Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Eine lange Geschichte....

Eine lange Geschichte....

22. September 2007 um 15:29 Letzte Antwort: 1. Oktober 2007 um 21:11

Also ich bin der Meinung das das nicht geht. Eine richtige intenive Freundschaft zwischen Mann und Frau.
Bis vor nen Jahr hab ich das auch noch geglaubt. Aber in der Zeit ist sehr viel vorgefallen.
Ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen und war eigentlich auch immer sehr glücklich mit ihm. Bis auf ein paar finanzielle Probleme.
Jedenfalls hatte ich ne gute Freundin und sie hatte einen gut aussehenden Freund. Wir haben uns öfters getroffen (alle vier)und haben etwas zusammen unternommen. Hab mich prima mit ihm verstanden. Bis dahin lief auch alles super. Nur fing sie dann an das sie sich in einen anderen verliebt hatte. Tja und wie es kommen musste hat sie sich von ihm getrennt. Das tat mir selbst so weh. Weil wir auch grade ganz in die nähe der beiden gezogen waren und uns schon auf tolle abende mit den beiden gefreut haben. Doch dann kam alles anders. Er heulte sich immer bei mir aus. Ich tat das gerne, ich habe ihn sehr gerne geholfen denn er war mittlerweile mein bester freund geworden mit dem ich über alles redete. Nun war er jeden Tag bei uns, da wir auch noch unsere Wohnung einrichteten und er hat uns bei allen was wir taten geholfen, war immer für uns da. Es war alles so schön! Diese Freundschaft kann man nicht beschreiben. Mein Freund und er haben sich auch prima verstanden. Wir drei sind Fussball-Freunde und haben dann abends meist Fussball geschaut und vieles anderes zusammen gemacht. Dann bekam mein Freund einen halbtagsjob. Er war arbeitslos und hatte damit genug zeit viel zeit mit mir zu verbringen. Was wir auch weiterhin taten,nur jetzt eben allein da mein freund nicht da war. Das ging ja auch noch alles gut, bis ich merkte das ich mich von meinen Freund immermehr entfernte und mich zu meinen Kumpel hingezogen fühlte. Ich wollte das eine ganze zeit lang nicht wahr haben. Aber es war passiert. Ich hatte mich in meinen besten Kumpel verliebt. Natürlich habe ich ihn das nicht erzählt. Aber ich habe es einer guten Freundin erzählt und stundenlang mit ihr darrüber geredet. Denn ich war so richtig verliebt.
Dann war bei uns Osterfeuer und wir sind alle zusammen hin gegangen. Es war auch richtig lustig. Es ist sehr viel alkohol geflossen. Zu späterer Stunde sind wir dann bei uns noch an die Tankstelle und haben noch einen Kumpel mitgenommen. Da haben wir auch nochmal richtig einen getrunken. Mein Freund hatte nicht getrunken weil er fahren wollte. Jedenfalls war es mittlerweile schon früh 6.00 Uhr und mein Freund wollte nach hause er war ziemlich müde. Aber ich und die beiden anderen haben noch lange nicht ans schlafen gedacht. Dann ist mein Freund nach hause gefahren und ich blieb. An der Tankstelle dachte ich dann ich werde ihn jetzt einfach mal küssen ich weiß nicht warum ich auf einmal das verlangen dazu hatte. Ich habe es einfach getan, aber er schaute mich nur ganz lieb an und sagte nichts. Wir sind dann später alle drei irgendwann mal zu ihm nach hause gelaufen. Alle drei ziemlich besoffen. Haben noch nen Kaffee getrunken und der kumpel ist dann irgendwann gegangen und dann musste es kommen wie es kommen musste er fing an mich zu küssen und mich anzufassen und ich machte natürlich mit. Ich habe an nichts gedacht als wir miteinander schliefen. Es war wirklich sehr schön. Ich kann das einfach nicht beschreiben. Ich hatte sowas vorher noch nicht. Jedenfalls saßen wir danach auf der couch und redeten nicht sehr viel. Er sagte nur "Wir haben einen fehler gemacht" und ich sagte "Ja das haben wir". Ich ging dann nachhaus und hatte irdendwie kein schlechtes gewissen. Fragt mich nicht warum aber es war so. Mein Freund schlief schon und ich legte mich einfach daneben. Naja danach den Tag redeten ich und mein bester freund nochmal miteinander und waren uns einig das das nie mehr wieder passieren darf und es alles so bleibt wie es ist. Obwohl ich eigentlich abstand wollte. Aber das wollte er nicht. Nach ein paar Tagen kam er wieder bei uns vorbei und die beiden sind das erste mal wieder aufeinander getroffen nachdem das passiert war. Mir drehte sich der magen um. Aber wir verstanden uns eigentlich wieder wir vorher. Aber irgendwann war ich dann mal so doof und habe ihn gebeichtet das ich mich in ihn verliebt hatte. Ich sagte ihn das ich keine Beziehung mit ihm möchte weil ich meinen Freund niemals verlassen werde. Er sah das genauso und war ziemlich fertig darüber was ich ihn so erzählte. Denn er hatte das nicht mal geahnt. Er wollte trotzdem das alles so bleibt wie es war. Wir waren der Meinung das meine Gefühle für ihn schon irgendwan weg gehen würden. Aber das war nicht so, sie wurden nur noch schlimmer. Mit jeden Tag wo ich ihn gesehen habe wurden sie schlimmer. Wir haben uns immer wieder gestritten und uns immer wieder dinge an den kopf geknallt die uns danach leid taten. So ging es bestimmt 3 monate lang weiter. Dann waren wir zum Geburtstag und haben uns geküsst, natürlich erwischte uns mein Freund. Er war stink sauer aber das war mir irgendwie egal. Ich wollte nur zu ihm... Es war alles ziemlich komisch. Wir gingen dann zu ihn und haben nochmal miteinander geschlafen obwohl er es am Anfang nicht wollte weil er eben auch der beste kumpel meines freundes war. Aber ihr kennt ja die männer, die können bei so was nicht wiederstehen. Danach waren wir beide ziemlich bedrückt und er sagte zu mir das ich das angeblich alles geplant hätte. Ich war natürlich ziemlich sauer und antwortete ihm nur das unsere Freundschaft eh im Arsch ist und das alles keinen Sinn mehr hat. Dann haben wir uns nochmal geküsst und ich bin gegangen und seit dem haben wir uns nicht mehr gesehen und haben kaum noch kontakt. Das ist jetzt 3 monate her. Mir tut das sowas von weh, ich würde ihn so gerne wieder als kumpel haben aber ich glaube das geht nicht. Ich vermisse ihn so sehr. Sein Lachen seine scherze. Einfach alles an ihm. Aber er meldet sich kaum. Auch wenn ich ihm schreibe antwortet er entweder gar nicht oder nur ganz kurz und knapp. Ich liebe ihn immernoch sehr obwohl ich das wirklich nicht will. Ich will ihn doch einfach nur vergessen. Aber ich will auch meinen besten Freund wieder haben!!!!

Danke fürs zuhören...

Mehr lesen

1. Oktober 2007 um 21:11

Wie wäre es mit Absätzen?
Also um das mal etwas leserlicher zu machen für Leute, die dir helfen sollen, wäre es nett, wenn du den Text nochmals postest und Absätze reinmachst, damit er sich leichter lesen läßt. So, wie er jetzt aussieht, wird kaum jemand den Text lesen.

Ich denke, das wird auch der Grund sein, warum niemand antwortet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram