Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Depression

Depression

16. Dezember 2013 um 9:31

Hallo,

also mir geht es ja schon seid langen nicht gut und habe mir einen Termin beim Phychologen gemacht denn habe ich im Januar.
Kennt jemand das gefühl das wenn man einschlafen will das man denkt man atmet nicht mehr oder hört das Herz nicht mehr schlagen.Ich muss sagen das ich ein Mensch bin der immer gleich Angst hat wenn irgentwas ist.Momentan habe ich sogar Angst einzuschlafen weil ich Angst habe früh nicht mehr aufzustehen. Manchmal habe ich sogar ein Gefühl als ob ich gleich nicht mehr da bin. Wer kennt das Gefühl auch und kann mich ein wenig beruhigen.

Ich danke euch im vorraus.

Mehr lesen

23. Dezember 2013 um 2:13

Antwort
Hallo,

danke für deine Antwort.Nein ich musste nicht lange warten auf denn Termin,zum Glück.Ich lenke mich am Tag viel ab damit es mir gut geht,aber sobald ich zur Ruhe komme geht es mir von der einen sekunde auf die andere Minute wieder schlecht.Mein Arzt meint es kommt vom Streß,ich hoffe nur das die gedanken ung Ängste wieder weg gehen und es mir wieder gut geht.

Auf deiner Seite werde ich gleich mal nach schauen.

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 22:46

Und wie wars beim Psychologen?
Habt Ihr einen guten Draht zueinander und kannst Du Dich öffnen? Ich hoffe sehr für Dich, daß Dich das Reden weiterbringt. Mit einer neutralen Person ist das oft viel einfacher als mit Freunden oder Familie. Ich bin grad auch in psychologischer Behandlung weil ich so einiges aufzuarbeiten habe, unter starken Stimmungsschwankungen leide und mein Selbstwertgefühl nicht das Größte ist. Zur Unterstützung nehme ich das pflanzliche Antidepressivum Thaivita Feel Good, weil das den Serotoninspiegel hebt und ich damit endlich wieder gut schlafen kann und ausgeglichener bin. In der Kombination lassen meine ständigen Aufs und Abs endlich nach und ich fühl mich wieder optimistischer. Feel Good hilft auch gut gegen Angststörungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2014 um 22:59
In Antwort auf dortmund2009

Antwort
Hallo,

danke für deine Antwort.Nein ich musste nicht lange warten auf denn Termin,zum Glück.Ich lenke mich am Tag viel ab damit es mir gut geht,aber sobald ich zur Ruhe komme geht es mir von der einen sekunde auf die andere Minute wieder schlecht.Mein Arzt meint es kommt vom Streß,ich hoffe nur das die gedanken ung Ängste wieder weg gehen und es mir wieder gut geht.

Auf deiner Seite werde ich gleich mal nach schauen.

mfg

Sowas hatte ich
mal, war aber keine Depression sondern ein Erschöpfungssyndrom und da bin ich mit einer Kur wieder rausgekommen. Da hab ich gelernt, dass Ruhe gut tut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 22:29
In Antwort auf zoey_12530336

Und wie wars beim Psychologen?
Habt Ihr einen guten Draht zueinander und kannst Du Dich öffnen? Ich hoffe sehr für Dich, daß Dich das Reden weiterbringt. Mit einer neutralen Person ist das oft viel einfacher als mit Freunden oder Familie. Ich bin grad auch in psychologischer Behandlung weil ich so einiges aufzuarbeiten habe, unter starken Stimmungsschwankungen leide und mein Selbstwertgefühl nicht das Größte ist. Zur Unterstützung nehme ich das pflanzliche Antidepressivum Thaivita Feel Good, weil das den Serotoninspiegel hebt und ich damit endlich wieder gut schlafen kann und ausgeglichener bin. In der Kombination lassen meine ständigen Aufs und Abs endlich nach und ich fühl mich wieder optimistischer. Feel Good hilft auch gut gegen Angststörungen.

Ich muß echt sagen mir gings lange nicht so gut wie heute
Ich habe nochmal einen Sprung nach vorne gemacht seitdem ich die Kräuter einnehme.Und natürlich tut die Therapie auch ihr Übriges dazu. Sich einfach alles von der Seele zu reden ist viel wert, weil ich es dann in gewisser Weise abhaken kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 19:48
In Antwort auf kelly_12761871

Sowas hatte ich
mal, war aber keine Depression sondern ein Erschöpfungssyndrom und da bin ich mit einer Kur wieder rausgekommen. Da hab ich gelernt, dass Ruhe gut tut...

Ruhe ist das
A und O, wir leben einfach in einer furchtbaren Verschnellerung von allem und keiner ist mehr bei sich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 14:47
In Antwort auf chiara_12246044

Ruhe ist das
A und O, wir leben einfach in einer furchtbaren Verschnellerung von allem und keiner ist mehr bei sich!

Stimm
ich dir zu fängt ja schon bei den Kinder an,womit die Heute schon alles klar kommen müssen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2014 um 22:03
In Antwort auf zoey_12530336

Ich muß echt sagen mir gings lange nicht so gut wie heute
Ich habe nochmal einen Sprung nach vorne gemacht seitdem ich die Kräuter einnehme.Und natürlich tut die Therapie auch ihr Übriges dazu. Sich einfach alles von der Seele zu reden ist viel wert, weil ich es dann in gewisser Weise abhaken kann

Ein Sprung
nach vorne das würde ich auch gerne sagen. Mir fällt es ganz schwer mit jemanden zu reden. Hast du die Kräuter schon vor der Therapie genommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Trauer um expartner - suizid
Von: yoko2104
neu
21. September 2014 um 1:23
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen