Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Erfahrungen Schönklinik Prien am Chiemsee( Anorexie)

Erfahrungen Schönklinik Prien am Chiemsee( Anorexie)

5. Oktober 2017 um 21:38 Letzte Antwort: 7. Oktober 2017 um 0:24

Guten Abend!
Ich bin am Überlegen mich wegen meiner Anorexie im der Schönklinik am Chiemsee behandeln zu lassen. Mein Psychiater würde mich da auch sehr gerne hinüberweisen und ist Mega begeistert von dieser Klinik.
Habe jedoch in einigen Erfahrungsberichten gelesen dass man da jede Woche 700 gr (wtf?!)zunehmen muss und jeden Morgen zwei Brötchen +Belag ,(alleine das wäre schön über meine mir persönlich aktzeptable tägliche Essnenge) dann noch mittags was warmes und abends 3(!!) Scheiben Brot plus Belag und dann muss man noch so komische Zwischenmahlzeiten essen .und man wird zweimal die Woche gewogen.. Ist das nur bei den "extrem "anorektikern (also die mit bmi unter 13) Oder auch bei den anderen ?(also ich hab zB 16) Über Erfahrungen diesbezüglich oder auch alllgemeine Erfahrungsberichte würde ich mich freuen LG gain 

Mehr lesen

6. Oktober 2017 um 11:09

Wenn ich nach drei Tagen fasten versuche ( mittlerweile weis ich das und versuche es nicht mehr) sowas krasses wie ein Brot und dann auch noch mit Belag zu essen , brauch ich drei anläufe bis ich mein Magen es behält und nicht einfach wieder ausspeiht. Und da soll ich den Tag locker flockig einfach man mit zwei Brötchen beginnen ? Kann mir nicht verstellen das das funktioniert..

Gefällt mir
6. Oktober 2017 um 19:45

Das verschlägt mir grad die Sprache .
ich kann noch sehr gut denken..

Gefällt mir
7. Oktober 2017 um 0:24
In Antwort auf an0N_1269284999z

Wenn ich nach drei Tagen fasten versuche ( mittlerweile weis ich das und versuche es nicht mehr) sowas krasses wie ein Brot und dann auch noch mit Belag zu essen , brauch ich drei anläufe bis ich mein Magen es behält und nicht einfach wieder ausspeiht. Und da soll ich den Tag locker flockig einfach man mit zwei Brötchen beginnen ? Kann mir nicht verstellen das das funktioniert..

Offenbar hat man in dieser Klinik langjährige Erfahrung mit Essstörungen - die Chance, dass du da in guten Händen bist, ist sehr groß.

Versuch's doch einfach. 

Gefällt mir