Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ekel vor Lebensmittel

Ekel vor Lebensmittel

21. Januar 2018 um 18:51

Hallo ihr Lieben, 

Seit einigen Jahren hab ich Probleme mit dem essen. Nicht im Sinne einer Magersucht oder ähnlichem sondern mit dem Geschmack. Ich kann deshalb sehr viele Lebensmittel wie Fisch, die meisten Fleischsorten und das meiste Gemüse, so wie Schokolade und vieles mehr nicht essen. Da sich mein Würgreiz schnell zu Wort meldet. Zusätzlich Ekel ich mich vor Nahrung die länger als einen Tag steht oder Lebensmittel die beispielsweise weiche stellen, verfärbungen oder ähnliches haben. Ich weiß das die Sachen dann noch lange nicht schlecht sind und ich es essen könnte aber ich esse es denoch nicht. Im allgemeinen hab ich einen ausgeprägten Würgreiz was manchmal  dazu führt das ich mich sogar beim Zähneputzen übergeben muss. Nun Frage ich mich ob es einen Psychischen Hintergrund hat, das mein Körper so reagiert oder es Körperlich bedingt ist. Vielleicht kann mir hier jemand was dazu sagen, würde mich sehr freuen.

LG

Mehr lesen

22. Januar 2018 um 18:52

Nein leider noch nicht aber ich bin gerade dabei mir einen Therapeuten zu suchen aber aus anderen psychischen Gründen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2018 um 10:03

Mein Freund bekommt das eigentlich nicht mit. Für ihn bin ich einfach nur wählerisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2018 um 10:46

Der Geschmack ändert sich dabei doch nicht. Außerdem esse ich auch keine Suppen 😅

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Geschenkidee für Geburtstag einer Party-Freundin
Von: vanilicius
neu
24. Januar 2018 um 14:11
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook