Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Die ewige Grüblerei ... alles in Frage stellen ... nichts posivitv sehen können ...

Die ewige Grüblerei ... alles in Frage stellen ... nichts posivitv sehen können ...

31. März 2007 um 19:04

Hallo ihr lieben,

vielleicht geht es ja jemandem ähnlich und kann mir tipps geben, wie es wenigstens ein bisschen in den griff bekommen kann...

ich weiss garnicht wie ich anfangen soll;

Es fängt schon damit an, dass ich alles, wirklich alles positive, was mir Personen sagen (ob es jetzt ein Lob oder ein Kompliment ist) in Frage stelle und bei etwas negativen (wenn ich auf der Arbeit einen Fehler gemacht habe) das total aufnehme und tagelang an nichts anderes mehr denken kann.

Ich mach mir immer ewig die Gedanken, was die Leute von mir denken könnten... und wenn ich weg gehe reichen nur winzig kleine situationen, die mich wieder tagelang an mir zweifeln und grübeln lassen.

Wenn ich irgendwo hingehe und ich nicht die erhofften reaktionen bekomme (z.b. weil ein mädchen dabei ist, dass (meiner meinung nach) hübscher, intelligenter und besser ist als ich, dann füle ich mich minderwertig.

Ich weiss auch nicht wie ich das richtig beschreiben soll, aber ich finde an positiven momenten nichts gutes, sondern filtere mir nur das negative raus und reite dann tagelang darauf rum und fühle mich wie dreck ...

Das führt dazu, dass ich immer hübscher und besser sein will und dafür auch allerhand in kauf nehme. Warum kann ich mich nicht einfach mal so akzeptieren, wie ich bin?

kennt das jemand von euch?

Mehr lesen

31. März 2007 um 23:08

Ich habe ähnliche Problem gehabt,
aber bezogen darauf, dass niemand verstehen will, dass ich mehr will. Mehr Wissen, mehr Leben, mehr Frieden für mich. Am Anfang habe ich mich auch immer gefragt, was ich falsch mache, warum ich nicht so bin wie die anderen.
NORMAL, ich bin ich selbst und das muss du dir auch sagen. Suche nach den guten Dingen in dir. Nach Fähigkeiten und Dingen die du besser kannst.
Fang damit an und baue darauf.
Überlege doch mal, wie langweilig wäre es, wenn jeder gleich wäre. Hättest du dann noch Lust?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2007 um 0:12

Hi Sweetpurple
Ich kenne das.
Was nimmst du denn alles dafür in Kauf, besser und hübscher als andere zu sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2007 um 4:15

Na und wie!
jaja kenn ich zu gut.

hab mal einen tipp bekommen ein positives tagebuch zuschreiben jeden tag etwas gutes reinschreiben. keine negativen sachen und so soll man nach einer zeit die einstellung im kopf ändern.

bei mir hats nicht so geklappt mit der regelmässigkeit das zu machen ich hab dann doch 4 seiten schlechtes geschafft zuschreiben und es is mir nicht mal aufgefallen erst danach.

aber vl. klappts bei dir, sonst kann ich dir nichts sagen ausser dass ICH jetzt froh bin das gelesen zu haben.

danke
greets

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2007 um 8:30

Glaube das haben ganz ganz viele Frauen
schau einfach mal unter www.only4woman.com
da kannst du dir kostenlos von professionellen coaches helfen lassen. geht zwar nicht von heute auf morgen, ist ja klar, muss erstmal der hintergrund, warum das so ist, bei dir gefunden werden aber stärken wird es dich sicher.

viel glück
maus732

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2007 um 15:08
In Antwort auf jeane_11944444

Hi Sweetpurple
Ich kenne das.
Was nimmst du denn alles dafür in Kauf, besser und hübscher als andere zu sein?

Erstmal vielen dank...
für die Antworten... auf der empfohlenen Website hab ich gleich mal angemeldet!

Was ich alles in Kauf nehme? Na zum Beispiel nehme ich vor jeder Mahlzeit eine Diätpille, damit es nicht ansetzt, obwohl ich mit 157 cm Körpergröße und 43 Kg im Normalbereich liege, aber wenn ich den Speckring an meinem Bauch betrachte bekomm ich die Krise...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest