Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Er grieche(21) ich türkin (19)..

Er grieche(21) ich türkin (19)..

2. April 2015 um 20:29 Letzte Antwort: 5. April 2015 um 20:55

ich fang mal an ..
Alles hat letzten sommer angefangen.
Wir haben uns kennengelernt und auf anhieb super verstanden. Im oktober sind wir dann auch zusammen gekommen. Kurz daraufhin hat es mein kontrollsüchtiger strenger vater herrausgefunden. Am anfang war er auch nicht gegen ihn, nur es hat ihn gestört,dass mein freund & seine mutter nicht bei ihm gemeldet haben. ( was ich wenig verstehe )
Später kam es dann dazu, dass meine beste freundin was gegen ihn hatte und meinte er sei kein guter junge. Obwohl er so liebenswert und gutmütig zu mir ist.
Jetzt hat sich es so weit zugespitzt, dass mein vater & meine gesamte familie sprich (onkel tante oma opa alle einfach )total gegen ihn sind aus folgenden gründen ; er ist grieche -> religion anders/ kultur anders/

Fragen wie :
was sollen alle anderen dazu sagen?!
Wie willst
Du deine kinder grossziehen?
Was ist wenn es nicht klappt ?

Meine familie versucht mit jedem mittel mich von ihm zu trennen. Sie zwingen den jungen sich mit mir zu verloben. Weil mein vater es sonst nicht akzeptieren könnte ( wegen dem ruf )

Was kann ich machen ?ich bin so verzweifelt..

Mehr lesen

3. April 2015 um 17:54

...
Hey. Möchte er sich nicht verloben? Ok ihr seid ja eigtl noch sehr jung. Ganz ehrlich, ich persönlich würde auf die Meinung anderer sche****n. Ich weiß wie Türken sein können aber lass dir nichts einreden. Entweder klappt es zwischen euch oder nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. April 2015 um 22:23
In Antwort auf noella_12163147

...
Hey. Möchte er sich nicht verloben? Ok ihr seid ja eigtl noch sehr jung. Ganz ehrlich, ich persönlich würde auf die Meinung anderer sche****n. Ich weiß wie Türken sein können aber lass dir nichts einreden. Entweder klappt es zwischen euch oder nicht.

Naja..
Er meinte zur verlobung ja okey, aber leider ist es bei uns so, dass man nur 1 Jahr verlobt sein kann & danach heiraten muss ..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. April 2015 um 22:42

Hallo
mädel.sag deiner familie da wir im 21 jahrhundert leben und nicht mehr im mittelalter!!!
wünsche dir alle kraft der welt und kämpfe für DEIN glück!

lieber gruss

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. April 2015 um 11:47

Illusion!
<<Er Grieche(21) ich Türkin (19)>>
sehe ich anders:
Er Mensch(21) du Mensch (19). Das ihr nun zufällig Eltern habt die auf unterschiedlichen Seiten einer (mehr oder weniger Willkührlich) gesetzten Grenze gebohren worden seit ist von keiner Bedeutung.

Im übrigen halte ich das mit dem Verloben und Heiraten für quatsch. Entweder man hält Loyal zu einander oder nicht, da macht ein Wisch von irgend einem Beamten kein Unterschied.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. April 2015 um 14:27

Steht oben
Ich bin 19

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. April 2015 um 14:28
In Antwort auf slava_12919358

Hallo
mädel.sag deiner familie da wir im 21 jahrhundert leben und nicht mehr im mittelalter!!!
wünsche dir alle kraft der welt und kämpfe für DEIN glück!

lieber gruss


Wenn das so einfach wäre
Sie stellen mich zur wahl entweder deine familie oder er .. Ich komme aus meinem inneren kampf nicht raus

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. April 2015 um 14:35
In Antwort auf clyde_12561285

Illusion!
<<Er Grieche(21) ich Türkin (19)>>
sehe ich anders:
Er Mensch(21) du Mensch (19). Das ihr nun zufällig Eltern habt die auf unterschiedlichen Seiten einer (mehr oder weniger Willkührlich) gesetzten Grenze gebohren worden seit ist von keiner Bedeutung.

Im übrigen halte ich das mit dem Verloben und Heiraten für quatsch. Entweder man hält Loyal zu einander oder nicht, da macht ein Wisch von irgend einem Beamten kein Unterschied.

Für sie ist es die grausame realität
Der Meinung meiner Eltern nach ist es leider nicht so .. Es geht meinem Vater um meinem Ruf.
Es soll nicht später gesagt werden, sie war die ganze Zeit mit dem Typen hat sich vergnügt und jetzt klappt es nicht mehr ..

Wir beide stehen zueinander und sind loyal
Ich habe auch nicht lust später meinen Eltern zugeben zu müssen, dass Sie recht haben.







Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. April 2015 um 15:38
In Antwort auf corona_12137567

Für sie ist es die grausame realität
Der Meinung meiner Eltern nach ist es leider nicht so .. Es geht meinem Vater um meinem Ruf.
Es soll nicht später gesagt werden, sie war die ganze Zeit mit dem Typen hat sich vergnügt und jetzt klappt es nicht mehr ..

Wir beide stehen zueinander und sind loyal
Ich habe auch nicht lust später meinen Eltern zugeben zu müssen, dass Sie recht haben.







Eine Garantie wirst du nie bekommen.
Selbst wenn ihr beide aus dem gleichen Land kommen würdet (bzw. eure Eltern).
Ich kenne Paare, die sind schon seit 40 Jahren und länger zu sammen. Sie hassen sich abgrund tief, bleiben aber aus Gesellschaftlichen Gründen zusammen. So machen sie sich beide unglücklich.
Es ist doch im prinzip ganz einfach. Wichtig ist es zu erst alleine glücklich zu sein. Und wenn beide das geschaft haben genießen sie es zusammen glücklich zu sein. Aber vom Partner dauerhaft zu erwarten einen glücklich zu machen ist ein Irrglaube (egal welcher Nationalität er an gehört).
Was wäre eigentlich, wenn du nicht mit ihm zusammen bist und später mal einen anderen heiratest? Würdest du nach 40 Jahren deinen Eltern dafür auch Vorwürfe machen dürfen, die Liebe deines lebens wegen ihren vorstellungen verlassen zu haben?

Kurz und gut, man weiß nie was passiert (sonst wäre das Leben ja auch langweilig bzw. unnötig.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. April 2015 um 20:54
In Antwort auf clyde_12561285

Eine Garantie wirst du nie bekommen.
Selbst wenn ihr beide aus dem gleichen Land kommen würdet (bzw. eure Eltern).
Ich kenne Paare, die sind schon seit 40 Jahren und länger zu sammen. Sie hassen sich abgrund tief, bleiben aber aus Gesellschaftlichen Gründen zusammen. So machen sie sich beide unglücklich.
Es ist doch im prinzip ganz einfach. Wichtig ist es zu erst alleine glücklich zu sein. Und wenn beide das geschaft haben genießen sie es zusammen glücklich zu sein. Aber vom Partner dauerhaft zu erwarten einen glücklich zu machen ist ein Irrglaube (egal welcher Nationalität er an gehört).
Was wäre eigentlich, wenn du nicht mit ihm zusammen bist und später mal einen anderen heiratest? Würdest du nach 40 Jahren deinen Eltern dafür auch Vorwürfe machen dürfen, die Liebe deines lebens wegen ihren vorstellungen verlassen zu haben?

Kurz und gut, man weiß nie was passiert (sonst wäre das Leben ja auch langweilig bzw. unnötig.

Du hast recht
Danke für deine antwort
Ich warte erst mal ab und schaue was kommt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. April 2015 um 20:55
In Antwort auf corona_12137567

Naja..
Er meinte zur verlobung ja okey, aber leider ist es bei uns so, dass man nur 1 Jahr verlobt sein kann & danach heiraten muss ..

...
Bin selbst Türkin. Es ist immer noch DEINE und SEINE Entscheidung, wie lange ihr verlobt bleiben wollt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: janinekienle1993
2 Antworten 2
|
5. April 2015 um 19:44
Von: frigga_12456142
2 Antworten 2
|
5. April 2015 um 18:31
2 Antworten 2
|
5. April 2015 um 10:09
2 Antworten 2
|
4. April 2015 um 23:14
Von: carmi_12841742
2 Antworten 2
|
4. April 2015 um 22:54
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen