Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ein hoffnungsloser fall?

Ein hoffnungsloser fall?

17. Juli 2011 um 22:22

Hallo liebe Leser! Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen Beitrag lest und vielleicht auch ein Kommentar abgebt.

Ich erzähle einfach mal meinen Fall:
Als ich 12/13 war fing die Depression an. Mit 15 war mir mein Leben unerträglich. Keine Hobbys, keine Freunde, keine gute Beziehung zu meinen Eltern. Ich ging in Therapie. Brach nach 1 Jahr ab wegen eines Auslandsaufenthaltes (das einzige was mich damals aus der Antriebslosigkeit riss). 2 Monate danach begann ich eine neue. Ich besserte mein Leben: super Schulnoten, Freundeskreis, Freund, bessere Beziehung zur Familie, etc. Nach 2 Jahren (?) sagte meine Therapeutin mir, dass der Antrag auf Therapieverlängerung abgelehnt wurde. Ich war am Boden zerstört. Mein Leben war ganz gut, aber ich war noch so traurig, so besorgt, so unglücklich, so... nun gut, aber es ging doch einigermaßen. Ich versuchte mich zu bessern, mein Leben weiter in den Griff zu bekommen.
Jetzt bin ich fast 21 und mein Leben ist super - es fühlt sich aber nicht so an. Fast täglich weine ich, manchmal stundenlang ohne jeden Grund, mit meiner Hausärztin habe ich darüber gesprochen, sie meint, das legt sich wieder...ich habe obwohl sie mir abgeraten hat, Johanneskraut angefangen zu nehmen, weil ich mich nicht mehr ertragen kann. Ich versuche alles, Sport, Ablenkung, darüber mit Freunden reden, positive Affirmationen, Glückstagebuch, gesund essen...
das Gefühl ein hoffnungsloser Fall zu sein ist das schlimmst. Was sollte noch kommen, was die Situation bessern wird? Ich weiß einfach nicht, was ich tun soll. Habt ihr eine Idee?

Mehr lesen

18. Juli 2011 um 10:05

Hallo Feechen,
deine Hausärztin müsste mir ihre Gründe schon näher darlegen, da ich sonst ihre ablehnende Haltung nicht verstehe. Der Behandlungsversuch mit Johanniskraut erscheint mir schon sinnvoll, da es grundsätzlich wirkt, nicht in allen Fällen und auch nicht bei schweren Depressionen, wo eine medikamentöse Behandlung mit Antidepressiva notwendig ist. Ansonsten machst du alles richtig. Sport, soweit es möglich ist, ansonsten Spaziergänge, Walking in der freien Natur, sich um seine Hobbies und Freunde kümmern, Entspannungstechniken, Stress und Überlastungen meiden, und wenn alles nicht ausreichend hilft, anstelle deiner Hausärztin eben doch mal einen Facharzt für Psychiatrie aufsuchen. Ein hoffnungsloser Fall bist du mit Sicherheit nicht.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2012 um 14:01

Viel zu späte Antwort aber immerhin eine Antwort
Hallo Nus oder liebe Leser,
aus Frust wollte ich mir den Beitrag nicht mehr anschauen, im Grunde hat sich aber nicht viel verändert & da ich ja was ändern möchte, bin ich doch wieder hier!
Meine Hausärztin meinte etwas von wegen, es geht mir im Moment so gut, dass mein Körper eine Grundreinigung macht... sie beschrieb das so, dass ich endlich überschüssigen Ballast aufarbeiten kann & wenn ich Johanniskraut nehme, ich den Ballast nicht aufarbeiten kann, da ich mir den Zugang zu meinen eigentlichen Gefühlen übertöne... sie hat mir aber bei mehrmaligen Nachfragen irgendwas anders pflanzliches verschrieben, wovon ich aber nichts merke. zwischendurch habe ich trotzdem das Johanniskraut genommen, davon gings mir auch besser, aber dann hat man ja das tolle Problem mit der Wirksamkeit der Pille (obwohl einige Ärtze ja auch sagen, dass das Kraut die Pille nicht einschränkt - sondern bei den Studien die angebliche Wirkung festgestellt wurde, da man durch Johanniskraut Schmierblutungen bekommen kann und Probanden mit diesen die Pille dann ausließen & deswegen schwanger wurden....)
Ansonsten fällt mir noch ein, dass ich Stress nicht meiden kann, weil mein Studium Stress pur ist... für jeden der Sozialarbeit an der FH studiert o.ä. klingt das vielleicht (!)lächerlich, aber ich mache unheimlich viel fürs Studium (auch am Wochenende & Feierntage & in den Ferien) und komme kaum hinterher

Nun, wie sucht man denn einen Facharzt für Psychiatrie aus? Brauche ich da eine Überweisung vom Hausarzt oder kann ich einfach so einen Termin machen oder wie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest