Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / DRINGENDE FRAGE!!!!!!!

DRINGENDE FRAGE!!!!!!!

5. November 2007 um 11:16 Letzte Antwort: 5. November 2007 um 16:34

in welchen zeitabständen treten bei euch die Panikattacken auf.Innerhalb weniger tage oder Wochen???Oder wie oft in einer Woche oder einen Monat???Für eure Antworten bin ich euch jetzt schon dankbar!!!

LG muckel1936

Mehr lesen

5. November 2007 um 12:33

Hallo Muckel..
also ich hab seid 4 Jahren diese Attacken und in den letzten Monaten kommt die Angst mal öfter am Tag(zwei-dreimal)dann wieder zwei Tage Ruhe dann fünf Tage hintereinander dann drei Tage Pause.ich denke das ist unterschiedlich und meines Erachtens liegt das an meinem gestörten Gefühlsleben.Die Gedanken(und unbewussten??)lösen die Attacken aus.Ich weiss es nicht ich vermute es(bei mir).Genauso wennn jemand traumatisiert ist,was noch schlimmer ist glaub ich.
Ich rätsel aufjedenfall auch jeden Tag woher sie kommen und mein Verstand sagt das gerade das falsch ist.Ich beschäftige mich vielzuviel mit mir selber...
Naja ich hoffe das es dir besser geht und wünsche dir einen ruhigen Tag.
Liebe Grüße Traene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2007 um 12:52
In Antwort auf lyydia_12761252

Hallo Muckel..
also ich hab seid 4 Jahren diese Attacken und in den letzten Monaten kommt die Angst mal öfter am Tag(zwei-dreimal)dann wieder zwei Tage Ruhe dann fünf Tage hintereinander dann drei Tage Pause.ich denke das ist unterschiedlich und meines Erachtens liegt das an meinem gestörten Gefühlsleben.Die Gedanken(und unbewussten??)lösen die Attacken aus.Ich weiss es nicht ich vermute es(bei mir).Genauso wennn jemand traumatisiert ist,was noch schlimmer ist glaub ich.
Ich rätsel aufjedenfall auch jeden Tag woher sie kommen und mein Verstand sagt das gerade das falsch ist.Ich beschäftige mich vielzuviel mit mir selber...
Naja ich hoffe das es dir besser geht und wünsche dir einen ruhigen Tag.
Liebe Grüße Traene

ALSO
bei mir ist das so:ich hab mal einen tag panikattacken,dann fühl ich mich total schlecht,dann hab ich mal eine woche oder zwei wochen meine ruhe.dann hab ich mal wieder eine PA,dann mal wieder einen monat ruhe.Im sommer hat ich nur immer einen Anflug von Panik aber keine richtige Attacke.Seit ende Oktober ist es erst wieder,das ich so panisch bin.Kann man das überhaupt als Panikattacken bezeichnen??????????

Liebe Grüße muckel1936

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2007 um 15:33
In Antwort auf maile_12309879

ALSO
bei mir ist das so:ich hab mal einen tag panikattacken,dann fühl ich mich total schlecht,dann hab ich mal eine woche oder zwei wochen meine ruhe.dann hab ich mal wieder eine PA,dann mal wieder einen monat ruhe.Im sommer hat ich nur immer einen Anflug von Panik aber keine richtige Attacke.Seit ende Oktober ist es erst wieder,das ich so panisch bin.Kann man das überhaupt als Panikattacken bezeichnen??????????

Liebe Grüße muckel1936

Individuell
Hallo Muckel,

meiner Meinung nach lassen sich da keine genauen Abstände bezeichnen. Das ist bei jedem individuell, je nachdem, wie belastbar man eben gerade ist. Ich hatte meine erste heftige PA vor drei Jahren (wußte damals gar nicht, was los war), dann mit Citalopram 10 mg täglich fast drei Jahre nichts (bis auf Kleinigkeiten) und dieses Jahr im Juni wieder 3 Monate schlechtere Verfassung.

Wichtig ist, dass du die Attacken akzeptierst, versuch keine Angst davor zu haben. Es wird dir nicht geschehen. Dein Körper verkohlt dich quasi. Die längste gemessen PA dauerte 24 Minuten. Und es ist meist nur Minutensache. Wenn die PA kommt, lass sie kommen, sie wird wieder gehen. Und mit dieser Einstellung wirst du den PAs die Kraft nehmen. Aber wichtig ist, gehe zu einem Psychologen, das wird dir sicher helfen.

Viele Grüße
cherub

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2007 um 16:34

Hey muckel
Ich denke cherub hat recht, daß sie bei jedem unterschiedlich kommen. Ich hatte manchmal wochen und monatelang keine und dann hatte ich 2 bis 6 mal am Tag welche. Es kommt drauf an was passiert und wie belastbar dein Körper ist. Bei mir kamen sie immer wenn ich zur Ruhe kam. Dann, wenn man nicht mehr auf Hochtouren läuft und der Körper und Geist anfängt im Unterbewustsein zu verarbeiten.

Denk bitte immer daran, daß dir nichts passieren kann, du musst dir das immer sagen, auch während der Attacke. Mit der Zeit wird es einfacher sie zu ertragen. Aber du musst auch akzeptieren, daß sie da sind.

Ich wünsche dir und allen anderen hier im Forum ganz viel Kraft.

Lieben Gruß Luna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest