Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Er will mehr

Er will mehr

4. Februar 2016 um 0:32

Hallo liebe Community,
ich habe vor kurzem jemanden (nennen wir ihn Rich) kennengelernt, mit dem ich mich gut verstehe. Ich will nur Freundschaft, habe es ihm damals auch klar gemacht. Er wusste, dass er mir auf diese Weise nicht gefällt und da nie was wird. Vor allem habe ich ihm von meinem Liebhaber erzählt, wobei er mich immer beraten hat. Allerdings hat Rich immer Andeutungen gemacht, und hat auch Grenzen überschritten wo ich ihn stoppen musste (zB "Was ist deine Körpchengröße" oder dass er immer meine Hände berühren wollte oder mein Gesicht anfassen wollte). Dann habe ich seine Freunde kennengelernt. Es war jedes mal sehr lustig, es bestand auf jeden Fall Interesse von beiden Seiten (Freunden und mir). Diese Gruppe habe ich 2 mal gesehen, das ist jetzt 3 Wochen her. Rich hat mir vor 2 Wochen gesagt, dass einer aus der Gruppe mich sehr gut findet (habe mich gefreut, was Rich gemerkt hat). Vor 2 Wochen hat mir Rich gestanden, dass er auf mich steht. Ich habe ihm wieder erklärt, wie ich dazu stehe. Nun habe ich seit dem den Entschluss gefasst, mich nicht mehr alleine mit Rich zu treffen. Ich habe nicht gemerkt, dass diese Treffen schon Date-Ähnlich waren, bis er mir das gestanden hat. Um der Hoffnung ein Ende zu setzen, versuche ich, mich mit ihm nur noch in einer Gruppe zu treffen. Außerdem will ich seine Freunde unbedingt wiedersehen, weil mir jemand von denen gefällt (was er aber nicht weiß). Habe schon 3 oder 4 mal ein Treffen mit seinen Freunden vorgeschlagen, wobei er immer sagte, dass die keine Zeit hätten...sehr komisch. Es würde immer darauf hinauslaufen, dass wir uns zu zweit treffen müssten, was ich aber nicht will. Wie lehne ich treffen zu zweit ab, und wie bringe ich ihn dazu, mich in seine Gruppe zu integrieren (habe nur durch ihn Zugang, weil ich deren Telefonnummern nicht habe). Vielen Dank !

Mehr lesen