Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Einfach nur, um mal Sorgen loszuwerden...

Einfach nur, um mal Sorgen loszuwerden...

26. November 2012 um 13:25

Hey Ihr alle...

Ich möchte keine riesigen Antworten oder so haben. Muss mir einfach nur mal was von der Seele schreiben. Ich will momentan mit meinen Eltern nicht darüber reden, sonst würde ich die damit zutexten....

Also....ich hab dieses Jahr im Oktober angefangen zu studieren. Wusste bis lange nach dem Abi nicht, was ich machen soll und in welche Richtung ich überhaupt gehen will. Fand dann durch Zufall den Studiengang Computervisualistik. Der hörte sich interessant an und weil ich echt unter Druck stand (haben mich natürlich alle immer und ständig gefragt was ich machen will, und meine Eltern haben mir tierisch Stress gemacht) hab ich mich einfach dafür entschieden. Jetzt, nach 2 Monaten merke ich, dass es doch nicht das Wahre ist. Ich muss mich zu jeder einzelnen Aufgabe zwingen (und das eben schon nach 2 Monaten!), hab keine Lust morgens aufzustehen, keine Lust zu lernen....Ich denke, wenn man studiert, sollte man das alles zumindest einigermaßen gern tun.
Also bin ich jetzt am überlegen aufzuhören.....
Habe da aber extrem Panik vor....Weil der ganze Stress dann wieder von vorn anfängt. Außerdem hab ich meine Kommilitonen (richtig geschrieben?!?) echt gern mittlerweile....hab mit den echt Glück gehabt und bin froh so nette Leute um mich rum zu haben....
Hab Angst, was neues anzufangen und dann nicht nochmal son Glück zu haben....
Weiß momentan echt nicht was ich machen soll....
Dazu kommt, dass ich grad echt mies drauf bin. Ich vermiss meine Eltern und meinen Bruder. Die letzten 2 Jahre Zuhause waren ein einziges Chaos und echt schlimm. Jetzt, als es sich grade anfängt zu bessern, musste ich weg zum studieren....eigtl will ich viel lieber nach Hause und endlich nach den 2 Jahren mal n normales Familienleben führen, als Tochter, Jugendliche....und nicht schon in einer eigenen Wohnung wohnunen, ganz allein ohne Familie.....

Ich jammer ungern soviel rum und wenn mir keiner antwortet ist auch okayy....wollte nur mal irgendwie mit irgendwem den Kram teilen. nur ums mal loszuwerden....und wenn doch jemand vllt n tipp hat, wär das natürlich super...

Liebe Grüße!!

Mehr lesen

26. November 2012 um 20:26

Kleiner tipp!
vielleicht gibt es an deiner uni eine vertrauensstelle, bei der du dich erkundigen könntest, ob es eine möglichkeit für einen studiengangwechsel gibt. ansonsten frage doch mal beim asta nach.

hoffe mein tipp kann dir helfen!

viele liebe grüße

nachdenk

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram