Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Emotionale Ausbrüche

Emotionale Ausbrüche

7. Dezember 2016 um 12:16

Einen wunderschönen guten Tag euch allen!
Ich wusste nicht wohin mit meinem Anliegen, deswegen schreibe ich es mal hier rein.
Also ich bin sehr emotional.
Momentan habe ich meine Periode und das merken alle in meinem Umfeld, ich weine bei jeder Kleinigkeit los...
Habe mit meiner Frauenärztin bereits gesprochen, aber die scheint es nicht groß zu interessieren. Die sieht es numal als Phase an. Hier einige Beispiele:
- Ich hab ausversehen etwas Tee verschüttet, was an sich ja nicht schlimm ist und ich? Ich heule wie ein Schlosshund, habe mich gar nicht mehr eingekriegt, mache mir Vorwürfe und habe mich geweigert den restlichen Tee zu trinken.
- Dann hatte ich mir vor kurzem was zu Essen gemacht, einfach nur Joghurt mit Obst, weil ich echt hunger drauf hatte... Dann plötzlich weine ich los, einfach so, ohne jeglichen Grund.
- Ich liebe Serien, habe dann eine gesehen und eine junge Dame war schwanger, ich sah mir das an und am Ende habe ich geheult, weil sie geweint hat.
- Meine Katze hatte hunger und ich wollte ihr was geben, allerdings kam die Nachbarin kurz und wollte was abholen, als ich ihr dann das Futter geben wollte, habe ich meine Katze angeguckt, angefangen zu weinen und sie gedrückt etc.

Das ist echt schlimm, ich weiß gar nicht mit meinem Alltag umzugehen..
Nette Antworten und Hilfen wären lieb.

Lg Fiionax

Mehr lesen

7. Dezember 2016 um 15:05

Ich nehme die Pille und habe auch Depressionen. Die Depressionen haben allerdings Ursprung aus der Vergangenheit und die Pille kam demnach erst danach dazu...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2016 um 17:22

Ich habe selbst rezidivierende Depressionen beim letzten Medikamentewechsel hatte ich das auch. Der Arzt meinte, dass kommt von der fehlenden Wirkung der Medikamente und ist ein Zeichen der Depression. Es zeigt, dass deine Nerven zum zerreißen gespannt sind. Du solltest dich dringend darum kümmern. Wenn dein Frauenarzt sich nicht darumkümmert, sprich am besten mit deinem Psychater oder Hausarzt.
Ich drücke dir die Daumen, dass es dir bald besser geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper