Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ängste, Phobien und Stress / Der hausmeister war da

Der hausmeister war da

6. Juli 2012 um 16:18
In Antwort auf frigg_12696304

Hallo zusammen
Ich wurde hir her eingelade
ich hab seit gut drei jahren Angst und Panikstörung, war vor einem monat auf reha weg. Da wurde dann noch festgestellt das ich ein starker hyperchonder bin( als ob die Angst allein nicht schon genug wäre ) nun verusch ich das ich einigermassen damit Leben kann und nicht so tief rein rutsch das ich nur noch zuhause sitzen muss. Leider hab ich durch die Angst meien Arbeit verloren
ja soviel zu mir
Ich finde es echt super das es sowas gibt weil viele Menschen versteh einen nicht
lg

Hallo missy
wie alt bis du wen man fragen darf
Lg

Gefällt mir

Mehr lesen

6. Juli 2012 um 21:59

Hu hu
So nun komm ich zum antworten!bin zu meiner mutter gefahren!
Ich weiß nicht mir fàllt nur die sache mit dem ms ein das ich mich da so reingesteigert habe das oben ne sicherung durchgebrannt ist! bin so ausgelaugt durch den zustand...aber heut gehts mir etwas besser der abendliche anfall blieb aus nur heut morgen kurz..aber denke das lag daran weil ich kaum geschlafen habe und dann wieder mehr drauf geachtet habe beim autofahren wars gut und als wir angekommen sind war ich eher ausgelaugt auch vom kopf her...am sonntag habe ich ein gespràch mit ner psychologin sie soll super sein mal sehen was sie mir sagt! den neurologen termin habe ich am donnerstag! ich denke net das was rauskommt!denke da spielen noch andre sachen ne rolle wieso es so ist grad!aber ging es euch auch schon mal so das ihr wie reizberflutet seid?und das fast den ganzen tag?naja nun bin ich bei meiner mutter die entlasten mich etwas denke brauch auch mal ruhe....hab meine motte nie weiter abgegeben hab nix fr mich gemacht...das sollt ich bisl àndern!!danke fe die schnelle antwort!!

Gefällt mir
7. Juli 2012 um 11:42

Hallo anna
ich bin 25 udn du??

Gefällt mir
7. Juli 2012 um 13:03
In Antwort auf frigg_12696304

Hallo zusammen
Ich wurde hir her eingelade
ich hab seit gut drei jahren Angst und Panikstörung, war vor einem monat auf reha weg. Da wurde dann noch festgestellt das ich ein starker hyperchonder bin( als ob die Angst allein nicht schon genug wäre ) nun verusch ich das ich einigermassen damit Leben kann und nicht so tief rein rutsch das ich nur noch zuhause sitzen muss. Leider hab ich durch die Angst meien Arbeit verloren
ja soviel zu mir
Ich finde es echt super das es sowas gibt weil viele Menschen versteh einen nicht
lg

Hallo missy
unsere arbeitswelt mag keine kranke angestellten und leider ist die angststörung eine krankheit

es ist schon mal gut, dass man es dir bestätigt hat, dann hat man "weniger" angst vor anderen erkrankungen.

ich hatte ne zeitlang schwierigkeiten aus dem haus zu gehen (alleine) befürchtete umzukipper und mein kind läuft da alleine rum dann kam es dazu dass ich kein auto mehr fahren konnte.. hatte angst davor! und es ging soweiter und ich hatte immer mehr angst.. mir war klar ich muss jetzt was tun, aber es ist ja leichter gesagt als getan! ich habe es dann gemacht.. über halbe stunde saß ich mit der angst in meinem auto.. woche für woche bis ich wieder fahren konnte. und diese gedanken, ich bin schwer krank, ich sterbe bald, ich bekomme mein kind nicht groß.
habe ich ja bis heute noch an schlechten tagen.
psychosomatische beschwerden habe ich auch abwechselnde.
und manchmal ist man schon so müde davor dass man droht aufzugeben.

was mit momentan hilft ist ein buch "der hypochonder" da lese ich immer wieder drin wenn es mir nicht so gut geht.. und das forum!!! die mädels hier fangen einen ganz schnell auf, wenn man mal einen schlechten tag hat.. alleine das reden hilft schon.

hast du vor etwas bestimmten angst.. sprich eine bestimmte krankeit oder situation??

lg
lili

Gefällt mir
7. Juli 2012 um 13:08
In Antwort auf diana_12953872

Hu hu
So nun komm ich zum antworten!bin zu meiner mutter gefahren!
Ich weiß nicht mir fàllt nur die sache mit dem ms ein das ich mich da so reingesteigert habe das oben ne sicherung durchgebrannt ist! bin so ausgelaugt durch den zustand...aber heut gehts mir etwas besser der abendliche anfall blieb aus nur heut morgen kurz..aber denke das lag daran weil ich kaum geschlafen habe und dann wieder mehr drauf geachtet habe beim autofahren wars gut und als wir angekommen sind war ich eher ausgelaugt auch vom kopf her...am sonntag habe ich ein gespràch mit ner psychologin sie soll super sein mal sehen was sie mir sagt! den neurologen termin habe ich am donnerstag! ich denke net das was rauskommt!denke da spielen noch andre sachen ne rolle wieso es so ist grad!aber ging es euch auch schon mal so das ihr wie reizberflutet seid?und das fast den ganzen tag?naja nun bin ich bei meiner mutter die entlasten mich etwas denke brauch auch mal ruhe....hab meine motte nie weiter abgegeben hab nix fr mich gemacht...das sollt ich bisl àndern!!danke fe die schnelle antwort!!

Huhu xsternlex
das war irgendwie bei mir der erste gedanke als ich deine nachricht gelesen habe, dass du irgendwie total am ende mit deiner kraft bist.

man muss ja immer weiter machen, mit kleinem kind ist ja auch viel zutun das sollte man nicht unterschätzen.. alleine nach der geburt braucht der körper 5 jahre um sich wieder zu regenerieren

ich finde das toll dass deine mutter dir unter die arme greift, auch als mami braucht man eine durchschaufpause.

bei mir ist es auch so, grad am späten abend bin ich total am ende.. früher hatte ich auch die panikattacken meist abends und in der nacht.

meine muskulatur macht sogar schlapp.. ich habe dann das gefühl mein körper ist schwer wie blei .. ich bin nur noch fürs bett zu gebrauchen!

auch die psychologin ist auf jeden fall nicht verkehrt

ganz liebe grüße
lili

Gefällt mir
7. Juli 2012 um 13:11
In Antwort auf frigg_12696304

Hallo anna
ich bin 25 udn du??

Hallo missy
ich bin 52 jahre alt

Gefällt mir
7. Juli 2012 um 13:21

Hallo irgenwo
leider erkennt fast keiner im altag die Karankheit an des ist schwierig für den altag weil viele vorurteile haben das man gaga ist durch den schwindel und hatte ich probleme mit der arbeit.-( ichversuch alles das es nicht so schlimm wird das ich nicht merh aus den haus kann ich will ja auch unbedingt ein kind und dafür muss ic kämpen. Aber wie du schon sagst an manchen tagen ist es schwer. ich hab Angst das ich Allergisch auf was reagier und erstick oder das ich was am herzen hab weil meine tante mit 45 einfach so gestorben ist wegen einem hinterkammerherzinfakt, oder das ich einen Hirntumor oder so hab weil meine mama Krebst hat kannst du mir ein buch über hypochonder empfehlen hab mich noch nicht damit beschäftigt weis des erst seit 5 wochen das ich das habe.
ja es tutu sehr gut wenn man Menschen trifft die das gleiche haben und einen auch verstehen und nicht nur veraschen weil man gerade wieder panik hat das man krank ist ist schon oft schwer wie lange hast du die krankheit schon??
lg

Gefällt mir
7. Juli 2012 um 23:08

Hallo mädels
Ich bin zurück vom urlaub und dort blieb die panik aus juhuuu bis jetzt ist sie nicht wiedergekehrt.. Hoffe sabine hat es auch so schön dort..
Also ansonsten gehts mir ganz gut. Leicht verwirrt/vergesslich das macht mir etwas zu schaffen..

Gefällt mir
8. Juli 2012 um 13:54
In Antwort auf saluma88

Hallo mädels
Ich bin zurück vom urlaub und dort blieb die panik aus juhuuu bis jetzt ist sie nicht wiedergekehrt.. Hoffe sabine hat es auch so schön dort..
Also ansonsten gehts mir ganz gut. Leicht verwirrt/vergesslich das macht mir etwas zu schaffen..

Saluma
das ist schön das du wieder da bist
und das du keine panik mehr hast man das ist aber
schön oder? ja dan will ich für dich hoffen das sie nicht
wieder kommen ich und mein mann fahren auch bald
im urlaub
Lg Anna

Gefällt mir
8. Juli 2012 um 23:01

Anna
schön, wo fahrt ihr hin? mich stichts heut wieder an die eine stelle im kopf

Gefällt mir
8. Juli 2012 um 23:25
In Antwort auf saluma88

Anna
schön, wo fahrt ihr hin? mich stichts heut wieder an die eine stelle im kopf

Saluma
mach dir nicht so viel sorgen da ist bestimmt nichst
mit deinen kopf den ich habe auch immer was aber
ich mache mir keinen kopf mehr darüber sonst bekomme
ich wieder angst und das will ich nicht mehr
wir fahren nach bayern

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 1:01
In Antwort auf daina_11897614

Saluma
mach dir nicht so viel sorgen da ist bestimmt nichst
mit deinen kopf den ich habe auch immer was aber
ich mache mir keinen kopf mehr darüber sonst bekomme
ich wieder angst und das will ich nicht mehr
wir fahren nach bayern

Nach bayern
Dann bist ja in meiner nachbarschaft (komme aus baden württemberg )
Ja mach mir halt sorgen weils immer an der genau selben stelle ist

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 8:58

Hey mädels
mir geht es im Moment total schlecht.
Ich muss für Prüfungen lernen, aber mein Freund hat sich von mir getrennt und ich kann mich einfach nicht mehr zum lernen hinsetzen. Ich frage mich, wie ich das schaffen soll...

Liebe Grüße

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 11:05

Huhu mädels
war gestern spontan im tierpark, war schön aber auch ein kraftakt mit meinem kleinem wirbelwind

mir geht es eigentlich soweit gut, hoffe das bleibt auch so..

@anna.. wenn du dann im bayern bist, wie lange bleibst du da und hast du die möglichkeit uns zu schreiben?

@sabrina, schön dass du wieder da bist und ohne panikattacken und das stechen im kopf habe ich auch und auch an der gleichen stelle.. habe ich auch seit jahren.. nur nicht zuviele gedanken drüber machen!!

@missy, das ist auch die grundangst, genau diese gedanken habe ich auch.. ich gehe gleich vom schlimmsten aus.. und dies hier ist nicht normal und jenes auch nicht.. ich finde immer was.. ich versuche meine körperliche vorgänge auszublenden.. aber total schwer.. ich habe es jetzt seit ca. 9-10 monaten.. es kam wirklich von heute auf morgen!!

das buch wo ich immer drin lese heißt

Der Hypochonder: Ein Handbuch für alle, die gerne leiden

es ist sehr lustig geschrieben, da darf einem aber auch der schwarze humor echt nicht fehlen bei dem buch hihi aber ich kann auch nur so damit besser umgehen.

_________________________________________________

wie geht es euch denn heute??


ganz liebe grüße
lili

ps: muss mich an den haushalt ran machen den ich gestern einfach liegen lassen habe wegen dem tierpark..

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 11:10
In Antwort auf yaron_12361832

Hey mädels
mir geht es im Moment total schlecht.
Ich muss für Prüfungen lernen, aber mein Freund hat sich von mir getrennt und ich kann mich einfach nicht mehr zum lernen hinsetzen. Ich frage mich, wie ich das schaffen soll...

Liebe Grüße

Du hast eine pn
ich würde mich da ins lernen stürzen.. auch wenn es daran momentan nicht zu denken ist.. studium ist sehr wichtig.. und vielleicht lenkt es einen in der schwierigen situation ab.

wie sagt man so schön.. andere mütter haben auch schöne söhne

tut natürlich immer weh.. es braucht schon zeit sich davon zu erholen, aber es wird sich wieder eine neue tür öffnen..

halt die ohren steif!!

lg

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 15:23

Huhu
Yakkul, du arme. Alles bricht auf einmal über einem zusammen.. Man hat ja nicht schon genug probleme gell..

Danke lili, du hast immer die passenden worte mich zu beruhigen! Super das ihr im tierparkt wart. Man muss auch mal was anderes sehen.

Wie gehts euch restlichen?

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 15:41
In Antwort auf saluma88

Huhu
Yakkul, du arme. Alles bricht auf einmal über einem zusammen.. Man hat ja nicht schon genug probleme gell..

Danke lili, du hast immer die passenden worte mich zu beruhigen! Super das ihr im tierparkt wart. Man muss auch mal was anderes sehen.

Wie gehts euch restlichen?

Saluma
mir geht es gut dir nicht

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 18:11

Irgendwo
danke schön für den tipp mit dem buch werd gleich mal schaun hab heute neue hoffnung bekommen das mein schwindel doch nicht nur von der angst kommt ich hoffe so das es wenigstens besser wird und vieleicht wir es dann mit den artz gängen etwas besser

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 19:19

Doch
Mir gehts auch gut! Bin müde aber das kenn ich ja schon^^ außerdem war heut mein letzter urlaubstag. Morgen muss ich wieder, ich hab keine lust

Gefällt mir
10. Juli 2012 um 11:40
In Antwort auf saluma88

Doch
Mir gehts auch gut! Bin müde aber das kenn ich ja schon^^ außerdem war heut mein letzter urlaubstag. Morgen muss ich wieder, ich hab keine lust

Huhu saluma
wie geht es dir heute?
bist ja heute schon wieder auf arbeit, wie ich lesen, der urlaub geht aber auch immer sehr schnell vorbei.

bin heute irgendwie total schlapp, das wetter ist hier auch nicht grad so toll!

wie geht es den.. den restlichen??

liebe grüße

Gefällt mir
10. Juli 2012 um 11:44
In Antwort auf frigg_12696304

Irgendwo
danke schön für den tipp mit dem buch werd gleich mal schaun hab heute neue hoffnung bekommen das mein schwindel doch nicht nur von der angst kommt ich hoffe so das es wenigstens besser wird und vieleicht wir es dann mit den artz gängen etwas besser

Ich kenne den gedanken
damals meinte mein arzt, eine angststörung ist schwieriger zu behandeln wie ein herzinfarkt..

bei blutuntersuchung dachte ich auch, hoffentlich ist da was mit den hormomen der schilddrüße, dann wäre es alles erklärt und man würde es behandeln..

aber das war nicht so.

ich vermute aber es kommt bei mir viel vom rücken.. ich habe beckenschiefstand..

wenn ich mit dem auto fahre dann werden meine füße immer taub.. und finger .. wenn ich mir dann die beine vertretten habe, geht es wieder!
nur bis jetzt wurde nichts weiter am rücken festgestellt, außer verspannungen und schiefstände

Gefällt mir
10. Juli 2012 um 13:06

Hi ihr
Ich hab auch nen beckenschiefstand! Und deine gedanken kenne ich seeehr gut. Wie ne bekloppte habe ich gehofft das meine schilddrüse krank ist. Dann hätte ich wenigstens eine diagnose gehabt.. Dem war nicht so..

Ja bei mir gings heut wieder los mit arbeiten. Jetzt schlaf ich erst mal ne runde. Hab heut nacht nur 5 stunden geschlafen.. Bin müde.. Hatte heut deshalb schon ne leichte panikattacke. Hatte auf der arbeit das gefühl ich sei ganz benommen und ich kipp um. Irgendwann begriff ich das ich einfach nur müde bin so dumm echt aber ich konnts nich zuordnen..

Gefällt mir
10. Juli 2012 um 15:34
In Antwort auf saluma88

Hi ihr
Ich hab auch nen beckenschiefstand! Und deine gedanken kenne ich seeehr gut. Wie ne bekloppte habe ich gehofft das meine schilddrüse krank ist. Dann hätte ich wenigstens eine diagnose gehabt.. Dem war nicht so..

Ja bei mir gings heut wieder los mit arbeiten. Jetzt schlaf ich erst mal ne runde. Hab heut nacht nur 5 stunden geschlafen.. Bin müde.. Hatte heut deshalb schon ne leichte panikattacke. Hatte auf der arbeit das gefühl ich sei ganz benommen und ich kipp um. Irgendwann begriff ich das ich einfach nur müde bin so dumm echt aber ich konnts nich zuordnen..

Hallo saluma
du ich war auch so müde habe schon geschlafen
ich denke das wetter macht uns so müde mal ist
es warm und dan ist es wieder kalt
so bis säter mal
Lg Anna

Gefällt mir
10. Juli 2012 um 15:45
In Antwort auf saluma88

Hi ihr
Ich hab auch nen beckenschiefstand! Und deine gedanken kenne ich seeehr gut. Wie ne bekloppte habe ich gehofft das meine schilddrüse krank ist. Dann hätte ich wenigstens eine diagnose gehabt.. Dem war nicht so..

Ja bei mir gings heut wieder los mit arbeiten. Jetzt schlaf ich erst mal ne runde. Hab heut nacht nur 5 stunden geschlafen.. Bin müde.. Hatte heut deshalb schon ne leichte panikattacke. Hatte auf der arbeit das gefühl ich sei ganz benommen und ich kipp um. Irgendwann begriff ich das ich einfach nur müde bin so dumm echt aber ich konnts nich zuordnen..

Durch das tragen
bekommen das frauen oft.. weil man ja oft grad wenn die kinder klein sind, eine hand zum kochen braucht und dann wird es schon mal gerne auf die hüfte platziert und dadurch ist der rücken total schief!

ich weiß gar nicht mehr.. aber habe ich schon erwähnt, dass ich gesehen habe, dass kopfschmerzen durch rheuma auch verursacht werden können??
behandelt sich super mit kartison.

müde bin ich heute auch total..

Gefällt mir
10. Juli 2012 um 17:41
In Antwort auf an0N_1231339599z

Du hast eine pn
ich würde mich da ins lernen stürzen.. auch wenn es daran momentan nicht zu denken ist.. studium ist sehr wichtig.. und vielleicht lenkt es einen in der schwierigen situation ab.

wie sagt man so schön.. andere mütter haben auch schöne söhne

tut natürlich immer weh.. es braucht schon zeit sich davon zu erholen, aber es wird sich wieder eine neue tür öffnen..

halt die ohren steif!!

lg

Oh man
heute nacht hatte ich eine erste richtige Panikattacke. Bin jetzt quasi auf Tabletten (meiner Mutter hat ja jede menge beruhigungszeug). Ich werde die wohl ein paar Tage nehmen, damit sich mein Körper wieder beruhigt und ich vielleicht zum Lernen komme.


Liebe Grüße an euch

Gefällt mir
10. Juli 2012 um 18:32

Kennt das jemand?
war eben im keller schnell was holen.. bin dann auf dem rückweg die treppe ein paar stockwerke hoch gelaufen und plötzlich hatte ich irgendwie so einen starken druck auf der nase
im internet habe ich darüber jetzt auch nicht gefunden, was könnte das sein??

lg

Gefällt mir
10. Juli 2012 um 20:50

Hi ihr
habe heute mein großes blutbild vom arzt bekommen und was soll ich sagen, alle werte optimal kein einziger liegt nicht im normbereich.. und dennoch wars heut sooo schlimm mit der müdigkeit.. beckenschiefstand hatte ich schon vor den kids..

Gefällt mir
11. Juli 2012 um 15:04
In Antwort auf saluma88

Hi ihr
habe heute mein großes blutbild vom arzt bekommen und was soll ich sagen, alle werte optimal kein einziger liegt nicht im normbereich.. und dennoch wars heut sooo schlimm mit der müdigkeit.. beckenschiefstand hatte ich schon vor den kids..

Das ist super!
wegen dem blut eine sorge weniger

wie geht es euch mädels

mir ist heute irgendwie so schwindelig

lg

Gefällt mir
11. Juli 2012 um 21:10

Hallo ihr lieben
so nun kann ich endlich schreiben, bin wieder daheim!
mir gehts deutlich besser! keine komische warnemung mehr @irgendwo du hattest recht bin überlastet das war ein warnschuss vom körper! habe eine typische panikstörung!
das gespräch mit der psychologin hat sehr geholfen!
werde auch ne therapie beginnen damit ich lernen kann hilfe anzunehmen und wie ich weiter mit umgeh wenn die panik wieder kommt!
sie hat mir ein buch mitgegeben was ich hier allen empfehlen kann...sind tips zum abschalten und sich selbst wieder warnhmen drin! auch kann man übungen gut nutzen falls die panik kommt oder da ist
es heißt Achtsamkeit von alois burkhard
lieben dank das ihr mir sofort zugehört habt!
morgen habe ich 14 uhr termin beim neurologen wird sicher alles gut sein
so nun kann ich mich auch auf euch konzentrieren falls ich bei euch bleiben darf

Gefällt mir
11. Juli 2012 um 21:12
In Antwort auf an0N_1231339599z

Das ist super!
wegen dem blut eine sorge weniger

wie geht es euch mädels

mir ist heute irgendwie so schwindelig

lg

Hallo ihr
Ich hab heut endlich meinen Termin beim mrt wahrgenommen uuuund ich habe natürlich kein hirntumor wuhuuu ABER kopfweh hab ich heut ganz dolle was meine freude etwas drückt

Schwindel? Ohje du arme.. Aber du hast ja auch schon ein mrt hinter dir deshalb kannst wenigstens beruhigt sein.. Schwindel kommt doch auch ganz oft von verspannungen oder?

Gefällt mir
11. Juli 2012 um 22:09
In Antwort auf diana_12953872

Hallo ihr lieben
so nun kann ich endlich schreiben, bin wieder daheim!
mir gehts deutlich besser! keine komische warnemung mehr @irgendwo du hattest recht bin überlastet das war ein warnschuss vom körper! habe eine typische panikstörung!
das gespräch mit der psychologin hat sehr geholfen!
werde auch ne therapie beginnen damit ich lernen kann hilfe anzunehmen und wie ich weiter mit umgeh wenn die panik wieder kommt!
sie hat mir ein buch mitgegeben was ich hier allen empfehlen kann...sind tips zum abschalten und sich selbst wieder warnhmen drin! auch kann man übungen gut nutzen falls die panik kommt oder da ist
es heißt Achtsamkeit von alois burkhard
lieben dank das ihr mir sofort zugehört habt!
morgen habe ich 14 uhr termin beim neurologen wird sicher alles gut sein
so nun kann ich mich auch auf euch konzentrieren falls ich bei euch bleiben darf

Xsternlex
du darfst bei uns beiben
das hort sich aber gut an was du geschrieben hast
dan geht es dir gut das ist schön
Lg Anna

Gefällt mir
11. Juli 2012 um 23:12
In Antwort auf diana_12953872

Hallo ihr lieben
so nun kann ich endlich schreiben, bin wieder daheim!
mir gehts deutlich besser! keine komische warnemung mehr @irgendwo du hattest recht bin überlastet das war ein warnschuss vom körper! habe eine typische panikstörung!
das gespräch mit der psychologin hat sehr geholfen!
werde auch ne therapie beginnen damit ich lernen kann hilfe anzunehmen und wie ich weiter mit umgeh wenn die panik wieder kommt!
sie hat mir ein buch mitgegeben was ich hier allen empfehlen kann...sind tips zum abschalten und sich selbst wieder warnhmen drin! auch kann man übungen gut nutzen falls die panik kommt oder da ist
es heißt Achtsamkeit von alois burkhard
lieben dank das ihr mir sofort zugehört habt!
morgen habe ich 14 uhr termin beim neurologen wird sicher alles gut sein
so nun kann ich mich auch auf euch konzentrieren falls ich bei euch bleiben darf

Hallo sternle
Natürlich darfst du bei und bleinen
Super das es dir besser geht schön zu hören das der zustand sich auch wieder ändern kann! Schönen und panikfreien Abend euch noch!

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 11:08

Hu hu ihr lieben
das ist sehr lieb von euch
ja klar denke ich kann es sich ändern nur ist es ein langer weg! ich hab nen gang runter geschalten mach eins nach dem anderen hier sieht es zwar net wie gelegt aus muss es ja auch net...merke aber sehr wohl noch die unruhe wenn ich an nachher denke wenn ich zum neurologen muss...ich versuche einfach die situation anzunehmen wie sie ist und sehe es als chance
wie gehts euch denn heute??
habt ihr jeden tag angst oder panik oder nur vereinzelt?
seid ihr in therapie? oder versucht ihr es allein hinzubekommen?
einen wunder wunderschönen tag euch

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 11:36
In Antwort auf diana_12953872

Hu hu ihr lieben
das ist sehr lieb von euch
ja klar denke ich kann es sich ändern nur ist es ein langer weg! ich hab nen gang runter geschalten mach eins nach dem anderen hier sieht es zwar net wie gelegt aus muss es ja auch net...merke aber sehr wohl noch die unruhe wenn ich an nachher denke wenn ich zum neurologen muss...ich versuche einfach die situation anzunehmen wie sie ist und sehe es als chance
wie gehts euch denn heute??
habt ihr jeden tag angst oder panik oder nur vereinzelt?
seid ihr in therapie? oder versucht ihr es allein hinzubekommen?
einen wunder wunderschönen tag euch

Morgen mädels
wie war eure nacht, euer morgen??

mir geht es heute ehrlich gesagt nicht so gut.. war noch recht spät mit dem kleinem auf dem spielplatz und merke schon meine batterie ist total leer, am liebsten hätte ich mich auf den sand schlafen gelegt

die nacht konnte ich trotz müdigkeit auch nicht so gut schlafen und heute morgen kam ich einfach nicht aus dem bett. der kleine stand heute früh an meinem bett und meinte er hätte durst.. und ich konnte erst ca. nach 10 min. aufstehen. es ging einfach nicht.. mir tat irgendwie alles weh.. rücken, herz einfach alles und diese kopfschmerzen und dieser geräusch in den ohren, bin mir nicht sicher ob es mit dem kreislauf zusammen hängt?? total schlapp.. ich dachte nur.. hallo ich bin doch erst 29!! warum bin ich so schlapp wie eine 80 jährige?? jetzt geht es grad.. der kreislauf ist wohl in fahrt wieder.

und diese zweifel wieder, es sei was körperliches.. ich überlege grad auch zum psychologen zu gehen, vielleicht bin ich beruhigter.. ich habe ständig diese angst und zweifel und die symptome. ok ihr merkt es schon es ist heute ein schlechter tag.

_______________________________________________

@xsternlex

das freut mich so sehr für dich, dass es dir schon besser geht, desto früher man es anpackt desto leichter ist auch der weg daraus soweit ich weiß!

also ich habe nicht mehr so oft panikattacken wie früher, ich steigere mich da nicht mehr so rein... früher hatte ich was taubes gehabt.. schon panik gekriegt.. das mache ich nicht mehr ich versuche ruhig zu bleiben aber angst habe ich immer dass ich schwer krank bin etc. versuche auch so selten wie möglich zu ärzten zu laufen.

ich habe kurze beruhigung wenn ich beim arzt war.. die hält aber nicht lange

bis jetzt versuche ich es mit dem forum, büchern und seit neuestem entspannungstraining.

ich habe manchmal sehr gute tage, wo ich fast gar nichts habe und manchmal schlechte.. und manchmal über monate!! schlechte.

ich versuche mich viel abzulenken, halt so gut es geht hihi
_______________________________________________

hey leute .. lady müsste ja seit mittwoch schon zuhause sein! sie hat glaube ich morgen ein arzttermin.. irgendwo habe ich das gelesen..

lg

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 11:59

Denk link habe ich eben gefunden und finde ihn gut
http://www.med1.de/Forum/Psychologie/378883/

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 12:04
In Antwort auf an0N_1231339599z

Morgen mädels
wie war eure nacht, euer morgen??

mir geht es heute ehrlich gesagt nicht so gut.. war noch recht spät mit dem kleinem auf dem spielplatz und merke schon meine batterie ist total leer, am liebsten hätte ich mich auf den sand schlafen gelegt

die nacht konnte ich trotz müdigkeit auch nicht so gut schlafen und heute morgen kam ich einfach nicht aus dem bett. der kleine stand heute früh an meinem bett und meinte er hätte durst.. und ich konnte erst ca. nach 10 min. aufstehen. es ging einfach nicht.. mir tat irgendwie alles weh.. rücken, herz einfach alles und diese kopfschmerzen und dieser geräusch in den ohren, bin mir nicht sicher ob es mit dem kreislauf zusammen hängt?? total schlapp.. ich dachte nur.. hallo ich bin doch erst 29!! warum bin ich so schlapp wie eine 80 jährige?? jetzt geht es grad.. der kreislauf ist wohl in fahrt wieder.

und diese zweifel wieder, es sei was körperliches.. ich überlege grad auch zum psychologen zu gehen, vielleicht bin ich beruhigter.. ich habe ständig diese angst und zweifel und die symptome. ok ihr merkt es schon es ist heute ein schlechter tag.

_______________________________________________

@xsternlex

das freut mich so sehr für dich, dass es dir schon besser geht, desto früher man es anpackt desto leichter ist auch der weg daraus soweit ich weiß!

also ich habe nicht mehr so oft panikattacken wie früher, ich steigere mich da nicht mehr so rein... früher hatte ich was taubes gehabt.. schon panik gekriegt.. das mache ich nicht mehr ich versuche ruhig zu bleiben aber angst habe ich immer dass ich schwer krank bin etc. versuche auch so selten wie möglich zu ärzten zu laufen.

ich habe kurze beruhigung wenn ich beim arzt war.. die hält aber nicht lange

bis jetzt versuche ich es mit dem forum, büchern und seit neuestem entspannungstraining.

ich habe manchmal sehr gute tage, wo ich fast gar nichts habe und manchmal schlechte.. und manchmal über monate!! schlechte.

ich versuche mich viel abzulenken, halt so gut es geht hihi
_______________________________________________

hey leute .. lady müsste ja seit mittwoch schon zuhause sein! sie hat glaube ich morgen ein arzttermin.. irgendwo habe ich das gelesen..

lg

Hallo mädels
das habe ich immer gesagt das man sich nicht in alles
so rein steigen soll das wetter macht mich kaput nur regen
kann kein regen mehr sehen ich will die sonne das ist gut ... du entspnnungstraining macht das geht auch nicht
von heute auf morgen das die angst nicht mehr da ist
das ist ein langer weg bis da hin mir ist heute so kalt
ist ja nur 12 grad hir
Lg

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 12:28

Hallo leute
Heut scheint bei euch allen nur ein mittelmäßiger tag zu sein. Bei mir auch, bin müde und muss bis neun arbeiten, könnte heulen-.- melde mich heut abend nochmal!

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 13:36

schon wieder die wange taub
ich habe eben bei uns im abstellraum aufgeräumt.. musste auch mal wieder sein und zack ist die gesichtshälfte wieder taub

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 13:37


Ich habe heute von meinem "ex" geträumt (auch noch ein sehr intimer traum...) und bin nur noch am grübeln heute. Es ist der 1. Tag, dass ich mir die Zeit mit ihm zurückwünsche. Vorher wusste ich gar nicht, was ich denken oder fühlen sollte.
Meine Schwester hatte ihn ja vorgestern auch getroffen und mit ihm kurz gesprochen. Sie hat mir auch erzählt, dass er wohl selbst noch nicht wisse, ob es für immer ist und, dass er mich erstmal in Ruhe lassen will. Sie befürchtet (so wie ich auch), dass er noch ein Gespräch mit mir suchen wird (kein Wunder, ich bin auch einfach aus seinem Zimmer rausgegangen).
Ich wünschte, ich könnte das alles einfach "wegschieben" und verdrängen, bis meine Prüfungen vorbei sind (also bis zum 30.07). Aber der Plan scheint nicht aufzugehen
Ich hatte ja auch vorgestern in der Nacht eine Panikattacke, nachdem meine Schwester mir von ihm erzählt hat (und ich hatte vorher noch nie eine - es war der horror!)

Wie soll ich das den Rest des Monats noch aushalten...


Liebe Grüße an euch, ich hoffe bei euch ist das Wetter nicht so schrecklich trüb, wie hier...

Yakkul

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 13:40
In Antwort auf an0N_1231339599z

schon wieder die wange taub
ich habe eben bei uns im abstellraum aufgeräumt.. musste auch mal wieder sein und zack ist die gesichtshälfte wieder taub

Hmm
atmest du denn richtig? Vielleicht ist das so ein taubwerden, wie beim hyperventillieren?

Sonst ist ein Taubheitsgefühl in der Regel ja immer von nem eingeklemmten Nerven oder der Wirbelsäule...

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 14:03

Hallo mädels
Ich war heute wieder bei meiner Psychologin und beim hin fahren hatte ich wieder eine Panikattake Sie hat mich gefragt was ich die nächsten sitzungen noch machen will wegen meiner Angst hab ihr vieleicht ein par tipps was ich bei der psychologin machen kann?? Wäre toll wenn jemand schon erfahrung gemacht hat und mir tipps geben kann

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 14:08
In Antwort auf yaron_12361832


Ich habe heute von meinem "ex" geträumt (auch noch ein sehr intimer traum...) und bin nur noch am grübeln heute. Es ist der 1. Tag, dass ich mir die Zeit mit ihm zurückwünsche. Vorher wusste ich gar nicht, was ich denken oder fühlen sollte.
Meine Schwester hatte ihn ja vorgestern auch getroffen und mit ihm kurz gesprochen. Sie hat mir auch erzählt, dass er wohl selbst noch nicht wisse, ob es für immer ist und, dass er mich erstmal in Ruhe lassen will. Sie befürchtet (so wie ich auch), dass er noch ein Gespräch mit mir suchen wird (kein Wunder, ich bin auch einfach aus seinem Zimmer rausgegangen).
Ich wünschte, ich könnte das alles einfach "wegschieben" und verdrängen, bis meine Prüfungen vorbei sind (also bis zum 30.07). Aber der Plan scheint nicht aufzugehen
Ich hatte ja auch vorgestern in der Nacht eine Panikattacke, nachdem meine Schwester mir von ihm erzählt hat (und ich hatte vorher noch nie eine - es war der horror!)

Wie soll ich das den Rest des Monats noch aushalten...


Liebe Grüße an euch, ich hoffe bei euch ist das Wetter nicht so schrecklich trüb, wie hier...

Yakkul

Hallo yakkul
bitte bitte bitte sei nicht so traurig

ich weiß es ist leichter gesagt als getan, aber man muss es versuchen..

auch wenn ihr jetzt abstand habt.. manchmal ist es auch eine gute möglichkeit raus zu finden, wie wichtig der andere einem ist und es erkennen. diese ungewissheit wie es ausgeht ist schrecklich aber vielleicht habt ihr danach noch eine zukunft und die beziehung wird gut laufen. das weiß man ja vorher immer nicht.

es gibt manchmal tage da will ich die scheidung und andere da kann ich es mir nicht vorstellen ohne ihn zu leben.. das alles muss man manchmal ordnen.

und wenn ihr dann ein gespräch habt, habt ihr dann besseren überblick und das kann helfen.

das mit panikattacke ist wirklich der horror, das wünscht man sich niemanden!!

ich kann nur raten.. gehe so oft wie möglich raus, treffe dich mit freunden.. denn jetzt zuhause zu sitzen.. da hat man zuviel zeit zum nachdenken!!

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 14:19
In Antwort auf frigg_12696304

Hallo mädels
Ich war heute wieder bei meiner Psychologin und beim hin fahren hatte ich wieder eine Panikattake Sie hat mich gefragt was ich die nächsten sitzungen noch machen will wegen meiner Angst hab ihr vieleicht ein par tipps was ich bei der psychologin machen kann?? Wäre toll wenn jemand schon erfahrung gemacht hat und mir tipps geben kann

Hallo missy
ich war noch bei keiner psychologin, daher würde es mich interessieren wie sie vorgeht?

ich würde ja nach der ursache immer wollen zu suchen, damit man es besser anpacken kann.

meint sie damit kleine aufgaben?? dann würde ich erst mal sachen nehmen wovor du nicht zu doll angst hast, aber dich trotzdem überwinden musst.

PA auf der hinfahrt?? hattest du angst vor dem termin?

ganz liebe grüße

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 17:48
In Antwort auf frigg_12696304

Hallo mädels
Ich war heute wieder bei meiner Psychologin und beim hin fahren hatte ich wieder eine Panikattake Sie hat mich gefragt was ich die nächsten sitzungen noch machen will wegen meiner Angst hab ihr vieleicht ein par tipps was ich bei der psychologin machen kann?? Wäre toll wenn jemand schon erfahrung gemacht hat und mir tipps geben kann

Hey
also die Psychologin meiner Mutter hat ihr oft relativ konkrete Aufgaben gegeben. Sowas wie "sagen Sie bewusst in den nächsten Tagen NEIN" oder "erledigen Sie den Kram für das Arbeitsamt alleine".
Man muss klein anfangen. Überleg dir, was dir im Moment schwer fällt, wo du dir aber vorstellen könntest, dich mal zu überwinden.
Ich habe mich z.B. mal an einem Tag überwunden, in dem ich in 2 Geschäften nach einem Preisnachlass gefragt habe Beim 2. mal hat es sogar funktioniert

Viel Erfolg!

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 18:19

Hi
Ne ich hatte eigentlich keine Angst vor dem termin weis auch nicht warum ich das bekommen hab ich weis nur nicht was ich anpacken ich hatte vor dem essen angst und das hab ich in der Reha geschaft und jetzt hab ich nur noch angst wegen dem schwindel woher es kommt weis ich auch schon und was ich noch machen kann das es besser wir aber des geht nicht so von heute auf morgen und vor der angst krank zu werden kann ich ja auch nicht so viel machen. Ich versuch auch schon glücklicher zu werden udn nicht immer so negativ zu denken und mich nicht immer zu ärgern aber da macht es mir mein freund leider schwer ich weis auch net was ich noch machen soll wäre schön wenn des einfach so weggehen würde wie es gekommen ist

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 19:50

Hallo ihr lieben!
taube wange?? kann von hws kommen hat mir heut die arzthelferin beim neurologen gesagt schwindel auch!

@ yakkul hast du reine prüfungspanik oder gehört noch mehr dazu? kenne deine geschichte net!?

@missy merkst du denn schon erfolge? und wie oft musst du hin?

@me ich habe nun offiziel kein ms! kribbeln etc ist einfach stress bzw überlastung! juhhhuuu steh jetzt auf der warteliste beim psychologen

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 21:42

@sternle
Also meine Ängste haben mit der Uni angefangen. Ich hatte im 1. Semester vor den Prüfungen plötzlich Angst vor der Überforderung, dass ich es nicht schaffe, konnte mich kaum zum lernen bewegen. Ich war mit mega hohen Puls und Blutdruck im Krankenhaus die eine Nacht, Schmerzen in der Brust (Kardiologe meinte, ich sei gesund), ständige Unruhe.
Das hat sich nach den Klausuren gelöst, doch mit Beginn des 2. Semesters ging es SOFORT wider damit los. Das ganze Semester über und es breitete sich auf andere Bereiche aus. Ich hatte Angst mehrere Tage allein zu hause zu sein, hab mir Sorgen um die Werkstatt meines Vaters gemacht, um meine psychisch kranke Mutter etc.

Naja, jetzt kam zu den Ängsten die Trennung hinzu. Es ist echt hart, aber ich verdränge es bisher, weil ich erst meine Klausuren schaffen will und danach mich erst intensiver damit auseinandersetzen will.

Naja, nächste Woche habe ich wieder ein Beratungsgespräch an der Uni (das ist echt toll, man wird dort psychologisch beraten, ohne lange Wartezeit! Obwohl die derzeitige Wartezeit von 3 Wochen schon ziemlich lang ist). Bin mal gespannt, was bei rauskommt. Mein Berater ist ja ein Mann und ich kann mir noch nicht soo gut vorstellen, mit ihm über die Trennung zu sprechen. Aber es wird bestimmt gut tun!

Heute habe ich keine einzige Minute gelernt, dabei hätte ich echt Zeit dazu gehabt, aber ich hatte einfach keine Energie dafür. Aber es macht mir gerade nicht besonders Angst, weil viele andere Kommilitonen auch nicht viel weiter mit dem Stoff sind
Morgen kann ichs ja versuchen oder heute im Bett...

Gefällt mir
13. Juli 2012 um 7:48

...und wieder eich sch... tag
Was soll das nur?? Ich hab doch in 10 Tagen Prüfung!! aah!!
Obwohl ich gestern zum schlafen Diazepam genommen hab...
habt ihr vielleicht nen Tipp für ein freiverkäufliches Beruhigungsmittel?

Gefällt mir
13. Juli 2012 um 8:01

Hi sternle
bei meiner psychologin war nur ein mässiger erfolg mir hat die reha sehr geholffen mir würde es jetzt bstimmt auch besser gehen wenn mich mein freund ein bischen besser unterstützen würde. meine Psychologn sagt mir immer nur das ich ruhiger werden soll und das ich nicht immer alles so schlecht sehen soll und mich auch mal über dinge freuen soll sonsgt eigentlich nicht viel. aber es tu auch gut ein mal die wochen sich bei jemand auszukotzen)

Gefällt mir
13. Juli 2012 um 9:09

Bin wieder da mädels
hallo mädels, ich hab euch vermisst, wirklich.

ich hab jetzt mal eine zeit lang gebraucht um alles nachzulesen, 58 neue einträge waren hier zu lesen.

im urlaub gings mir einigermassen gut, nur der schwindel, der hat mich begleitet und tut es immer noch. ich konnte auch etwas abschalten und sogar gut schlafen! doch es war soooo heiss, zu heiss. und jetzt wieder zuhause, hat es 20 grad weniger und regen... da muss der körper ja verrückt werden.

apropos verrückt. ich war ja gestern beim internisten um endlich dieses scheiss schwindel loszuwerden. kommt mir der mit epstein barr virus daher.doch das muss der neurologe abklären, bei dem ich am dienstag dann bin.
denn ich hab ja auch zu dem schwindel dazu noch diese komischen knochen-, gelenk- und muskelschmerzen. alles tut mir weh, ich kann nicht mal einen fuss auf den anderen legen ohne dass das unangenehm ist.. jede berührung ist eigenartig...

und ständig diese kranken gedanken, die werden uns nochmal verrückt machen, so richtig verrückt. ich seh mich schon mit einer weissen weste in einem runden zimmer...

nicht mal gestern, ich war am bruce springsteen konzert, konnte ich abschalten. hab überlegt, wieviele von den 55.000 besuchern denn auch so leiden wie ich, ob auch viele krank sind, sterblich krank..das konzert dauerte fast 4 stunden!! und ich konnte es nicht wirklich geniessen. zum heulen ist das, mir geht das alles schon sooo am arsch.

heut hab ich noch einen ultraschall vom hals, mir ist diese arztrennerei schon zuviel. auch mein freund motzt nur mehr rum, dass ich dauernd nur zu ärzten renne. er meint, dass genau das krank macht. und wahrscheinlich hat er sogar recht. ich hab ihm sogar gestern angelogen als ich beim internisten war, hab ihm nix davon gesagt....

wie weit werden wir noch gehen??? sogar schon lügen um krank zu sein???? das kann es nicht sein.
aber mir geht es da genau wie euch, endlich was finden, dass das kind einen namen hat, dass man das bearbeiten, beheben oder was auch immer kann. anstatt froh zu sein dass der arzt nix findet, bin ich sauer, enttäuscht, weil ich endlich wissen will was da los ist. und ob das nur die psyche ist`?.. ich weiss nicht. ich kann das irgendwie nicht glauben.

mädels wie geht es euch denn so?
lg sabine

Gefällt mir