Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Desinteresse? oder was sagt mir dieses verhalten? hilfe

Letzte Nachricht: 5. Juni 2015 um 3:43
A
aella_12170058
25.05.15 um 21:00


hallo, bei mir gehts um jemanden den ich noch nicht ganz so lang kenne. nach einem we zusammen redet er von kindern zusammenziehen ect. ich soll seine freundekennenlernen ect. mir geht das einfach zu schnell....das weiss er auch.
nun ist es so das er mich bei weiteren treffen versetzt und immer ne ausrede parat hat bzw. sagt er hat nicht mehr das geld ect. wenn es dann so ist is es ja ok. was rein sexuelles will er nicht sagt er. er haette gefühle nur im moment gehts nicht.(geld) 50km .
wegen zusammenziehen meinte er er haette mich denn gerne umsich das geht ihm auf die nerven die entfernung. ich fragte was er denkt bzw möchte das wir uns ueberhaupt nochmal sehen oder ob wirs lassen wollen? er meinte er wuerd mich sehr gern sehen.
die sache es die mir kommt das vor als wenn er desinteressiert ist. wenn ich schreib...schreibt er zurueck...oder er liest garnicht und geht wieder offline....
von alleine meldet er sich garnicht.
versteh ich nicht das verhalten. ihr?
danke schonmal.

Mehr lesen

A
ashley_12845630
25.05.15 um 21:41

Nein,
verstehe ich nicht Ich verstehe auch nicht, wie er mit Dir zusammenziehen will, wenn er nicht einmal das Geld für die Fahrtkosten vom 50 Kilometern aufbringt! Wie möchte Dein Freund ein Kind ernähren? Mit seinen Gefühlen? Kannst Du mir das bitte einmal verraten? Wenn er sich bei Dir nicht meldet, dann bist Du ihm egal! Jetzt nehmen wir einmal an, dass ihr bereits zusammen wärt. WER zahlt die Miete für die Wohnung? Des weiteren nehmen wir an, Du hättest ein Kind von und mit ihm. WER kommt für dieses Kind auf? Also wirklich: Ich muss doch vorher überlegen, denn wenn ich das nicht tue, dann kann ich auch nicht planen. Wo ist da die Zukunft? Willst Du für IHN arbeiten gehen, die Fixkosten bezahlen, das Kind versorgen? Putzen, kochen, waschen und
zur Arbeit gehen? Und wenn ihm jetzt schon alles auf die Nerven geht, wie soll es dann erst ausschauen, wenn er psychisch und physisch belastet wird? Musst Du ihn dann trösten und den Psychologen spielen? Du solltest Dir das einmal gründlich überlegen, weil es nur dann eine Zukunft geben kann, wenn in der Gegenwart alles geregelt ist, sonst kann es nämlich sein, dass Dich zukünftig, die Vergangenheit einholt!

Viel Glück!

lib

Gefällt mir

A
aella_12170058
25.05.15 um 22:13
In Antwort auf ashley_12845630

Nein,
verstehe ich nicht Ich verstehe auch nicht, wie er mit Dir zusammenziehen will, wenn er nicht einmal das Geld für die Fahrtkosten vom 50 Kilometern aufbringt! Wie möchte Dein Freund ein Kind ernähren? Mit seinen Gefühlen? Kannst Du mir das bitte einmal verraten? Wenn er sich bei Dir nicht meldet, dann bist Du ihm egal! Jetzt nehmen wir einmal an, dass ihr bereits zusammen wärt. WER zahlt die Miete für die Wohnung? Des weiteren nehmen wir an, Du hättest ein Kind von und mit ihm. WER kommt für dieses Kind auf? Also wirklich: Ich muss doch vorher überlegen, denn wenn ich das nicht tue, dann kann ich auch nicht planen. Wo ist da die Zukunft? Willst Du für IHN arbeiten gehen, die Fixkosten bezahlen, das Kind versorgen? Putzen, kochen, waschen und
zur Arbeit gehen? Und wenn ihm jetzt schon alles auf die Nerven geht, wie soll es dann erst ausschauen, wenn er psychisch und physisch belastet wird? Musst Du ihn dann trösten und den Psychologen spielen? Du solltest Dir das einmal gründlich überlegen, weil es nur dann eine Zukunft geben kann, wenn in der Gegenwart alles geregelt ist, sonst kann es nämlich sein, dass Dich zukünftig, die Vergangenheit einholt!

Viel Glück!

lib

Danke erstmal
ja er sagt weil er umgezogen ist,ist das geld knapp.
also er arbeitet. ich finde das geht alles sehr schnellwas er möchte darum geht es mir. wir haben uns ja erst 1 we gesehen. warum verhaelt er sich so desinteressiert obwohl er sowas von sich gibt?
bin ich zu stur wenn ich sage ,ich gucke ob er sich meldet? ich will ihm auch nicht hinterher laufen...
ich werd dann ja sehen ob er sich meldet.
ich finde es ist desinteresse wenn er sich eben nicht von allein meldet....oder on ist nicht liest und off geht? mal abgesehen von dem was er will es ist dieses verhalten? warum nicht einfach ne ich will mich nicht treffen oder so? ist doch nicht normal.?

Gefällt mir

A
ashley_12845630
25.05.15 um 23:13

Nein,
das ist auch nicht normal. Und Du kannst sicher sein:Wenn ICH eine Frau wäre, ICH würde ihm nicht hinterherlaufen. Ich würde nicht mal Frauen hinterherlaufen, aber das ist ein anderes Thema und steht hier nicht zur Diskussion! Du musst wissen, was auf Dich zukommt, wissen, was "gespielt" wird, denn sonst hat diese Beziehung ein Ende, noch bevor sie begonnen hat. Rede mit ihm und bring ihm unmissverständlich bei, dass Du nicht gewillt bist, eine Beziehung einzugehen, wenn Du nicht genau weiß, was er will. Schnell ist das Lied "Highway Star", aber hier geht es um eine Beziehung, nicht um einen Rennwagen!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
ashley_12845630
05.06.15 um 3:35

Liebe minumania,
Ihr kennt Euch zwei Wochen und ER redet von Kindern? ER meldet sich nicht? Jetzt nehmen wir einmal an, Ihr HÄTTET Kinder: Sie schreien, aber Du bist im Moment nicht anwesend. ER kann aber auch nicht nach den Kindern sehen, weil ER ja ebenfalls abwesend ist, auch "offline" genannt. Das wäre vielleicht nicht so schlimm, aber, was machst Du, wenn die Kinder schreien: "Wir haben Hunger!" Naja, Hunger werden sie nicht schreien, Lärm machen, halt. In der Zwischenzeit ist ER wieder anwesend, auch "online" genannt. Dann sagst Du zu IHM: "Wir haben nichts zum Essen für die Kinder, hol` bitte was!" Und ER sagt darauf: "Ich kann nicht, der nächste Supermarkt ist ja kilometerweit entfernt! Und Geld hab` ich auch keins! Außerdem geht mir die Entfernung auf die Nerven!" Was würden Eure Kinder wohl sagen, ich meine, wenn sie sprechen könnten? Das eine Kind, das Mädchen, würde zum anderen sagen: "Das wird nichts! Sie ist gerade auf `go feminin` und schreibt einen Brief!, stell dir das mal vor, Bruder! Und ER, obwohl er "online" ist, tut nichts, weil er nachdenken muss, ob sein Verhalten normal ist!" Die Kinder würden abnehmen und abnehmen, bis Ihr sie nicht mehr sehen könnt. Und dann sagst Du zu IHM: "Ich seh` die Kinder gar nicht mehr! Wo mögen sie sein? Das ist aber schnell gegangen! Ich glaube, wir hätten uns das VORHER überlegen müssen!" Und ER wird, vermutlich, darauf antworten: "Ja, das glaube ich auch, aber ich wollte Dich eh erst meinen Freunden vorstellen ...!"

Liebe minumania, ich glaube fast, dass es noch etwas verfrüht ist, über Kinder und Familie zu sprechen. Nachdenken JA, aber noch nicht handeln! NOCH nicht!

Alles Gute!

lib

Gefällt mir

A
ashley_12845630
05.06.15 um 3:43

@misumania
Ich wollte mich ein bisschen verständlicher ausdrücken ... und nicht ins Extrem fallen!

Gefällt mir

Anzeige