Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Der wichtigste Mensch in meinem Leben-immer noch!

Der wichtigste Mensch in meinem Leben-immer noch!

5. Juli 2009 um 23:20



Vor fast 7einhalb Jahren starb meine geliebte Zwillingsschwester bei einem Reitunfall. Es passierte einen Monat vor unserem 13ten Geburtstag. Für mich brach eine Welt zusammen. Ihr Verlust tat so weh, dass ich keine Lebensfreude mehr verspürte. Für mich war nicht nur ihr Leben vorbei, sondern auch meins.
Der Verlust tat mir so schrecklich weh, dass ich vor Trauer oft keine Luft mehr bekam, sie Trauer schnürte mir die Kehle zu!
Das Leben hatte für mich keinen Sinn mehr, denn der WICHTIGSTE Mensch war nicht mehr da!
Sie war einfach alles für mich, sie war meine zweite Hälfte,mein zweites Ich!

Wir gingen fast jeden Tag zusammen reiten, wir spielten zusammen im Theater, wir machten zusammen Hausaufgaben, wir erzählten uns alles...
Als wir mit 12 getrennte Zimmer bekamen, vermisste ich sie Nachts oft so, dass ich trotzdem bei ihr im Bett schlief.

Jetzt ist es schon über 7 Jahre her und ich habe einen Selbstmordversuch, eine Psychotherapie und soviele traurige Jahre hinter mir.
Aber ich kann von mir sagen, dass ich langsam klarkomme.
Ich habe gelernt, auch mit Freude an unsere gemeinsame Kindheit zurückzudenken und dankbar zu sein, für die Zeit, die ich mit dieser wunderbaren Schwester hatte!
Sie ist immer noch ein Teil meines Lebens und sie ist auch noch immer der wichtigste Mensch in meinem Leben. Für mich ist sie nicht endgültig gestorben, denn sie lebt in meinem Herzen weiter....und irgendwann werden wir beide wieder vereint sein!

Mehr lesen

8. Juli 2009 um 21:54

Immer da!
Hallo,

tut mir leid, dass du deine Schwester auf so tragische Weise verloren hast.
Zwillinge haben von Natur aus einen sehr engen Kontakt zueinander.
Sie spüren wenn es dem einen schlecht geht.
Ich glaube deshalb leidest du verstärkt, obwohl es immer schlimm ist die Schwester so früh zu verlieren.

Aber deine Schwester würde es nicht wollen, dass du keinen Spaß am Leben merh hast.
Vielmehr solltest du doppelt das Leben genießen; auch für deine Schwester.
Denn ich glaube dass eure tiefe Verbindung auch nach dem Tod besteht, und sie immer bei dir ist.
Denke an die schöne Zeit mir ihr und ........irgendwann sehen wir unsere Lieben alle wieder. Nur dauert das noch etwas!

Kopf hoch, du schaffst das!
Viele Grüße


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 11:58

Ich finde es gut....
das Du hier einen so traurigen aber doch mutmachenden Text verfasst hast...
es hilft bestimmt vielen auch mal zu lesen das das Leben weiter geht und as man nach vielen Jahren der trauer auch wieder zumin ein bissel anfängt zu Leben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liste mit Therapeuten (Raum Bochum?)
Von: rigmor_12946371
neu
9. Juli 2009 um 14:52
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper