Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Einseitige Freundschaft

Einseitige Freundschaft

5. September 2016 um 18:16

Hallo Ihr Lieben,

ich würde mal gerne wissen wie Ihr damit umgehen würdet.

Ich habe ein paar Freundinnen, die sich nur melden wenn sie Probleme haben. Sobald es Ihnen gut geht, meldet sich keiner mehr.

Erst letztes Jahr habe ich den Kontakt zu zwei Personen deswegen abgebrochen. Mit beiden habe ich jetzt wieder Kontakt. Eine davon hat sich aufrichtig entschuldigt und hat sich auch bedankt dass ich in schwierigen Zeiten immer für Sie da war und die andere hat eigentlich gar nichts gesagt und um die geht es jetzt auch.

Sie hat sich im letzten Monat wieder ständig gemeldet und das war auch total in Ordnung, aber seit 2 Wochen höre ich wieder gar nichts und meine Anrufe werden auch ignoriert. Jetzt habe ich mal eine Sms geschrieben und gefragt ob Sie meine Anrufe gar nicht mitbekommen hat. Daraufhin kam: Doch, aber Sie habe stress.
Das kann ja auch sein, aber das hätte man ja auch in den 2 Wochen vielleicht mal schrieben können,oder sonst was.
Als Sie sorgen hatte konnte sie mich ja auch jeden Tag anrufen....

Ich weiß nicht ob ich das alles zu überspitzt sehe...

Es ist aber so, dass ich mich ein wenig ausgenutzt fühle.

Würde mich über eure Meinungen freuen.

LG

Mehr lesen

5. September 2016 um 19:35

Wahrscheinlich
Weil ich nicht so viele Freunde habe ....

Aber dann sehe ich das wohl doch nicht zu überspitzt.

Was würdest du denn so einer Person sagen wenn sie dich wieder versucht zu kontaktieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2016 um 14:14

Sicherlich ist diese Wahrnehmun
Jedoch braucht man sich auch nicht alles schön reden. Man kann auch nicht alles einfach so mitmachen. Die Begründung man habe Stress ist kein Grund. Selbst wenn man Stress hat, kann man zurückrufen oder eine Nachricht schreiben und auf einen späteren Zeitpunkt verweisen. Alles eine Frage des Wollens.

Selbst wenn man wenige Freunde hat, kann man einen Cut machen. Das Problem ist ja, dass wenige schlechte Freunde genauso schlecht oder schlechter sind, als gar keine.
Wenn sie dich runter ziehen, besteht kein Grund das weiter zu machen. Egal wie viele Freunde man hat oder nicht hat.

Allerdings definiert jeder das etwas anders. Also ich habe zu meinen Freunden nicht so den engmaschigen Kontakt, aber das sieht halt keiner so eng.

Man sollte halt für sich und sein Leben ein Konzept haben. Und alles was nicht in dieses Konzept passt, muss man ablehnen. Sonst wirst du zum Spielball deiner Umwelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2016 um 16:34
In Antwort auf jonas1989

Sicherlich ist diese Wahrnehmun
Jedoch braucht man sich auch nicht alles schön reden. Man kann auch nicht alles einfach so mitmachen. Die Begründung man habe Stress ist kein Grund. Selbst wenn man Stress hat, kann man zurückrufen oder eine Nachricht schreiben und auf einen späteren Zeitpunkt verweisen. Alles eine Frage des Wollens.

Selbst wenn man wenige Freunde hat, kann man einen Cut machen. Das Problem ist ja, dass wenige schlechte Freunde genauso schlecht oder schlechter sind, als gar keine.
Wenn sie dich runter ziehen, besteht kein Grund das weiter zu machen. Egal wie viele Freunde man hat oder nicht hat.

Allerdings definiert jeder das etwas anders. Also ich habe zu meinen Freunden nicht so den engmaschigen Kontakt, aber das sieht halt keiner so eng.

Man sollte halt für sich und sein Leben ein Konzept haben. Und alles was nicht in dieses Konzept passt, muss man ablehnen. Sonst wirst du zum Spielball deiner Umwelt.

So sehe ich das auch
Nur manchmal denke ich einfach zu viel nach .

