Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Depressionen und nun ist auch noch meine Mama tot

Depressionen und nun ist auch noch meine Mama tot

11. Januar 2008 um 0:08

Ich bin schon 34, alleinerziehende Mutter einer 10jährigen Tochter... habe schon 3 suizidversuche hinter mir - mit der geburt meiner tochter hab ich mir aber geschworen, dass nicht mehr... auch nur zu denken... und dann ist meine mamma am 23.11. ganz plötzlich umgefallen!!!

sie hatte ein aneurysma im kopf und ist freitags umgefallen. sie hatte übers woe 3 ops und auch 3 kleine schlaganfälle und am montag haben wir gesagt bekommen, dass die ärzte ihr nich mehr helfen können! also haben wir "den stecker gezogen", wir -papa, meine schwester und ich- haben zum glück oft über so situationen geredet und wussten dass sie niemals von maschinen am leben erhalten werden wollte.

tja und nu bin ich immer noch nicht drüber weg... ich kämpfe seit 20 jahren mit depressionen, die ich nich in den griff kriege. ich sitz daheim und schreie meine mum an, weil sie muss doch kopfschmerzen gehabt haben, wieso ist sie nicht zum arzt? und wieso haben wir nix gemerkt und sie zum arzt geschleift?

ich hab alles so leid und würd am liebsten auch gehen... aber das kann ich meiner tochter doch nich antun...

hat irgendwer nen tipp, ich kann einfach nicht mehr!

Mehr lesen

1. Februar 2008 um 22:37

"Du arme.."
mein herzliches Beileid! ***dich ganz fest drück***
ich weiss nicht was ich dich raten soll in dieser schweren Zeit. Deine mama ist zwar nicht mehr auf der Erde, aber sie passt oben auf dich auf, auch wenn du sie nicht mehr sehen kannst, ist sie immer da.Sie lebt in deinem Herzen weiter! Alles was sie dir beigebracht hat, gibst du an deine Kinder weiter und sie dann irgendwann an ihre usw. usw.
Hast du schon profesionelle Hilfe in Anspruch genommen wegen deinen Depressionen? Du darfst dich nicht selber aufgeben. Schau mal, was soll denn deine Tochter machen wenn du nicht mehr da bist, sie hat keine Oma mehr und wenn du auch noch gehen würdest... Versuche stark zu bleiben für deine Tochter..

Ich drücke dir die Daumen!!

Liebe Grüße...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen