Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Depression! Hat jemand einen Rat? Bitte lesen

Depression! Hat jemand einen Rat? Bitte lesen

2. November 2011 um 18:41 Letzte Antwort: 24. November 2011 um 15:10

Hallo Ihr
Ich leide seit ungefähr 2 Jahren an Depressionen und im März als es wirklich fast garnicht mehr ging, kam dann mein Freund in mein Leben Allerdings hat das an meiner Depression nur gering etwas geändert Es läuft richtig gut zwischen uns, ich dachte immer das Menschen mit einer guten Beziehung garkeine Depressionen haben können. Ich nehme Antidepressiva. Das eine Medikament hat ca 2 wochen gewirkt und das nächste Antidepressiva auch nur 1-2 Wochen. Ich kann ja jetzt auch nicht ständig ein anderes Antidepressiva nehmen und die Dosis erhöhen... Mein Freund versteht nicht ganz das es mir so schlecht geht und denkt oft es liegt an ihm. Ich bin Arzthelferin im 2.Lehrjahr und bei uns in der Praxis läuft es eher blöd als gut, außer die letzten Tage, da ging es.Zudem bin ich wirklich andauernd krank Seit 4 Wochen leide ich an einer Nierenbeckenentzündung, währenddessen hatte ich öfter mal eine Erkältung. Ich bin immer schwach, mir ist andauernd schlecht, oft habe ich Magenschmerzen,Ohrenschmerzen, Rückenschmerzen,Kopfschmerzen usw.Also alles was einen Lahmlegen kann. Ich mache ab den 28.11 eine Therapie, wovor ich allerdings angst habe, weil ich eig nicht unbedingt nochmal alles erzählen möchte. Ich kann mir garnicht vorstellen, dass sich jemand den Text hier durchlesen tut, aber wenn dann wäre ich dankbar um jede Antwort. Ich weiß halt nur nichtmehr was ich machen soll. Ich freue mich auf nichts mehr, höchstens auf den Feierabend wenn ich am arbeiten bin. Der Gedanke daran, dass ich gleich runter gehen muss und essen muss und danach die Küche aufräumen muss, macht mich irg wie seit ein Paar stunden verrückt. Komisch was? Mein Vater hat sich umgebracht als ich 2 Jahre war...Mein Onkel vor 2 Jahren ca. Depressionen liegen bei uns irg wie in der Familie. Und ich habe gaaanz schlimme Schlafstörungen... Meine Mama ist strikt gegen Schlafmittel und eig auch schon gegen die Antidepressiva. Also wenn jemand einen Rat hat wie ich meine Lebensfreude wiederbekommen könnte, wäre ich seehr dankbar.
Danke im vorraus

Mehr lesen

2. November 2011 um 18:43

Noch was vergessen.
Ich habe auch einen Kinderwunsch der mal stärker wird und auch mal ein wenig nachlässt.Ich denke irg wie das ein Baby alles besser machen würde, wobei ich eig weiß das der Gedanke völliger Schwachsinn ist. Ich hätte dann jemand der mich wirklich brauch und wäre nicht ersetzbar. Vlt versteht ja jemand was ich meine...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2011 um 18:45

Noch was vergessen.
Ich habe auch einen Kinderwunsch der mal stärker wird und auch mal ein wenig nachlässt.Ich denke irg wie das ein Baby alles besser machen würde, wobei ich eig weiß das der Gedanke völliger Schwachsinn ist. Ich hätte dann jemand der mich wirklich brauch und wäre nicht ersetzbar. Vlt versteht ja jemand was ich meine..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2011 um 21:38

Das kenne ich
hey,

das was du beschreibst kenne ich auch sehr gut. ich finde es gut, dass du dir hilfe gesucht hast und würde dir raten die therapie unbedingt zu machen. also deine lebensfreude kannst du wahrscheinlich nicht so von heute auf morgen wieder bekommen. machst du sport? ich kann dir raten vielleicht etwas in der richtung zu machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2011 um 21:59
In Antwort auf felix875

Das kenne ich
hey,

das was du beschreibst kenne ich auch sehr gut. ich finde es gut, dass du dir hilfe gesucht hast und würde dir raten die therapie unbedingt zu machen. also deine lebensfreude kannst du wahrscheinlich nicht so von heute auf morgen wieder bekommen. machst du sport? ich kann dir raten vielleicht etwas in der richtung zu machen

Hm
da ich eigentlich andauernd irg wie krank bin und durch meine depressionen wirklich sehr unmotiviert bin mache ich keinen sport.ich habs schon versucht aber es funktioniert nicht. danke für die antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2011 um 19:36

Antwort
Hallo
Möchte dir helfen. Leider habe ich nicht viel Zeit, aber ich habe dein Problem gelesen. Tut mir leid für dich, schöpfe nur wieder Hoffnung, es bleibt bestimmt nicht so. Kenne mich da aus, denn ich habe seit 30 Jahren mit solchen Zuständen zu kämpfen. Meine Erkrankung ist auch vererbt. Natürlich ist es im akuten Zustand schwer und man sieht keinen Lichtblick. Schlafmittel sind keine Lösung. Versuche abend zu lesen oder dich zu beschäftigen, wo du müde wirst. Ich stehe zum Beispiel auch laufend auf und geistere herum, wenn ich nicht schlafen kann. Das ist schon ein Problem. Wir können uns später weiter unterhalten, ich muss erstmal heim. Machs gut und lass dich nicht unterkriegen. Ich drücke dich, viele liebe Grüße gabimaus5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2011 um 20:47
In Antwort auf awotwi_12753661

Antwort
Hallo
Möchte dir helfen. Leider habe ich nicht viel Zeit, aber ich habe dein Problem gelesen. Tut mir leid für dich, schöpfe nur wieder Hoffnung, es bleibt bestimmt nicht so. Kenne mich da aus, denn ich habe seit 30 Jahren mit solchen Zuständen zu kämpfen. Meine Erkrankung ist auch vererbt. Natürlich ist es im akuten Zustand schwer und man sieht keinen Lichtblick. Schlafmittel sind keine Lösung. Versuche abend zu lesen oder dich zu beschäftigen, wo du müde wirst. Ich stehe zum Beispiel auch laufend auf und geistere herum, wenn ich nicht schlafen kann. Das ist schon ein Problem. Wir können uns später weiter unterhalten, ich muss erstmal heim. Machs gut und lass dich nicht unterkriegen. Ich drücke dich, viele liebe Grüße gabimaus5

Danke
vielen dank für eure antworten ich versuche weiterhin den kopf hochzuhalten und das buch werde ich mir mal anschauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2011 um 15:10

Du schaffst das
Hey also mir geht es da nicht anders , bei mir ist das ganze sehr ähnlich, ich weis auch nich so recht was mit mir anzufangen, haste es denn schon mit sport oder rausgehen versucht, so wie spazieren gehen, mit freunden treffen ?
ich hoffe du bekommst das genauso schnell in Griff wie ich*drückdich*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen