Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Die Zeitungsverleger sind mit dem Leistungsschutzrecht zufrieden. Der zahlende Kunde ist zufrieden

Die Zeitungsverleger sind mit dem Leistungsschutzrecht zufrieden. Der zahlende Kunde ist zufrieden

30. August 2012 um 16:51

http://www.heise.de/-1678859

Ich denke trotzdem nicht, dass sich groß was ändern wird. Google wird nichts zahlen, und die Verleger werden nichts dagegen tun, denn wenn Google eine Zeitung nicht verlinkt, brechen deren Werbeeinnahmen um 30% ein. Das Risiko kann keiner auf sich nehmen. Bleibt ihnen also nur, Leute die bloggen oder eigene Newsplattformen betreiben zu verklagen. Wenn sie das tun, geben sie den Gegnern Kampagnenfutter für Jahre und die Sache geht durch die Gerichte, vermutlich bis zum Verfassungsgericht. Das kann auch nur nach hinten losgehen für die.
Daher denke ich, dass dieses unrühmliche Kapital nur eine Sache klargestellt hat: wie korrupt unsere Politiker sind. Falls daran wieder Erwarten noch jemand Zweifel gehabt hat.

Mehr lesen

30. August 2012 um 16:52

Die Zeitungsverleger sind mit dem Leistungsschutzrecht zufrieden. Der zahlende Kunde ist zufrieden
mit dem Ergebnis seiner "Lobby"-Bemühungen. Ein schwarzer Tag für Deutschland. Mehr muss man dazu nicht sagen.!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club