woche schon wieder im Krankenhaus lag...hatte schmerzen in der Brust,verdacht auf lungenembolie...wurde geröngt computer Tomographie..
Herz Ultraschall,belastungs EKG normales EKG ...Oberbauch sonographie...Lungenfunktionst est,was kam raus..bin kern gesund.
So...habe leider weiterhin Angst vor einer Lungenembolie...da wie das vorletzte mal immer der D-Dimere wert erhöht war.
Weiß langsam nicht mehr weiter.
Es macht alles kein spaß,ständig die Gedanken an krankheiten.
Schau ins Internet...kriege beklemmungsgefühle herzrasen,dabei rast es gar nicht.
Am 24 januar habe ich ein Vorgespräch in der Klinik....hoffe ich komme da bald rein..

Liebe grüße an allen Ängstlichen hier..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2011 um 20:11

Mach dir doch nicht mehr soo viele sorgen
Jezt wo ich dir das schreibe habe ich starke nacken schmerzen mein kopf tut weh beine schlafen schnel ein und so weiter hab natürlich angst ich versuche mich abzulenken gruß Huso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 14:09
In Antwort auf owain_12250165

Mach dir doch nicht mehr soo viele sorgen
Jezt wo ich dir das schreibe habe ich starke nacken schmerzen mein kopf tut weh beine schlafen schnel ein und so weiter hab natürlich angst ich versuche mich abzulenken gruß Huso


heute,wollte ich zum Arzt,beim Treppen steigen bekam ich Atemnot Herzrasen,dachte sofort an eine Lungenembolie.Sahs im Warteraum hielt es dort kaum aus,also wieder raus..112 gerufen,mit denen ab ins Krankenhaus,dort wurde ich Untersucht EKG Blutabnahme...alle werte waren absolut in ordnung.
War/bin kein Fall für die Rettungsstelle. Die meinten zu mir das es wohl Psychisch sei..haben ja auch Recht.
Organisch bin ich Gesund,wurde von Kopf bis Gyn untersucht alles okay.
Nur ab ich irgendwie den Zwang ständig zu Ärzten oder in Krankenhäuser zu rennen.Bis seelich am Ende .
Weiß jemand ein Rat??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 15:12
In Antwort auf murdag_12868073

Naja
es ist nicht einfach,zumal ich letzte Woche schon wieder im Krankenhaus lag...hatte schmerzen in der Brust,verdacht auf lungenembolie...wurde geröngt computer Tomographie..
Herz Ultraschall,belastungs EKG normales EKG ...Oberbauch sonographie...Lungenfunktionst est,was kam raus..bin kern gesund.
So...habe leider weiterhin Angst vor einer Lungenembolie...da wie das vorletzte mal immer der D-Dimere wert erhöht war.
Weiß langsam nicht mehr weiter.
Es macht alles kein spaß,ständig die Gedanken an krankheiten.
Schau ins Internet...kriege beklemmungsgefühle herzrasen,dabei rast es gar nicht.
Am 24 januar habe ich ein Vorgespräch in der Klinik....hoffe ich komme da bald rein..

Liebe grüße an allen Ängstlichen hier..

Hast du vielecht mit nacken probleme
Ich hab tolles buch ängste überwinden und versteheb:ich will nicht noch ein jahr so verbringen das mit treppen steigen habe ich auch gehabt wie isz das wen du dich auf was anderes konzentriest wie ist es dann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen