Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Die Nachrichten

Die Nachrichten

17. November 2006 um 13:21

haben mich gestern total fertiggemacht.
Mich beschäftigt so sehr der Fall von dem zu Tode gequälten 20jährigen Häftling im Siegener (glaube ich) Gefängnis in Nordrhein-Wastfalen, der von drei 17-20jährigen Mithäftlingen vergewaltigt, grausam gedemütigt und gequält und gefoltert wurde. Mehrmals hatten sie ihn zu erhängen versucht, es hat dann auch geklappt. Andere Einzelheiten will ich hier gar nicht schreiben.
Der Verstorbene schaffte es noch zweimal, den Alarmknopf zu drücken, aber die Wärter haben nichts unternommen.

Mich macht das echt fertig.
Ich habe keine Eltern als Nebenkläger mitbekommen. Kann es denn sein, dass dieser tote 20jährige keine Lobby hat, niemanden, den sein Tod etwa zu Herzen geht? Geht niemanden etwas an?
Der Ermordete hat übrigens wegen Diebstahl eine Jugendstrafe verbüßt. Die drei Mithäftlinge wollten nur mal einen Menschen sterben sehen.
Was ist denn mit den drei jugendlichen Mördern? Hatten die keine Lehrer, keinen Schulunterricht, irgendetwas oder irgendjemanden, der ihnen als Kinder mal so etwas wie ein Gewissen beigebracht hat?
Wie kann sowas nur passieren, was ist bloß los, warum haben junge Erwachsene so etwas sinnloses getan? Können Psychologen und Pädagogen denn GAR NICHTS bewirken?
Auch wenn mich das eigentlich gar nichts angeht, so bitte ich Euch doch mal an den toten 20jährigen zu denken, mehr nicht.
Und den vielen Selbstmordgefährdeten im Forum möchte ich sagen, dass dieser junge Mann gerne leben wollte und nicht mehr durfte. Ihr solltet mal darüber nachdenken.

Liebe Grüße
Trulla

Mehr lesen

17. November 2006 um 22:55

Hallo Trulla
Du hast ganz recht mit dem was Du sagst.
Ich frage mich auch immer wieder,was ist nur los mit der Menschheit.
Mir wird sehr schlecht,wenn ich soetwas und vieles andere mehr immerzu lese.
Ich glaube die Liebe unter den Menschen nimmt stehtig ab,ganz traurig.
Gesetze sind da um gebrochen zu werden,Menschen denken bald nur noch an sich und so vieles mehr.
Ich finds auch sehr traurig mit dem 20 jährigen.
Ein jeder so glaube ich, hängt doch irgendwie an seinem Leben,es hat auch ein jeder das Recht zu leben.

Ganz sehr traurig stimmen mich besonders hier im Thread die Selbstmordversuche.

Hatten selbst erst vor ca.drei Wochen so einen Fall in unserer Verwandschaft.
Ja und ich möchte auch niemand diesbezüglich verurteilen.
Nun keiner weiss,was wirklich in einem Menschen so vor sich geht.
Man sieht es niemandem an oder kann je in einen anderen hinein schauen.
Mir geht soetwas wie Selbstmord bzw. Mord immer seelisch ganz nahe.
Leben die weggeworfen werden oder die man einen anderen nimmt.
Ich finds immer wieder sehr schön,wenn Menschen füreinander da sind,etwas tun und mitfühlen können.

Liebe Grüsse pex

Gefällt mir

18. November 2006 um 13:34
In Antwort auf nestor_12674340

Hallo Trulla
Du hast ganz recht mit dem was Du sagst.
Ich frage mich auch immer wieder,was ist nur los mit der Menschheit.
Mir wird sehr schlecht,wenn ich soetwas und vieles andere mehr immerzu lese.
Ich glaube die Liebe unter den Menschen nimmt stehtig ab,ganz traurig.
Gesetze sind da um gebrochen zu werden,Menschen denken bald nur noch an sich und so vieles mehr.
Ich finds auch sehr traurig mit dem 20 jährigen.
Ein jeder so glaube ich, hängt doch irgendwie an seinem Leben,es hat auch ein jeder das Recht zu leben.

Ganz sehr traurig stimmen mich besonders hier im Thread die Selbstmordversuche.

Hatten selbst erst vor ca.drei Wochen so einen Fall in unserer Verwandschaft.
Ja und ich möchte auch niemand diesbezüglich verurteilen.
Nun keiner weiss,was wirklich in einem Menschen so vor sich geht.
Man sieht es niemandem an oder kann je in einen anderen hinein schauen.
Mir geht soetwas wie Selbstmord bzw. Mord immer seelisch ganz nahe.
Leben die weggeworfen werden oder die man einen anderen nimmt.
Ich finds immer wieder sehr schön,wenn Menschen füreinander da sind,etwas tun und mitfühlen können.

Liebe Grüsse pex

Danke
für Deine Antwort. Hatte schon gedacht es antwortet niemand.

Bzgl. Selstmordabsichten muss ich sagen, es ist sehr schwer bis unmöglich hier jemandem übers forum zu helfen.
Manchmal (so war es bei mir) hilft einem bei einer selbstmordabsicht ja auch der Gedanke, was man damit seinen Angehörigen antut. Am Tod ist nichts Schönes, nur echte schmerzen und leid.
mir hat dann aber mein durchhaltewille geholfen, ich habe immer gesagt: EWIG kann es so nicht weitergehen. Leben hat auch viele schöne überraschungen. Bitte haltet einfach durch und habt Geduld.
liebe grüße
Trulla

Gefällt mir

19. November 2006 um 12:36
In Antwort auf sue_12337994

Danke
für Deine Antwort. Hatte schon gedacht es antwortet niemand.

Bzgl. Selstmordabsichten muss ich sagen, es ist sehr schwer bis unmöglich hier jemandem übers forum zu helfen.
Manchmal (so war es bei mir) hilft einem bei einer selbstmordabsicht ja auch der Gedanke, was man damit seinen Angehörigen antut. Am Tod ist nichts Schönes, nur echte schmerzen und leid.
mir hat dann aber mein durchhaltewille geholfen, ich habe immer gesagt: EWIG kann es so nicht weitergehen. Leben hat auch viele schöne überraschungen. Bitte haltet einfach durch und habt Geduld.
liebe grüße
Trulla

Hallo Trulla
Gibt doch nichts zu danken.

Zwei Mädels konnte ich schon einwenig helfen.Mich freut es das alles doch nicht so ganz umsonst war.Man freud sich schon sehr über solch einer positiver Resonanz.
Ich sehe ja den Sinn des Ganzen darin,das man hier im Forum doch etwas mit seiner,wenn auch geringen Hilfe,zu wege bringen kann.
Es sind leider wenige,aber dafür um so einfühlsamere liebe und nette Leutchen.
Ja wo ein Wille ist,da ist auch ein Weg.
Wünsche Dir nun noch einen schönen und erholsamen Sonntag!

Liebe Grüsse pex

Gefällt mir

19. November 2006 um 20:55

Toter Häftling
211 StGB :Wer einen Menschen heimtückisch oder Grausam tötet ....Lebenslange Haft

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen