Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Der Drang zur Perfektion- so langsam macht es mich kaputt

Der Drang zur Perfektion- so langsam macht es mich kaputt

19. April 2012 um 19:35

Hallo alle zusammen,

ich würde mir wirklich wünschen, dass ihr mir helfen könnt oder mir zumindest Tipps geben würdet.
ich habe ein Problem und das schon seit meiner Kindheit...

Ich habe den Drang in wirklich allem perfekt zu sein! Ich muss meiner Meinung nach immer perfekt aussehen ..jeden tag zu 120 Prozent in der schule mitarbeiten und wenn ich mal eine tag weniger gut mitmache , dann mach ich mir den ganzen tag Gedanken darüber... ich muss immer für alles einen konkreten plan haben. Schaut man allein in meinen Terminkalender, dann sieht man dass ich wirklich alles durchgeplant habe.
Ich bin einfach auch immer im Stress weil ich jede zusätzliche Aufgabe an mich nehme und die dann auch noch PERFEKT machen muss..dass ist irgendwie so in mir drin
Ich bin auch wirklich nie mit mir zufrieden...ich fühle mich immer zu dick obwohl ich selber weiß, dass ich super aussehe...mir wird immer gesagt was für ein Sonnenschein ich bin, aber leider genügt mir das nie. Ich genüge mir nicht Hab sogar einen Ernährungsplan und wenn ich den mal einige tage missachte ärgere ich mich über mich selber und sag zu mir " du hast null Disziplin" ...
Ich bin erst 17 und meine mutter stört mein ganzes verhalten mitlerweile zu tiefst. Sie meckert oft mit mir und versucht mir zu erklären, dass ich einfach mal mein leben leben soll..ich merke selber wie sehr ich sie mit meiner Art belaste
ich glaube, dass sie auch nicht die einzige ist..meine Freundinnen stört das sicherlich auch..ich merke das und eigentlich will ich einfach anders sein..ich will immer jemand anderes sein..ich vergleiche mich permanent mit anderen. schau ob ich vlt doch die schönere Figur habe( ist es dann nicht so, dann halte ich den Ernährungsplan durch bis ich mich wieder wohler fühle)

Es sind so viele Dinge die mich irgendwie belasten..

währenddessen ich das hier gerade geschrieben habe ist mir aufgefallen wie extrem ich einfach bin. nur leider weiß ich nicht wie ich mich von Grund auf ändern kann... eigentlich werde ich immer für meine Art bewundert ( vorallem von den Lehrern ..das stärkt mich und ich bin eigentlich im tiefsten inneren sehr stolz auf mich doch warum kann ich das nicht mit voller überzeugung sein? warum kann ich nicht auch mal einfach mit mir zufrieden sein? warum muss es immer noch besser werden ???)
diese Disziplin, dieser Ehrgeiz, diese Zielstrebigkeit..das alles gehört zu mir und ich weiß nicht ob man sowas abschalten kann. Vorallem werde ich dann sicherlich die Angst verspüren dass alles außer Kontrolle ist ( Essverhalten etc.)

Es ist echt schwer,.. vlt gibt es hier jemanden der sich in diesem Fachbereich auskennt und mir sagen kann wie ich bin und wie man das vielleicht ändern kann :/

BITTE !!

Mehr lesen

19. April 2012 um 19:54

Vielleicht
erkennst du deine Denkweisen hier wieder:

http://www.psychotipps.com/glueck-saboteure.html

Lies dir diese Seite durch und unten kannst du dann die "Glücks-Saboteure" anklicken. Unter anderem den Saboteur "Mach deinen Wert immer vom Ergebnis deines Handelns abhängig".

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 19:56
In Antwort auf yaron_12361832

Vielleicht
erkennst du deine Denkweisen hier wieder:

http://www.psychotipps.com/glueck-saboteure.html

Lies dir diese Seite durch und unten kannst du dann die "Glücks-Saboteure" anklicken. Unter anderem den Saboteur "Mach deinen Wert immer vom Ergebnis deines Handelns abhängig".

Liebe Grüße!

Ach ja
und natürlich der Saboteur "Verlange von dir, immer alles perfekt zu machen."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2012 um 20:06
In Antwort auf yaron_12361832

Ach ja
und natürlich der Saboteur "Verlange von dir, immer alles perfekt zu machen."


Dankeschön! Ich werde mir das mal in ruhe ansehen... weißst du was mir immer auffällt...wenn ich im stress und mit mir unzufrieden bin fang ich an ganz viele süßigkeiten zu essen...ich verliere immer wieder die kontrolle über mich

nur rede ich darüber mit meiner mutter oder mit anderen, dann belaste ich die noch mehr damit :/ mir gehts nicht gut ..ich habe angst mir alles kaputt zu machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2012 um 14:52
In Antwort auf traci_12440912


Dankeschön! Ich werde mir das mal in ruhe ansehen... weißst du was mir immer auffällt...wenn ich im stress und mit mir unzufrieden bin fang ich an ganz viele süßigkeiten zu essen...ich verliere immer wieder die kontrolle über mich

nur rede ich darüber mit meiner mutter oder mit anderen, dann belaste ich die noch mehr damit :/ mir gehts nicht gut ..ich habe angst mir alles kaputt zu machen

Ich denke
dass es gut ist, dass du dir Gedanken darüber machst und es ändern willst. Mit anderen darüber zu reden bzw. ie zu informieren, tut mir immer unheimlich gut. Auch wenn ich oft Hemmungen habe meinem Freund davon zu erzählen, weil er dann sieht wie "labil" ich bin und ich eigentlich sehr ungern labil bin...

Dein Wille muss wirklich stark sein, damit du etwas ändern kannst. Und tag für tag daran arbeiten.

"Der sicherste Weg zum Unglück, ist Perfektionismus.". Das Hat Dr. Eckart von Hirschhausen in seinem Buch "Glück kommt selten allein" geschrieben. Es ist ein tolles Buch und würde ich jedem Empfehlen, der glaubt, "unten" zu sein.

Wir schaffen das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2012 um 16:17
In Antwort auf yaron_12361832

Ich denke
dass es gut ist, dass du dir Gedanken darüber machst und es ändern willst. Mit anderen darüber zu reden bzw. ie zu informieren, tut mir immer unheimlich gut. Auch wenn ich oft Hemmungen habe meinem Freund davon zu erzählen, weil er dann sieht wie "labil" ich bin und ich eigentlich sehr ungern labil bin...

Dein Wille muss wirklich stark sein, damit du etwas ändern kannst. Und tag für tag daran arbeiten.

"Der sicherste Weg zum Unglück, ist Perfektionismus.". Das Hat Dr. Eckart von Hirschhausen in seinem Buch "Glück kommt selten allein" geschrieben. Es ist ein tolles Buch und würde ich jedem Empfehlen, der glaubt, "unten" zu sein.

Wir schaffen das


Vielen Dank !! danke für deine Hilfe Ich werde mir dieses Buch kaufen ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen