Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Dr. Claire Weekes- Angstbücher?

Dr. Claire Weekes- Angstbücher?

4. August 2008 um 18:32

Hallo

wer kennt die Bücher von Dr. Claire Weekes und kann mir einige Informationen geben?

Gruss
Mill

Mehr lesen

4. August 2008 um 21:13

Kauf
Dir lieber einen aktuellen verhaltenstherapeutischen Ratgeber, Claire Weekes ist streckenweise veraltet und ihre Bücher sowieso nur noch in Englisch zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2008 um 13:58
In Antwort auf joss_12916822

Kauf
Dir lieber einen aktuellen verhaltenstherapeutischen Ratgeber, Claire Weekes ist streckenweise veraltet und ihre Bücher sowieso nur noch in Englisch zu haben.

Bücher Claire Weekes
Ja, mag sein dass sie veraltert sind aber vom Inhalt her
unterscheiden sie sich nicht im gegenteil. Man hat sie mir empfohlen, daher auch meine Anfrage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2008 um 14:39
In Antwort auf tereza_12543347

Bücher Claire Weekes
Ja, mag sein dass sie veraltert sind aber vom Inhalt her
unterscheiden sie sich nicht im gegenteil. Man hat sie mir empfohlen, daher auch meine Anfrage.

Das
ist es ja: Vom grundsätzlichen Inhalt her unterscheiden sie sich nicht von verhaltenstherapeutischen Ratgebern. Claire Weekes war in dieser Beziehung ihrer Zeit voraus, indem sie bereits in den 50er/60er Jahren Selbsthilferatgeber für Angststörungen schrieb. Das Vorgehen ist verhaltenstherapeutisch, veraltet (und wegen der Suchtgefahr bedenklich) sind z.B. ihre Vorschläge, sich erstmal einige Zeit mit Hilfe von Beruhigungsmitteln zu "erholen". Das würde man heute schon deshalb nicht so machen, weil sich dadurch Meideverhalten verfestigen kann. Auch kognitive Strategien kommen eher zu kurz. Wie viele englischsprachige Autoren hat sie aber einen angenehm einfachen und persönlich ansprechenden Schreibstil. Daher ist es auch mit nicht ganz ausgereiften Englischkenntnissen möglich, ihre Bücher zu lesen (und zu verstehen). Einen größeren Nutzen als von aktuellen deutschsprachigen Ratgebern kann man m.E. nur dann erwarten, wenn man zufällig von Claire Weekes' Stil besonders angesprochen und motiviert wird. Neue oder andere Erkenntnisse finden sich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Vergewaltigung durch arbeitgeber..............
Von: jetztoderrnie
neu
4. August 2008 um 15:58
Albtraum: Lebendig begraben im Sarg! HILFEEE!!!
Von: shir_12652342
neu
4. August 2008 um 15:23
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest