Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Diese kommentare..

Diese kommentare..

7. Januar 2016 um 14:37

Ach du meine Güte (steinigt mich für diesen veralteten Ausruf, ihr ach so reifen 13-jährigen, die ernsthaft denken, "Rauchen sei cool" und sonst würde man nicht "für vom genommen werden") Wisst ihr, was cool ist? NEIN sagen zu können. Selbstbestimmend zu sein. Stärke zu zeigen und nicht sich von anderen zu ungesunden, illegalen oder gar entwicklungsschädlichen Dingen leiten zu lassen. Da frage ich mich wirklich, was die Medien und die Gesellschaft, sowie Eltern (wobei die meist ja gar nichts davon wissen, was ihre Kinder verzapfen) für'n Riesenmist gebaut haben, dass Minderjährige Rauchen "cool" finden. Bin selber 18 und habe nie geraucht und auch nie das Verlangen dazu empfunden - im Gegenteil, allein dieser Gestank ist abstoßend und widerlich und mal ganz unter uns, nur Raucher küssen gerne Raucher. Finde es schlimm, dass es so früh schon anfängt. In dem Alter sind die Einflüsse von außen so groß,dass es wichtig ist, nicht die Kontrolle über sich selbst zu verlieren. Tut mir leid, aber ich kann euch Minderjährige nicht verstehen. Ich kann nur an euren hoffentlich noch nicht ganz verkümmerten Verstand appellieren, den gesunden Weg einzuschlagen. Und übrigens: wenn euch eure "Freunde" plötzlich als "uncool" erachten, bloß weil ihr sagt, dass ihr nicht mehr raucht, dann sind es keine Freunde. Merkt euch das. Als ich 14 war, haben mich einige meiner damaligen Freundinnen auch "verlassen", weil ich keinen Alkohol und mein Gras konsumieren wollte. Und wisst ihr was? Heute habe ich die tolerantesten und besten Freundinnen der Welt, einen gesunden Körper und ein reines Gewissen (: In diesem Sinne wünsche ich euch, dass ihr auch einen gesunden Lebensweg einschlagt und euch von diesen Fesseln löst. Es ist noch nicht zu spät (:

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers