Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Emo sein

Letzte Nachricht: 26. Mai 2013 um 23:08
N
nana_12303498
24.10.07 um 21:08

hay leute

ich wollte hier eine kleine "umfrage" zu emos machen

1. Wie definierst du emo?
2. Bist du ein emo?
3. Ritzt du?
4. Bist du ein trauriger Mensch?
5. Magst du emos?
6. Ab wann ist man ein emo und ab wann ein wannabe?
7. Was ist am emosein das wichtigste? ( Äußeres, Musikgeschmack, Einstellung )
8. Welchen Stellenwert haben Gedichte für einen Emo?

und jetzt für die "emokenner" :

Was für Bands hört man als Emo?
Was macht einen echten emo-song aus?
Welche Songs hört man als Emo?
Kennt ihr besonders emo-hafte (emotionale) Gedichte?



lg ciau

Mehr lesen

A
an0N_1274478499z
28.10.07 um 18:58

Naja...
EMO = EMOtional

Emos waren einmal "depressive" Menschen oder einfach Menschen die sich göanz nach ihrer Musik aufstylten.

heutzutage ist Emo nur mehr eine Idiotische Modeerscheinung, und hat jeden wert verloren.

Ich habe geritzt. jedoch tun dies viele, weil sie meinen es gehöre zum "emo sein" dau. ich tat es aus anderen gründen.

Ob ich ein trauiger Mensch bin kann ich nicht so genau sagen, ich leide an esstörungen und bin manchmal sehr "down" bzw. wütend, emotional schlecht drauf und vertiefe mich ins negative.

Ob ich emos mag? eine gute frage...cih kenne einige, die meisten mag ich nicht. zu arrogant, sehen die "nicht emos" als "die anderen" an.

Emo = wannabe meiner Meinung nach.
Bist du emotional und siehst du aus, weil du schon immer so aussehen wolltest kannst du dich "emo" nennen. ein wannabe ist, wenn du dich einfach entscheidest ein emo zu sein, weil du der/die coole sein willst.

tja, aussehen natürlich. oder hast du schon jemals einen emo gesehen der sich nicht "emomäßig" anzieht?!
"emomusik" können auch normale leute hören, das ist geschmackssache. einstellung, tja wie im oberen absatz angeführt.

hahaha....die gedichte? die bilder die jeder sammelt, wohin klebt, sind ja die meisten nur ausgedruckt....tzzz


was hört man für bands??? Ist ja total verschieden. Es gibt sooooo viele Stilrichtungen. Ich glaube aber, das Melodic Rock am meisten gehört wird. Zum Beispiel: My Chemical Romance

Melodic Rock hat sehr viel Text und ist eher sanft.

Wenn du richtigen Heavy oder Hardcore Punk hören willt, ziehe dir InFlames, Disturbed rein. System of a Down, Serj Tankian fallen unter die kategorie "allround" hinein..das ist...Indie, ALternativ, Hardcore Punk, Heavy und so weiter....

Die haben super texte, nen geilen bass und sind nicht so ne Möchtegern band.





mehr kann ich auch nicht sagen, nur:


lasst bitte dieses "möchte-gern" getue! auch wenn es verlockend ist, ein emo zu sein/werden und man "beliebter" wird....es ist letztendlich nur eine dumme modeerscheinung, die spätestens in zwei jahren wieder vorrüber ist. außerdem werden ihr euch danch ärgern was für eine dumme geldverschwendung das ist.



auserdem werden die meisten eurer freunde nich gerade begeistert sein.....*nick*


lg bambusrohr

Gefällt mir

A
an0N_1274478499z
28.10.07 um 19:01
In Antwort auf an0N_1274478499z

Naja...
EMO = EMOtional

Emos waren einmal "depressive" Menschen oder einfach Menschen die sich göanz nach ihrer Musik aufstylten.

heutzutage ist Emo nur mehr eine Idiotische Modeerscheinung, und hat jeden wert verloren.

Ich habe geritzt. jedoch tun dies viele, weil sie meinen es gehöre zum "emo sein" dau. ich tat es aus anderen gründen.

Ob ich ein trauiger Mensch bin kann ich nicht so genau sagen, ich leide an esstörungen und bin manchmal sehr "down" bzw. wütend, emotional schlecht drauf und vertiefe mich ins negative.

Ob ich emos mag? eine gute frage...cih kenne einige, die meisten mag ich nicht. zu arrogant, sehen die "nicht emos" als "die anderen" an.

Emo = wannabe meiner Meinung nach.
Bist du emotional und siehst du aus, weil du schon immer so aussehen wolltest kannst du dich "emo" nennen. ein wannabe ist, wenn du dich einfach entscheidest ein emo zu sein, weil du der/die coole sein willst.

tja, aussehen natürlich. oder hast du schon jemals einen emo gesehen der sich nicht "emomäßig" anzieht?!
"emomusik" können auch normale leute hören, das ist geschmackssache. einstellung, tja wie im oberen absatz angeführt.

hahaha....die gedichte? die bilder die jeder sammelt, wohin klebt, sind ja die meisten nur ausgedruckt....tzzz


was hört man für bands??? Ist ja total verschieden. Es gibt sooooo viele Stilrichtungen. Ich glaube aber, das Melodic Rock am meisten gehört wird. Zum Beispiel: My Chemical Romance

Melodic Rock hat sehr viel Text und ist eher sanft.

Wenn du richtigen Heavy oder Hardcore Punk hören willt, ziehe dir InFlames, Disturbed rein. System of a Down, Serj Tankian fallen unter die kategorie "allround" hinein..das ist...Indie, ALternativ, Hardcore Punk, Heavy und so weiter....

Die haben super texte, nen geilen bass und sind nicht so ne Möchtegern band.





mehr kann ich auch nicht sagen, nur:


lasst bitte dieses "möchte-gern" getue! auch wenn es verlockend ist, ein emo zu sein/werden und man "beliebter" wird....es ist letztendlich nur eine dumme modeerscheinung, die spätestens in zwei jahren wieder vorrüber ist. außerdem werden ihr euch danch ärgern was für eine dumme geldverschwendung das ist.



auserdem werden die meisten eurer freunde nich gerade begeistert sein.....*nick*


lg bambusrohr

...vergessen..

ich wollte emo sein!

Gefällt mir

N
nevada_12699091
15.11.07 um 19:14

Emo...
also,ich kenn mich da nich so mit aus,aber ich fiind emos toll,ich mag den ganzen style,für mich sind das leute,die einfach nur total geile frisuren und kleidung haben^^besonders die frisuren find ich schön..aber mir würde das nich stehen.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1283189599z
15.07.08 um 20:47

Alsoo
1. Wie definierst du emo?
- 1: Modeerscheinung, Mainstream
2: Musikstil mit emotionalen Texten
2. Bist du ein emo?
- Nope. Richtige Leute brauchen keine Labels.
3. Ritzt du?
- Jein. Hab eigentlich oda bin noch bei aufhören : )
4. Bist du ein trauriger Mensch?
- Nö Ich bin nur traurig, wenn ich traurig bin, also nich grundlegend
5. Magst du emos?
- Kommt darauf an. Ich kenne ein paar die ich mag aber
ich mag nicht prinzipiell alle Emos, kommt ja trotzdem noch aufn Charakter an.
6. Ab wann ist man ein emo und ab wann ein wannabe?
- wenn man denkt ''emo'' is H&M divided, ritzen und
heulen, schwarze Haare und ''anderst sein''
7. Was ist am emosein das wichtigste? ( Äußeres, Musikgeschmack, Einstellung )
- aussehen wie alle anderen Emos.
8. Welchen Stellenwert haben Gedichte für einen Emo?
-Ich bin mir sicher das nicht jeder Emo Gedichte
schreibt/ liest

Was für Bands hört man als Emo?
- ...unterschiedlich? Ick kenne die hören trotzdem Hip-hop ( nein, kein Bushido/Sido) Reggae etc. Is geschmackssache, obwohls natürlich typische Bands gibt wie Jimmy Eat World, MCR, Senses Fail...
Was macht einen echten emo-song aus?
- ....kp
Welche Songs hört man als Emo?
- geschmackssache?
Kennt ihr besonders emo-hafte (emotionale) Gedichte?
- ja


Gefällt mir

M
maria_12957172
01.10.08 um 16:56

Omg -.-
1. Wie definierst du emo? emotional hardcore (musik)
2. Bist du ein emo? ne
3. Ritzt du? -wannabe?
4. Bist du ein trauriger Mensch? -wannabe?
5. Magst du emos? ôo emo ist musik
6. Ab wann ist man ein emo und ab wann ein wannabe? es gibt nur noch wannabe's -.-
7. Was ist am emosein das wichtigste? ( Äußeres, Musikgeschmack, Einstellung ) es gibt keine lebenseinstellung nur musik
8. Welchen Stellenwert haben Gedichte für einen Emo? -wannabe gedichte?


oh man die ganzen emo-ritz-trauer kinder nerven -.-


lg

Gefällt mir

K
karrie_12128138
16.10.08 um 11:18

RE: "Emo sein "
1. Wie definierst du emo? durch die Musik - emotional Hardcore
2. Bist du ein emo? nein
3. Ritzt du? ja
4. Bist du ein trauriger Mensch? ja
5. Magst du emos? Sie sind auch nur Menschen, die Szene ist mir dabei egal.
6. Ab wann ist man ein emo und ab wann ein wannabe? Ein Wannabe ist man, wenn man's erzwingt. Wenn man wirklich s ist, ist man eben so,l aber wie kann man eine Musikrichtung sein?
7. Was ist am emosein das wichtigste? ( Äußeres, Musikgeschmack, Einstellung ) Musik
8. Welchen Stellenwert haben Gedichte für einen Emo? Ich bin kein emo und kann dazu nichts sagen.

Gefällt mir

Anzeige
S
seda_12088661
21.02.09 um 16:49

^w^
1. Wie definierst du emo?
als eine Musikrichtung oder Modeerscheinung

2. Bist du ein emo?
Da ich weder eine Musikrichtung noch eine Modeerscheinung bin: Nein Dem Musikgeschmack, die sensibilität oder Bewältigung von Situationen nach: Ja

3. Ritzt du?
öfters

4. Bist du ein trauriger Mensch?
wenn mich ne traurige Situation belastet

5. Magst du emos?
jap ^^

6. Ab wann ist man ein emo und ab wann ein wannabe?
Wenn wir mal davon ausgehen dass man die Person meint: Als _leidenschaftlicher_ Fan von Emocore, sodass man sich wirklich damit identivizieren kann, könnte man sicher schon als Emo gelten. Die ganze Geschichte mit schwarze Haaren und so ist meiner Meinung nach nur eine Deutung nach Außen. Vielleicht auch nur eine Modeerscheinung. Aber es gilt sicher nicht: schwarze Haare + Seitenscheitel = Emo.

7. Was ist am emosein das wichtigste? ( Äußeres, Musikgeschmack, Einstellung )
Der Musikgeschmack.

8. Welchen Stellenwert haben Gedichte für einen Emo?
Ich würde sagen dass die Gedichte (oder manchmal auch zeichnungen) tief aus der Seele sprechen. Es ist eine kreative Art und weise mit Gefühlen sowie mit Gedanken fertig zu werden. Bezieht man den Begriff Emo also auf die deprisive Art der Person würde ich sagen dass sie ziemlich wichtig sind.

Das sind allerdings nur meine Denkweisen dazu. Also bekenn ich mich hier sicher nicht als Emokenner xD Sollte ich irgendwo Macken in der Denkrichtung haben: Klärt mich auf ^-^

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1275162699z
11.06.09 um 22:09

..................
1. Wie definierst du emo?
Als emotionales Wesen, das sich aufgrund dessen einer Kultur/Scene anschließt, um nicht alleine zu sein.

2. Bist du ein emo?
Nein.

3. Ritzt du?
Hab das 3 Mal oder so wegen Problemen gemacht, sonst aber nie.

4. Bist du ein trauriger Mensch?
Irgendwie ja..

5. Magst du emos?
Mögen/ nicht mögen kann ich nicht sagen. Sie sind einfach da und stören mich nicht ^^Ich kenne sie ja nicht
Ist genauso als wenn du fragen würdest: Magst du Menschen? Man mag die, die man kennt

6. Ab wann ist man ein emo und ab wann ein wannabe?
Keine Ahnung.

7. Was ist am emosein das wichtigste? ( Äußeres, Musikgeschmack, Einstellung )
Einstellung. Das Aussehen ist nur dazu da, um den anderen zu zeigen wie man ist oder welcher Szene man sich anpasst.

8. Welchen Stellenwert haben Gedichte für einen Emo?
Bei manchen mehr, manchen weniger.

Gefällt mir

Anzeige
Y
yasir_12675735
03.08.09 um 21:49


Emo ist eine "Musikrichtung" auch wenn ich anderer Meinung bin.
Und "Emo" ist einfach nur eine Modeerscheinung weil irgendwelche Lobbys wieder Geld brauchten.

Deine ganzen Fragen sind total dämlich.

Gefällt mir

T
trudie_12047045
04.08.09 um 19:57

Unsinn^^
1. Wie definierst du emo?
als musikrichtung und kleidungsstil. was anderes ist es auch einfach nicht, eine untergruppe entstanden aus dem punk (ebenfalls musik und style)

2. Bist du ein emo?
öhm da man nicht emo sein kann bin ich auch keiner. nein^^

3. Ritzt du?
ja. und daran sieht man dass emo= ritzen oder ritzen= emo unsinn ist....

4. Bist du ein trauriger Mensch?
naja das ergibt sie aus der frage davor ne... ritzen=depression... das heißt von zeit zu zeit schon, mal mehr mal weniger.

5. Magst du emos?
was sollte man gegen sogenannte

Gefällt mir

Anzeige
R
roya_11870006
12.07.10 um 19:30

Du hast doch den *** offen...
Tut mir leid für die Formulierung, aber konkret auf Frage 3 und 4 bezogen:
Ja, ich bin klinisch depressiv, habe Verdacht auf eine Persönlichkeitsstörung und verletze mich in verschiedenen Formen. Ich habe jahrelang Psychopharmaka nehmen müssen und war in Psychiatrien und Jugendhilfeeinrichtungen.
Bin ich jetzt EMO?
*facepalm*

Gefällt mir

Z
zenzi_12119290
16.12.11 um 11:51


1. Wie definierst du emo?
eine musik richtig die mir sehr gefahlt
wird aber leider von jungeren misbraucht weil sie sich ja soo verstanden fuhlen
2. Bist du ein emo?
ja
3. Ritzt du?
ja leider
4. Bist du ein trauriger Mensch?
eigendlich nicht
5. Magst du emos?
ja
6. Ab wann ist man ein emo und ab wann ein wannabe?
ein emo ist man wenn man sich mit der musik beschaftigt hat udn es nicht nru os weil man den styl mag oder weil man ja so tarurig so depri is udn sich titzt
7. Was ist am emosein das wichtigste? ( Äußeres, Musikgeschmack, Einstellung )
ausseres:
einwenig verucht budn mal auch schwarz ausgefallene haarschintte buttons nieten und so
musikgeachmckt
klagfoll wild emotinoal wurde ich sagen
einstellung:
sich tauen gefuhle zu zeigen nicht nur sagen ich bin emo wiel ich so ausehe udn so sondern weil man es is man hort die musik man setzt sich damit ausseinaer udn spielt das nich nur
8. Welchen Stellenwert haben Gedichte für einen Emo?
kommt drauf an wurde ich sagen

und jetzt für die "emokenner" :

Was für Bands hört man als Emo?
black veil brides alesana 30 secunds to the mars udn so
Was macht einen echten emo-song aus?
ganz ehrlcih ich habe keien ahnug ich hore das was mir geaflt meist ruhereg romantische musik aber auch mal so richtiges coregesang
Welche Songs hört man als Emo?
unterschiedlcih was dem jenigen gefahlt
Kennt ihr besonders emo-hafte (emotionale) Gedichte?
no


Gefällt mir

Anzeige
E
evalyn_12734136
26.05.13 um 23:04

Yay i <3 Quize (ist das die mehrzahl davon ?)
1. Das Wort Emo kommt von Emotional und ist eine Musikrichtung
2.Ja und stolz drauf !
3.Hab ich mal das hat,aber nichts mit emo sein zu tuhen sondern mit meiner Vergangenheit.
4.Das kommt drauf an,aber eher selten
5.Ja
6.Ein Emo ist man wenn man die Musik hört das hat nix mit dem style zu tuhen oder wenn man sich ritzt.Ein wannabe ist man z.b auch wenn man so tut als wäre man total emotional in echt,aber 0 Gefühl zeigt und so zusagen ein Stein ist
7.Äußeres : Mann kleidet sich schwarz,harre schwarz meistens mit einer roten o. pinken strähne drinnen,nietengirtel
ACHTUNG nur scene girls kleiden sich bunt !
Musikgeschmack : Emotionales,screamor usw.
Einstellung : Man zeigt gerne Gefühle
8.Das kommt drauf an ich z.b schreibe gerne über das was mir im leben passiert ist oder ich erfinde eine traurige gedicht von einer großen liebe usw.
Ich höre : Funeral for a friend,dashbord confessional,30 secunds to the mars
Was ihn ausmacht ? Nun das kann dir keiner sagen meine Liebe es ist das innere Gefühl der Verständnis und die liebe zu dem Song
Das ist immer unterschiedlich es gibt viele Emo band,aber die sind ja alle auch irgendwie verschieden
Ich schreib selber welche <3

Gefällt mir

E
evalyn_12734136
26.05.13 um 23:08

Also
Bei nummer 6 wo ich geschrieben habe oder wenn man sich ritzt ich meinte damit natürlich das man ein wannabe ist wenn man sich ritzt und behauptet das sei emo

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige