Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Dissoziativer Anfall

Dissoziativer Anfall

10. Juli 2016 um 12:05 Letzte Antwort: 11. Juli 2016 um 18:03

Hallo liebe User,

ich mache im Moment ein Praktikum im Krankenhaus und bin während des Dienstes in Ohnmacht gefallen. Das einzige was ich noch weiß ist, das ich einer Kollegin gesagt habe, das ich mich einen Moment hinlegen muss.. ich War so müde und dachte es wird besser. Aufeinmal wurde ich auf der Intensivstation wach und eine Krankenschwester meinte "Kind wir wollten dich erst künstlich beatmen.." ich hab mich beim aufwachen immernoch komisch gefühlt und konnte kaum reden. Im Entlassungsbrief stand dann das ich einen Dissoziativen Anfall hatte.. das ich komatöse Symptome zeigte, auf Schmerz nicht reagierte, mein Herz raste und ich atmete kaum. In meiner Vergangenheit habe ich ein Trauma erlitten, leide seit meinem vierzehnten Lebensjahr an Depressionen und Ängste. Ich bin in Therapie und muss zugeben das ein einmalig wöchentliches Gespräch eigentlich viel zu wenig ist.. aber ich War das komplette letzte Jahr krank geschrieben.. wegen meiner Psyche und möchte das es weitergeht. Ich will normal leben Im August beginnt meine Ausbildung und ich habe höllische Angst es deswegen nicht zu schaffen.. irgendwas hätte mich getriggert ..das es so "eskaliert" ist.. ich denke die ganze Zeit nach was es hätte sein können.. aber mir fällt nicht ein. Was soll ich tun? Hilfe

Mehr lesen

11. Juli 2016 um 14:44

Liebe Misshopeful!
Dissoziative Anfälle ähneln sehr stark einer Epilepsie. War das der erste Anfall? Was sagen die Ärzte?

lib

Gefällt mir

11. Juli 2016 um 18:03

Ohne den zeitlichen zusammenhang zu kennen...
Hat das eventuell mit deinem Post in dem anderen Forenteil zu tun - vielleicht war das jetzt einfach zu viel, was noch dazu gekommen ist. Liebe Grüße

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers