Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ein Missverständnis?

Ein Missverständnis?

26. Februar 2015 um 18:08

Hi Leute, es gibt da einen Kollegen ich kenne ihn jetzt 4 Jahre. Und seid längerer Zeit ist er irgendwie anders. Er spricht nur noch in der Wir-Form. Wir waren zum Beispiel mal am See schwimmen. Dort sind wir spazieren gegangen und man konnte sich in so kleine Hütten mit Blick über den See setzen. Da meinte ich zu ihm: Ich glaube ich bleibe hier die kleine Hütte ist doch schnuckelig. Da meinte er nur: Nein, wir bauen die Hütte einfach weiter aus. Anschließend drehte er sich zu mir um und sagte grinsend: Weißt du was jetzt noch schön wäre? Ein paar Kinder hier rumlaufen zu haben. Und so geht das ständig....er plant alles in der Wir Form. Und dann neulich auf einer Kirmes. Wollte ich mir was zu trinken holen gehen und bin dann an ihm vorbei gegangen und er kam mir kurz nach und wollte wissen was ich mache. Jetzt nicht zur Kontrolle so ist er nicht ^^ Und es gab eine Situation da hat er mir bestimmt 15 Sekunden am Stück in die Augen gesehn und mich angelächelt. Ich erwidere seine Gefühle, habe sogar mit ihm darüber gesprochen und íhm ein Liebesgeständnis gemacht. Erst kam gar nichts, und plötzlich kam die Aussage das er nicht wüsste wie er damit umgehen soll. Er sei total überfordert damit. Das liegt jetzt schon einige Zeit zurück. Irgendwann habe ich dann, nachdem von ihm nichts mehr kam, versucht weiter zumachen in meinem Leben. Allerdings gelang mir das erst nach einigen Monaten. Ich lernte wieder jemanden kennen, daraus ist nichts geworden, da dieser Mann mich sitzen ließ als er erfuhr das ich schwanger wurde von ihm. Das alles hat jetzt natürlich nichts mit meinem Kollegen zu tun. Was mich jetzt allerdings wundert ist seine Reaktion als ich ihm erzählte das ich schwanger bin. Da wir weiterhin Kontakt hatten, uns ab und zu sahen und schrieben erzählte ich es ihm. Dann endlich kam auch mal eine Reaktion von ihm, eine richtige Reaktion auf mein Geständnis an ihn vor langer Zeit ( dieses war zu diesem Zeitpunkt schon mehrere Monate her da ich ja nie eine konkrete Antwort von ihm bekam) er meinte dann zwischen uns wäre ja mehr als Freundschaft aber weniger als Liebe. Und plötzlich meldete er sich kaum noch, machte sich richtig rar und schob die Arbeit vor. Viel Arbeit hatte er allerdings damals schon und das hat ihn nie abgehalten vom schreiben oder treffen. Danach meldete er sich wieder eine Zeit lang nicht bis vor ein paar Wochen...

Mehr lesen

26. Februar 2015 um 22:23

Tja
er weiß selber nicht was er will, wie sollst du es dann wissen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 22:38

Uff
Vielleicht erkennt er den "Ernst" der Lage, dass eben du mit einem Kind dann da bist.
Ich würde da aufpassen, vielleicht malt er sich im Kopf etwas mit dir aus, aber so wirklich in die Tat umzusetzen, kann er es dann doch nicht.
Lass dich nicht von ihm verwirren
MfG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Betreutes/Begleitetes Wohnen Schweiz
Von: gonca_983420
neu
8. April 2015 um 15:28
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen