Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Eine Frau in die Augen sehen

Eine Frau in die Augen sehen

24. Februar 2018 um 6:40

Hallochen.

Ich habe letzte eine attacktive Dame kennengelernt die an einer Hotelbar arbeitet.
Wir haben und kurz unterhalten und das auch sehr gut und abhängig von der Frage ob sie mehr wollte bzw. auf mich steht, oder einfach nur nett war hat es mich schon etwas erwischt...

Das Problem ist aber, ich kann attraktive Frauen, die mir gefallen, komischerweise nicht in die Augen sehen.

Das ist natürlich ein Problem, denn gerade beim kennenlernen und flirten ist der Blockkontakt sehr wichtig.

Kennt jemand das Problem? Wie konnte es gelöst werden, oder wie kann man es lösen?

MfG.

Mehr lesen

26. Februar 2018 um 11:39

Das Problem kenne ich nur zu gut.

Hast du denn eine Ahnung, warum das so sein könnte? Bist du generell schüchtern oder hast Schwierigkeiten dich attraktiven Menschen gegenüber zu öffnen um einer möglichen Abweisung zu entgehen?

Mein Tipp ist, nicht betreten nach unten oder irgendwo im Raum umherzuschauen, sondern auf jeden Fall in das Gesicht des Gegenübers zu schauen. Wenn du nicht in die Augen sehen kannst, dann versuch es erst mal mit der Nase, der Stirn oder dem Punkt zwischen den Augen. Und wenn du es dir zutraust, wagst du einfach mal einen kurzen Blick in die Augen. Denk aber daran, diesen Punkt im Gesicht nicht anzustarren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2018 um 19:26

Eine Ahnung habe ich nicht, leider. Schüchtern bin ich etwas, ja. Öffnen kann ich mich schon und mit der Dame ich die letztens kennelernte konnte ich auch reden.

Leider ist es bei mir wie "ein Zwang", wodurch ich genau diesen Fehler mache und mich im Raum umsehe.

Ich werd´s mal versuchen mit der Stirn, wobei auch das nicht leicht sein wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2018 um 5:38

Naja, das Problem habe ich hauptsächlich wenn es lustig wird und die Frau anfängt zu lachen. Dann grinse / lache ich auch, aber konnte sie (ka warum) nicht dabei ansehen...

Bei Männern, oder Frauen auf die ich nicht scharf bin tritt es nicht auf.

Aber immerhin, letztens hat es ganz gut geklappt als ich mit einer attraktiven Dame gequatscht habe, die ich auf scharf fante.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2018 um 23:04

"Das Problem ist aber, ich kann attraktive Frauen, die mir gefallen, komischerweise nicht in die Augen sehen."

Aber bei nicht attraktiven geht es.
Dann  übe einfach mit halbattraktiven Damen. Mache das erst nachdem du im Umgang mit viertelattraktiven Damen schon so weit bist, dass du dich WOHL FÜHLST. Du wird es bemerken, wann du den Schritt zu dreiviertelattraktiven Damen machen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2018 um 17:55
In Antwort auf zyrkon

Hallochen.

Ich habe letzte eine attacktive Dame kennengelernt die an einer Hotelbar arbeitet.
Wir haben und kurz unterhalten und das auch sehr gut und abhängig von der Frage ob sie mehr wollte bzw. auf mich steht, oder einfach nur nett war hat es mich schon etwas erwischt...

Das Problem ist aber, ich kann attraktive Frauen, die mir gefallen, komischerweise nicht in die Augen sehen.

Das ist natürlich ein Problem, denn gerade beim kennenlernen und flirten ist der Blockkontakt sehr wichtig.

Kennt jemand das Problem? Wie konnte es gelöst werden, oder wie kann man es lösen?

MfG.

Du musst ihr ja nich durchgehend in die Augen starren. Ich empfinde das teilweise sogar als unangenehm, wenn mir einer durchgehend in die Augen schaut. Aber wenn du es nicht schaffst, ihr eine gewissen Aufmerksamkeit zu schenken und ihr nie in die Augen siehst, dann gefällt das den wenigsten Frauen. Versuche es einfach, wenn man merkt, dass der anderen ein bisschen schüchtern ist, dann empfinde ich das ab und zu sogar als ganz süß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2018 um 16:21

Vor 10.000 Jahren hast Du eine Frau zu lange angesehen und der Anführer der Gruppe hat Dich erschlagen, weil er diese Frau als "seine" Frau betrachtet hat.
Das ist heute nicht mehr so. Trotzdem ist dieses Verhalten in vielen Männern immer noch "drin". Sie scheuen den Blickkontakt, weil es könnte ja was schlimmes passieren. Was genau weiß keiner wirklich, weil es ja noch nie einer ausprobiert hat. Aber dieses "das macht Mann nicht" ist bei vielen weit verbreitet.
Es ist die eigene Unsicherheit. Der Glaube, weniger wert zu sein als die Frau, vor allem wenn sie hübsch ist. Bei der hübschen fliegst Du damit direkt raus. Wenn Du sie nicht ansehen kannst, dann bist Du ihrer auch nicht wert.

Was hilft ?

Ganz einfach: Du darfst einer Frau in die Augen schauen.

P.S.: Noch ein kleiner Tipp zum Schluss: Es gibt einen Unterschied zwischen "flirtend in die Augen schauen" und "sexgeil gaffen". 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2018 um 21:10

Du kannst doch ihr Gesicht genauer anschauen, Details, interessiert an ihrer Nase, Haut, Wangen, Augenfarbe/Iris, Augenbrauen, Lippen, Haare, ... sein. Dann schaust Du sie interessiert an, und zwischendrin gibt es Blickkontakt. Fertig.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was stimmt nicht mit mir?
Von: lina-0407
neu
11. August 2018 um 18:55
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper