Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Eltern erlauben Zelten nicht. Trotzdem gehen

Letzte Nachricht: 16. Januar 2010 um 0:20
X
xara_12543540
13.08.09 um 11:33

Hallo ihr lieben

heute geht es um folgendes Problem. Mein bester Freund (16) hat Geburtstag und möchte halt an seinen Geburtstag mit seinen Freunden (alle zwischen 14 u. 17...Mädchen und Jungs gemischt) am See zelten gehen. Nun habe ich meine Eltern gefragt, die Antwort meiner Mutter war ein definitives Nein. Ich hab natürlich gefragt, warum, und sie meinte, es könne ja allerhand passieren und es würden echt komische Leute nachts am See herumlaufen. Ich habe ihr dann gesagt, dass wir so ungefähr 15 Leute sein werden und uns doch wirklich nichts passieren kann. Darauf hat meine Mutter dann überhaupt nichts mehr gesagt...
Ich denke auch eher, dass sie Angst hat, weil eben Jungs dabei sind und ja "etwas passieren" könnte, und weil sie denkt, dass Alkohol im Spiel sein wird. Max (also der beste Freund ) hat mir auch gesagt, dass es Alkohol geben wird, aber ich werde definitiv nichts trinken, weil meine Einstellung zu Alkohol nicht umbedingt die Beste ist...

Naja, heute Abend werde ich noch meinen Vater fragen, was er dazu sagt, aber er ist definitiv strenger als meine Mutter und wird mir das erst recht nicht erlauben.
Nun frage ich mich, ob ich einfach trotzdem dort hingehen soll...eigentlich würde ich das nicht machen, aber der Freund ist mir wirklich wichtig und ich möchte umbedingt dorthin, schließlich bin ich seine beste Freundin und er möchte meinen Geburtstag (nach eigenen Angaben) nur sehr ungerne ohne mich feiern.
Zu meinen Eltern habe ich eigentlich ein gutes Verhältnis, deswegen weiß ich überhaupt nicht, wie sie reagieren würden...

Was würdet ihr in der Situation tuen?

Liebe Grüße,
wentfeminin

Mehr lesen

A
alaina_12144945
05.01.10 um 14:16


heii (:

ich würde trotzdem hingehn.
meine mom hat mir auch ne zeit lang alles,was mir lieb und heilig war,verboten.

irgendwann hab ich dann einfach gemacht,was ich wollte.
groß was dagegen tun kann sie ja doch nich.sie kann dich ja nich einsperren.

ich lass mir meine jugend nichmehr von meiner mutter kaputtmachen.ich mache was ich will,egal was sie sagt.
ich meine jetzt nich,ich mache was ich will im sinne von ich bleibe nachts weg etc.
sondern ich lass mir von ihr nichmehr verbieten meine freunde zu sehn etc

Gefällt mir

F
feline_12070245
13.01.10 um 13:16

Ich wär vorsichtig
also kann ich schon echt gut verstehen. ich durfte auch nie was. da gabs auch mal sone situation mit dem zelten. ich bin trotzdem hingegangen, hab gesagt ich schlaf bei ner freundin. hat auch alles soweit ganz gut geklappt. aber an deiner stelle wär ich trotzdem vorsichtig...denn gerade wenn alkohol im spiel ist passieren oft unvorhersehbare dinge
aber wenn du gut auf dich selbst aufpassen kannst und beim lügen nicht rot wirst kannst du es ja versuchen
hauptsache du kennst die leute wirklich gut mit denen du feiern willst=)
liebe grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
feline_12070245
13.01.10 um 13:23

Mit 13?
also ganz ehrlich...will dich ja nicht persönlich angreifen oder so aber du lässt deine tochter mit 13 alleine "feiern"?kennst du die leute bei denen sie feiert?hab von meiner arbeit her viel mit gesetzen zu tun und da gibt es so ein gewisses jugendschutzgesetz....

Gefällt mir

F
feline_12070245
16.01.10 um 0:20

Echt?
ich will ja auch gar nichts gegen sagen wie viel ihr euren kindern erlaubt, ist ja schließlich eure sache, hab nur halt von der arbeit her viel mit gesetzen zu tun und wir haben auch einige fälle in der kanzlei wo es auch um minderjährige und aufsichtspflicht geht und all sowas.
aber mal ne andere frage...ich bin jetzt 18 und es ist ja noch nicht sooo lange her dass ich auch mal so jung war..und "damals"...hab ich das so in errinnerung höchstens bis 21 oder 22 uhr in dem alter..und parties..schon gar nicht...hat sich das jetzt echt so heftig geändert?
lg

Gefällt mir