Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Einsamkeit/Depressionen

Einsamkeit/Depressionen

23. November 2011 um 16:15 Letzte Antwort: 12. Dezember 2011 um 14:44

Hallo ihr Lieben
Vielleicht kann mir hier jemand helfen, da ich immoment nicht wirklich jemanden habe, dem ich mich anvertrauen kann
Ich habe im September mit dem studieren angefangen, in einer Stadt, die sehr weit weg ist von meinem zu Hause. Das ist aber eigentlich nicht das Problem, da ich schon sehr oft umgezogen bin und es auch gewöhnt bin, schnell neue Menschen kennenzulernen. Außerdem war ich auch letztes Jahr für ein Jahr im Ausland und habe dort auch schon alleine, auf eigenen Beinen stehend in einer Wohnung gelebt, dass war jetzt also auch nicht wirklich neu oder schlimm für mich. Wie schon gesagt. normalerweise fällt es mir nicht so schwer neue Menschen kennenzulernen oder auf sie zu zugehen aber hier ist es etwas anderes, ich weiß nicht warum Ich habe das Gefühl, die Leute haben alle schon ihre "Cliquen/Gruppen" gefunden, nur ich lauf wie bescheuert und alleine durch die Gegend. Ich fühle mich zum Teil auch einfach in einigen Sachen/ Themen reifer und erfahrener als die anderen, vielleicht auch weil ich wie gesagt ein Jahr in einem sehr schwierigen Land ( ehemaliger Ostblock) gelebt habe, die Sprache gelernt habe und auch eine ganz andere Lebensart kennengelernt habe. Meine Noten sind bis jetzt auch alle sehr gut, ich merke aber das ich immer trauriger und depressiver werde.. , ich komme aus der Uni und bin jeden abend alleine in meinem Zimmer ich kenne eigentlich auch schon viele Leute, aber alles ist eher sehr oberflächlich, niemand fragt mich mal wie es mir geht oder lädt mich auf eine Party ein obwohl ich eigentlich von mir selber auch denke das ich Offenheit und Selbstvertrauen ausstrahle. Dazu kommt auch noch die Sache das ich vor zwei Monaten einen Typen kennengelernt hatte, mit dem ich auch etwas hatte aber der mich anscheinend nur ausgenutzt hat und wie eine Kartoffel hat fallen lassen dadurch zweifel ich einfach auch sehr an mir. Ich möchte einfach wieder einmal eine Beziehung habe (bin schon seit 1 Jahr single Nun ja, seit ca. 2 Wochen geht es mir sehr schlecht, ich fühle mich einsam und depressiv, habe mich auch aus verzweifelung, gerade auch wegen diesem Jungen angefangen zu ritzen. Was mache ich falsch? Ich möchte doch einfach nur glücklich sein

Mehr lesen

12. Dezember 2011 um 14:44

Geht mir genauso
Ich empfinde viele sachen genauso... Mein freund kann sich nicht entscheiden zwischen mir und seiner noch frau...
Ich bin auch ein jahr im ausland gewesen und fühlte mich sehr wohl zu schluss. Als ich wiederkam hatte ich quasi keine freunde mehr. ich hatte auch das gefühl ich bin reifer... Und viele gingen mir auch auf die nerven... Ich wäre ein ami kind geworden und würde das dorfleben nicht mehr mögen... Nee tu ich auch nicht... Ich habe leute kennen gelernt die anders leben...
Ich bin kurz bei meinen eltern eingezogen, dann wollte ich es wieder alleine schaffen... Eigene wohnung, auto, job...
Mein job ist sehr anstrengend und ich arbeite oft am we, musste oft termine mit den übriggebliebenen freunden absagen... Was daraus folgte: abends allein sein. Ich hatte/hab einen partner, dieser kann sich nun nicht entscheiden... Was mich dazu gebracht hat mir wehzutun...

Ich bin dann zum arzt gefahren und der hat mich sofort zum psychologen überwiesen. Dabei raus kam: deppression mittelgradig... Ich muss lernen damit umzugehen und nur mit hilfe geht das! Such dir hilfe und schäme dich nicht! Sei offen zu deiner familie...
Lg

Gefällt mir