Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Depression / Selbstvertrauen / Es fehlt mir an allem

Es fehlt mir an allem

23. September 2006 um 20:19 Letzte Antwort: 24. September 2006 um 13:51

ich bin neu in dem forum, ich habe im internet einfach nur nach hilfe gesucht und bin auf eure seite gestossen.
ich habe viele eurer beiträge gelesen und kann alles nachvollziehen und verstehen worüber ihr erzählt habt.
mein großes problem ist es einmal dass ich oft zu Hause sitze und nicht mehr weiter weiß vor so viel kummer, ich habe niemanden mit dem ich reden kann, ich hasse es wenn ich alleine bin.
ich sehe immer wieder leute in meinem alter die abends weggehen mit ihren freunden und spaß haben, die ihre freunde anrufen können wannimmer sie wollen.
ich kann das nicht, ich habe zwar freunde aber keine richtigen. ich bemühe mich immer ein sehr netter, freundlicher und zuvorkommender mensch zu sein, ich bin eine sehr stille person, ich falle nie auf.
es fragt mich nie jemand wie es mir geht oder...was auch immer.
was mache ich bloß falsch, ich hatte noch nie einen richtigen freund bis auf einen, er war 25 (10 jahre älter als ich), er hat mich nur ausgenutzt, dass hat mir so weh getan dass ich angst habe wieder so behandelt zu werden.
ich habe zwei selbstmordversuche hinter mir, bin aber froh dass sie missglückt sind, doch ich habe einfach nur noch angst, kann nicht schlafen und fühle mich sogar in gesellschaft meist einsam und allein

liebe Grüße
eure mary

ich würde mich über jede kleine antwort riesig freuen!

Mehr lesen

24. September 2006 um 11:52

Hallo Mary,
ich hatte auch schon solche Phasen wie Du. Die gehen auch vorüber. Vielleicht lernst Du bald schon einen Mann kennen, der Dich lieb hat und Du ihn. GEb nicht auf und vergiss nicht: die Zeiten ändern sich. Nichts bleibt wie es war! Es wird besser werden für Dich, da bin ich mir ganz sicher.
Ich stecke gerade auch in einer eher unglücklichen Phase. Habe zwar einen Freund, aber fühle mich mit meiner Arbeit usw. nicht wohl. Ich fühle mich selbst bei meinem Freund allein, obwohl der mich sehr liebt... das kommt eher aus mir selbst heraus. Aus der Einsamkeit kannst nur Dich selbst rausholen.
Wünsche Dir viel Kraft und eine hellere Zukunft!


Gefällt mir
24. September 2006 um 13:51
In Antwort auf lucma_12292247

Hallo Mary,
ich hatte auch schon solche Phasen wie Du. Die gehen auch vorüber. Vielleicht lernst Du bald schon einen Mann kennen, der Dich lieb hat und Du ihn. GEb nicht auf und vergiss nicht: die Zeiten ändern sich. Nichts bleibt wie es war! Es wird besser werden für Dich, da bin ich mir ganz sicher.
Ich stecke gerade auch in einer eher unglücklichen Phase. Habe zwar einen Freund, aber fühle mich mit meiner Arbeit usw. nicht wohl. Ich fühle mich selbst bei meinem Freund allein, obwohl der mich sehr liebt... das kommt eher aus mir selbst heraus. Aus der Einsamkeit kannst nur Dich selbst rausholen.
Wünsche Dir viel Kraft und eine hellere Zukunft!


Danke!
Danke für deine Antwort. Heute geht es mir auch etwas besser, es ist ein wunderschöner tag.
ich wünsche dir alles alles gute!

Gefällt mir