Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Die Corona APP

25. November 2020 um 20:00 Letzte Antwort: 25. November 2020 um 22:21

Ich hab jetzt seit etwa 5 Monaten diese Corona APP, und weiß eigentlich bis jetzt nicht so richtig was diese mir bringen soll. Ich hatte bisher so 3 Begegnungen mit niedrigem Risiko ( was soll das mir sagen ?) Wenn die App wenigstens sagen würde wo das war. 
Wie sind denn so Eure Erfahrungen mit dieser APP ?

Mehr lesen

25. November 2020 um 22:13

Ich habe diese App auch aber ich finde sie nicht so hilfreich!
Diese Meldungen tauchen auf wenn sich jemand infiziert und das in der App eingetragen hat.

Gefällt mir

25. November 2020 um 22:21

Guter Gedanke,
gut umgesetzt, 
zu wenig genutzt, um hilfreich zu sein. 

Ich habe die immer aktiv, wenn ich dort unterwegs bin, wo andere Menschen sind, auch wenn das bei mir so selten wie möglich ist. Mein Mann und unser Sohn auch. Bei unserem Sohn warten wir gerade auf die Testergebnisse nach einer positiv gestesteten Lehrerin, die die App, wie auch die andere Fälle an der Schule übrigens auch gemeldet hat. Das Ding funktioniert schon. Wenn es die Menschen, denen man begegnet, auch einsetzen, natürlich nur. Und da liegt das Problem. 

Das sie Dir nicht sagt, wo die Begegnung war, ist sinnvoll. War das in der SBahn, nutzt Dir die Info wenig. Aber wenn Du mit wenigen Menschen direkt zusammen warst... sagen wir in einem Klamottenladen, wo ausser Dir nur eine Verkäuferin war, wüsstest Du sonst, dass diese Verkäuferin erkrankt ist. Was Du nun einmal nicht wissen solltest. 

"Begegnungen mit geringem Risiko" meint: Du warst nicht nah genug an einer infizierten Person oder nicht lange genug, um ein höheres Risiko zu haben. Unter 15 min beispielsweise sind Ansteckungen wesentlich unwahrscheinlicher. 

1 LikesGefällt mir