Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie

Emoritzen bei Freundin!

26. Mai 2007 um 21:34 Letzte Antwort: 8. Februar 2008 um 17:02

Huhu

Wie viele Wissen ist es gerade sau in ein "Emo" zu sein. Ich möchte darauf eigentlich nicht weiter eingehen und hoffe ihr versteht was unter einem Emo. Mich lässt so etwas total kalt und dem bezüglich kann es mir eigentlich egal sein wenn jemand diesem Wahn unterfällt. Meine Freundin z.B. ist auch einer von denen die Bilder von jungen Mädels mit aufgeschnittenen Pulsadern als voll "emo" und somit auch als cool empfinden. War mir eigentlich auch erst egal. Soll sie's eben cool finden. Sie selbst sieht in sich auch einen totalen Emo, wahrscheinlich aber noch nicht "emo" genug. Als ich letztens in die Klasse kam zeigte sie plötzlich voller Stolz mir und meinen Freundinnen wie "toll" sie den namen ihres Freundes in den Unterarm geritzt hat. Zitat: "Jetzt bin ich erst recht `n Emo!" Das ist doch totaler Wahnsinn??!!
Was soll das denn? SIch Ritzen um sich als Emo zu bestätigen?? Was geht in ihrem Kopf vor? Ich machte ihr natürlich klar dass das zu weit geht! Und sie? Sie macht sich dann auch noch 'n Witz drauß dass ich ihr soetwas sage. So enttäuscht war ich noch nie von ihr!

Und als ob das nicht schon genug wäre: Seit neustem ist Ritzen schon die tägliche Routine! Und derweil frag ich mich ob das auch wirklich nur noch dazu dient dass sie sich als Emo bestätigt fühlt. Ich würde ihr gern helfen weiß aber nicht wie.

Hat jemand von euch schon mal ähnliche Erfahrung gemacht?
Und wie kann man es cool finden wenn junge Mädchen auf Bildern weinend auf einer Bahngleise sitzen oder in ihrem Blut baden? Das nenn ich mal ne Kultur..Sch* Emo!!

lg

Mehr lesen

31. Mai 2007 um 22:51

Also,
Emo sein heißt nicht gleich ritzen. Emo bezeichnet einen musikstil und zwar bedeutet es EMOTIONALER PUNK. der kleidungsstil und die musikrichtung unterscheidet einen emo von zb einem punk. geb mal bei wikipedia emo ein, du wirst NICHTS von ritzen finden. ich streite nicht ab, dass es auch viele emos gibt,die sich ritzen, ich höre selbst emo, laufe aber nicht so rum. hm ritze ich mich jetzt deshalb? nein. emo hat nichts mit ritzen zu tun. punkt aus.

Gefällt mir
1. Juni 2007 um 2:23

Oh man...
Ich find sowas einfach nur lächerlich! Dieses bescheuerte Mode-Ritzen ist ja sowas von bescheuert... Ich versteh die Leute einfach net, die sich durch irgendwelche Narben aufm Arm "cool" finden. Jemand der ernsthafte Probleme hat, und sich deswegen ritzt, verbirgt seine Narben eher, und zeigt sie nicht stolz rum! Deswegen kann man das (meistens) auch nicht ernst nehmen... Das hat ja auch im eigentlichen Sinne nichts mit Emo zu tun... Da ist ja die Musikrichtung gemeint, und die meisten machen eh nur den "Style" nach... Des sind doch nur Mitläufer, die keinen eigenen Stil haben, und irgendwie auf sich aufmerksam machen wollen, und das tun sie halt, indem sie jedem, zeigen wie schlecht es ihnen doch geht... Naja, egal...
Grüßle, Sleepless

Gefällt mir
2. Juni 2007 um 13:03
In Antwort auf an0N_1289753799z

Also,
Emo sein heißt nicht gleich ritzen. Emo bezeichnet einen musikstil und zwar bedeutet es EMOTIONALER PUNK. der kleidungsstil und die musikrichtung unterscheidet einen emo von zb einem punk. geb mal bei wikipedia emo ein, du wirst NICHTS von ritzen finden. ich streite nicht ab, dass es auch viele emos gibt,die sich ritzen, ich höre selbst emo, laufe aber nicht so rum. hm ritze ich mich jetzt deshalb? nein. emo hat nichts mit ritzen zu tun. punkt aus.

^^
Ja, wenn das bei dir nichts mit Ritzen zu tun hat ist das ja toll für dich, aber schau doch mal in die reale Welt, diese ganzen Modeemos deren Profile und Websites mit deprimierenden Bildern zugekleistert sind, auf denen sich junge Mädchen die Pulsadern aufschneiden oder in ihrem Blut baden, auf denen es dauernd um Selbstmord und "keinen-anderen-Weg-Wissen"-Schwachsinn geht. DIESEM Wahn ist meine Freundin unterfallen. Ich kenne schon den Unterschied zwischen richtigen Emos und Modeemos. Und es gibt einen großen Unterschied zwischen emo-Musik, dem Kleidungsstil, der Emo-Einstellung und diesen Modeemos die Emo immer mit Selbstmord zusammenknüpfen, es sei ja auch "emotional" sich umzubringen und so'n Mist eben. Und bei diesen Leuten heißt Emo eben ritzen!

Übrigens heißt Emo Emocore bzw. Emotional Hardcore und hat rein gar nichts mit Punk zu tun!

-.-

Gefällt mir
2. Juni 2007 um 13:04

^^
Bevor noch weitere Missverständnisse aufkommen, mit sch* emo meine ich natürlich Modeemos! Nicht das hier jetzt jeder Emo Aufstand macht..

lg

Gefällt mir
2. Juni 2007 um 15:53
In Antwort auf sergej_11896453

^^
Ja, wenn das bei dir nichts mit Ritzen zu tun hat ist das ja toll für dich, aber schau doch mal in die reale Welt, diese ganzen Modeemos deren Profile und Websites mit deprimierenden Bildern zugekleistert sind, auf denen sich junge Mädchen die Pulsadern aufschneiden oder in ihrem Blut baden, auf denen es dauernd um Selbstmord und "keinen-anderen-Weg-Wissen"-Schwachsinn geht. DIESEM Wahn ist meine Freundin unterfallen. Ich kenne schon den Unterschied zwischen richtigen Emos und Modeemos. Und es gibt einen großen Unterschied zwischen emo-Musik, dem Kleidungsstil, der Emo-Einstellung und diesen Modeemos die Emo immer mit Selbstmord zusammenknüpfen, es sei ja auch "emotional" sich umzubringen und so'n Mist eben. Und bei diesen Leuten heißt Emo eben ritzen!

Übrigens heißt Emo Emocore bzw. Emotional Hardcore und hat rein gar nichts mit Punk zu tun!

-.-

Hi erdbeerchje
ich kann dich nur zu gut verstehen. es nervt wirklich abartig wie sich mehr und mehr junge mädels fast schon nen jux drauß machen (ja das ist wahr, sie sorgen mit iherer hirnlosen moderitzerei dafür, dass das tatsächliche persönlichkeitsstörungen und ernstzunehmende selbstverletzungen keine aufmerksamkeit mehr bekommen) und ihr wunden jedem zeigen müssen (ich sag nur t-shirt im winter oder "oh guck mal ich hab nen neuen strich"). eine meiner freundinnen hat damit jetzt auch angefangen. sie schickt mir andauernd blutige hässliche fotos und traurige gedichte obwohl sie weiß, dass ich von solchen sachen ja wohl am wenigsten halten dürfte. in ihrer icq away stellt sie auch tag täglich ihr stimmungsschwankungen, die ganz ehrlich kein schwein interessieren (sind eh net ernst zu nehmen) zur schau mit selbst geschriebenen versen, die man wahrscheinlich interpretieren soll.
dazu muss man sagen, das mädel ist 16, ich finde sie sollte wirklich aus dem alter draußen sein, in dem man scheiße solcher art macht. bei typen kommen die narben sowieso nicht an und von mädchen wird man nur belächelt und als aufmerksamkeitsopfer hingestellt....also wozu das alles???

Gefällt mir
11. Juli 2007 um 16:22

Also ich mag solche Bilder
lool, naja ich find solche bilder total "schön", naja es spiegelt wieder, wie man sich fühlt, auf ner stylischen art und weise

so ist das nunmal bei mir

Gefällt mir
8. Februar 2008 um 17:02
In Antwort auf shura_12459400

Hi erdbeerchje
ich kann dich nur zu gut verstehen. es nervt wirklich abartig wie sich mehr und mehr junge mädels fast schon nen jux drauß machen (ja das ist wahr, sie sorgen mit iherer hirnlosen moderitzerei dafür, dass das tatsächliche persönlichkeitsstörungen und ernstzunehmende selbstverletzungen keine aufmerksamkeit mehr bekommen) und ihr wunden jedem zeigen müssen (ich sag nur t-shirt im winter oder "oh guck mal ich hab nen neuen strich"). eine meiner freundinnen hat damit jetzt auch angefangen. sie schickt mir andauernd blutige hässliche fotos und traurige gedichte obwohl sie weiß, dass ich von solchen sachen ja wohl am wenigsten halten dürfte. in ihrer icq away stellt sie auch tag täglich ihr stimmungsschwankungen, die ganz ehrlich kein schwein interessieren (sind eh net ernst zu nehmen) zur schau mit selbst geschriebenen versen, die man wahrscheinlich interpretieren soll.
dazu muss man sagen, das mädel ist 16, ich finde sie sollte wirklich aus dem alter draußen sein, in dem man scheiße solcher art macht. bei typen kommen die narben sowieso nicht an und von mädchen wird man nur belächelt und als aufmerksamkeitsopfer hingestellt....also wozu das alles???

Ritzen
ich finde es echt so scheiße das viele einfach nur so ritzen und sich denn ein Spaß drauß machen.Manche die wirklich nicht mehr weiter wissen den ist das doch egal ob sie Emos sind oder nicht.Es gibt echt welche die wollen sich umbringen

Gefällt mir