Ich danke Dir für deine tolle Antwort.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2016 um 14:06

Hallo
Also ich finde nicht, dass Du das zu übertrieben siehst. Ich finde es auch nicht in Ordnung sich nur aus egoistischen Gründen zu melden und sich quasi auszuheulen, wenn es mal nich so läuft und umgekehrt dann eben gar nicht. Da würde ich mir auch ausgenutzt vorkommen. Entweder ist man befreundet oder nicht. Generell kann ich Menschen nicht glauben, wenn sie ständig anpreisen, wie unfassbar viel Stress sie haben und dass es dann nicht möglich ist, sich zwischendurch mal zu melden, kann nicht sein. Es gibt da einen Spruch: Keine Zeit gibt es nicht, nur andere Prioritäten.. Von so Menschen sollte man sich -finde ich- auf Dauer trennen, da man sich ansonsten nur selbst unglücklich macht. Diesen Menschen ist nämlich nur ihr eigenes Glück wichtig und sie machen sich selten so viele Gedanken darum wie Du.. Alles Gute weiterhin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 12:48
In Antwort auf nyntara

Hallo
Also ich finde nicht, dass Du das zu übertrieben siehst. Ich finde es auch nicht in Ordnung sich nur aus egoistischen Gründen zu melden und sich quasi auszuheulen, wenn es mal nich so läuft und umgekehrt dann eben gar nicht. Da würde ich mir auch ausgenutzt vorkommen. Entweder ist man befreundet oder nicht. Generell kann ich Menschen nicht glauben, wenn sie ständig anpreisen, wie unfassbar viel Stress sie haben und dass es dann nicht möglich ist, sich zwischendurch mal zu melden, kann nicht sein. Es gibt da einen Spruch: Keine Zeit gibt es nicht, nur andere Prioritäten.. Von so Menschen sollte man sich -finde ich- auf Dauer trennen, da man sich ansonsten nur selbst unglücklich macht. Diesen Menschen ist nämlich nur ihr eigenes Glück wichtig und sie machen sich selten so viele Gedanken darum wie Du.. Alles Gute weiterhin!

Danke für deine Antwort
Ich habe ihr gestern geschrieben, dass ich sie auch mal gerne als Mülleimer benutzt hätte, weil ihr das schreiben aber so schwer fällt kann sie es einfach lassen mich jemals noch mal zu kontaktieren.
Daraufhin kam dass ich wohl eine falsche Wahrnehmung hätte und das ich sie ständig mit einem Thema vollpuller. Was aber nicht stimmt, denn sie hat mich kontaktiert wegen einem Typen wo ich einfach einen Vergleich, mit jemanden den ich kenne, gebracht habe. Also es ging definitiv nicht um meine Angelegenheiten.

Die Leute merken das nicht wirklich.

Das gleiche habe ich jetzt auch mit meiner Schwester, sobald ich jemanden nicht nach dem Mund rede, habe ich die arsch Karte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 13:55
In Antwort auf smilla_12041430

Danke für deine Antwort
Ich habe ihr gestern geschrieben, dass ich sie auch mal gerne als Mülleimer benutzt hätte, weil ihr das schreiben aber so schwer fällt kann sie es einfach lassen mich jemals noch mal zu kontaktieren.
Daraufhin kam dass ich wohl eine falsche Wahrnehmung hätte und das ich sie ständig mit einem Thema vollpuller. Was aber nicht stimmt, denn sie hat mich kontaktiert wegen einem Typen wo ich einfach einen Vergleich, mit jemanden den ich kenne, gebracht habe. Also es ging definitiv nicht um meine Angelegenheiten.

Die Leute merken das nicht wirklich.

Das gleiche habe ich jetzt auch mit meiner Schwester, sobald ich jemanden nicht nach dem Mund rede, habe ich die arsch Karte.

Ja
Das ist oft so, aber wie schon gesagt, dann lässt man es am besten, wenn man sich ansonsten bloß ärgert. Das ist nicht einfach, aber manchmal notwendig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beste Freundschaft - was läuft da?
Von: leon_11955751
neu
9. September 2016 um 0:03
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen