Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundschaft zwischen Männern und Frauen? / Ein bisschen verwirrt

Ein bisschen verwirrt

6. Oktober 2014 um 8:37 Letzte Antwort: 8. Oktober 2014 um 13:28

Ich wollt euch gerne mal um eure Meinung bitten. Mir ist folgendes passiert: Ich habe vor ca. einemhalben Jahr einen Mann kennengelernt, mit dem ich mich auf anhieb freundschaftlich echt ganz toll verstanden habe. Wir sind beide politisch tätig und deswegen immer wieder sozusagen "beruflich" in Kontakt. Nun hat sich aus dieser Freundschaft allerdings etwas mehr entwickelt. Wir haben die selben Interessen, die selben Hobbies. etc. Nun sind wir aber beide verheiratet, haben beide Kinder, und sind uns völlig einig, dass wir das niemals aufgeben wollen. Wir haben uns schon mehrfach wirklich leidenschaftlich geküsst und wollen einfach jede Minute miteinander genießen, ohne das mehr daraus entsteht. Dass das ganze unseren Partnern gegenüber auch nicht ok ist, wissen wir beide, trotzdem möchten wir aber die Zeit miteinander nicht missen und auch nicht aufgeben. Ich möchte ihn einfach so gern als Freund fürs Leben behalten, allerdings auch kleine intime Momente mit ihm teilen. Ich hab aber keine Ahnung, wie wir das schaffen können .... Was meint ihr dazu?

Mehr lesen

7. Oktober 2014 um 12:43

Schwierig

danke für die antwort. zusammenarbeiten müssen wir jedenfalls noch über die nächsten Jahre, das geht gar nicht anders. aber ich werd wirklich versuchen meine gefühle im zaum zu halten, weil sonst wird alles kaputt, da hast du wahrscheinlich recht ......

Gefällt mir
8. Oktober 2014 um 13:28

Ein bisschen verwirrt?? - Ganz schön dumm....
Ich würde mal sagen: Richtig blöde Situation - an der ihr aber selbst Schuld seid!
Wenn ihr euch beide darüber einig seid, dass ihr bei eurer Familien bleibt, warum seid ihr dann überhaupt so weit gegangen?
Ihr wisst, dass ihr ein mieses Spiel ggü euren Partnern spielt, warum provoziert ihr es dann noch weiter raus?

Wenn ihr Gefühle für einander habt alles schön und gut. Daran kann man nichts ändern. Aber dann seid wenigstens so fair und spielt mit offenen Karten!

Sorry, aber für das, was ihr da treibt habe ich keinerlei Verständnis. Überlegt euch mal was es für eure Kinder heißt, wenn das euer Partner rausbekommt und euch (zu Recht) verlässt? Total verantwortungslos und egoistisch!


Gefällt mir