Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Das war die schlimmste panikattacke, hilfe

Das war die schlimmste panikattacke, hilfe

22. September 2007 um 22:27

hallo ihr lieben,

ich war heute mit meinem man in gummersbach.das ist 1 1/2 stunde entfernt von uns.ich hatte schon angst hin zufahren aber ich hab sie immer wieder verdrängt.nach 5 stunden sind wir wieder zurück gefahren und dann hab ich die schlimmste panikattacke in meinem leben bekommen.mein blutdruckgerät hat nur Error angezeigt und ich hab meine beine und arme nicht mehr gefühl und ich konnte sie auch nicht mehr bewegen.was war das?ist das die attacke oder bin ich krank?helft mir bitte.


lg

nadine

Mehr lesen

22. September 2007 um 22:55

Hallo Nadine...
so ähnlich war das bei mir auch als ich meine erste Attacke hatte.Auch im Auto bei einer längeren Fahrt,auf die ich gar kein Bock hatte.Ja,du hattest eine Panikattacke.Ich würde dir raten auch wenn es schwer fällt mach dir keine Gedanken mehr dadrüber und steiger dich nicht mehr so rein sonst wird es immer schlimmer.Denk jetzt bloß nicht das es bei jeder Fahrt passiert.Den dann passiert es aufjedenfall.So ist das immer und es nimmt den Lauf ohne das du dadrüber eine Kontrolle hast.Versuch es,ich weiß man macht sich jetzt verrückt woher das kommt.Ich denke weil du dir eh schon vor der Fahrt Gedanken gemacht hast kam es soweit.Ich wünsche dir alles Gute in Zukunft.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2007 um 10:50
In Antwort auf lyydia_12761252

Hallo Nadine...
so ähnlich war das bei mir auch als ich meine erste Attacke hatte.Auch im Auto bei einer längeren Fahrt,auf die ich gar kein Bock hatte.Ja,du hattest eine Panikattacke.Ich würde dir raten auch wenn es schwer fällt mach dir keine Gedanken mehr dadrüber und steiger dich nicht mehr so rein sonst wird es immer schlimmer.Denk jetzt bloß nicht das es bei jeder Fahrt passiert.Den dann passiert es aufjedenfall.So ist das immer und es nimmt den Lauf ohne das du dadrüber eine Kontrolle hast.Versuch es,ich weiß man macht sich jetzt verrückt woher das kommt.Ich denke weil du dir eh schon vor der Fahrt Gedanken gemacht hast kam es soweit.Ich wünsche dir alles Gute in Zukunft.
Lg

Danke
ja ich hab schon einen abend davor darüber nachgedacht.ich war schon vor der fahrt fix und fertig aber ich bin auch nur mitgefahren aus liebe zu meinem mann.wie soll ich damit umgehen?ich hab so eine angst das es was anderes war und nicht die panik.


lg


nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2007 um 19:18
In Antwort auf heath_12760585

Danke
ja ich hab schon einen abend davor darüber nachgedacht.ich war schon vor der fahrt fix und fertig aber ich bin auch nur mitgefahren aus liebe zu meinem mann.wie soll ich damit umgehen?ich hab so eine angst das es was anderes war und nicht die panik.


lg


nadine

Geh zum
Arzt, dort wird dir geholfen.
Und denk mal darüber nach, was in deinem Leben schief läuft.
Du wehrst dich innerlich gegen einen Zustand, der dir
Angst macht und vor dem du die Augen konsequent verschließt. Nicht die Autofahrt, sondern etwas Anderes, was du dringend ändern mußt und nicht willst.
Ich wünsche dir gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2007 um 20:02
In Antwort auf bopha_11900629

Geh zum
Arzt, dort wird dir geholfen.
Und denk mal darüber nach, was in deinem Leben schief läuft.
Du wehrst dich innerlich gegen einen Zustand, der dir
Angst macht und vor dem du die Augen konsequent verschließt. Nicht die Autofahrt, sondern etwas Anderes, was du dringend ändern mußt und nicht willst.
Ich wünsche dir gute Besserung!

Ich war...
beim arzt, du vogel.was denkst du denn?ich bin beim psychologen und mache therapie.und wenn du mir nichts nettes schreiben kannst oder nicht weist wovon du sprichst, dann lass es besser.


nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2007 um 23:09
In Antwort auf heath_12760585

Danke
ja ich hab schon einen abend davor darüber nachgedacht.ich war schon vor der fahrt fix und fertig aber ich bin auch nur mitgefahren aus liebe zu meinem mann.wie soll ich damit umgehen?ich hab so eine angst das es was anderes war und nicht die panik.


lg


nadine

Hallo Nadine...
hab keine Angst.Es wird bestimmt nichts anderes sein.Aber es ist erschreckend was die Panik für Auswirkungen hat,nicht wahr???Das Gefühl Beine oder Arme oder den ganzen Körper nicht bewegen zu können ist ekelhaft.Oder wenn es dir die Luft nimmt zum Atmen.Ich will das auch nie wieder haben!!.Fahre nächstes We an die Nordsee.Solche Fahrten machen mir auch immer wieder Angst,aber ich will da hin.Das sind dann noch so die Überbleibsel der alten Angst.Die Gedanken hab ich "leider"immer selbst beim einkaufen noch.Aber wenn ich dann da bin und den schönen Platz oder Ort sehe dann ist das die Belohnung für den Stress.Daran muß du denken.Immer an das Schöne und es gibt bestimmt noch viele Orte die Du entdecken möchtest...also lass dich nicht von deiner Angst lähmen.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 16:09
In Antwort auf heath_12760585

Ich war...
beim arzt, du vogel.was denkst du denn?ich bin beim psychologen und mache therapie.und wenn du mir nichts nettes schreiben kannst oder nicht weist wovon du sprichst, dann lass es besser.


nadine

Also ich muß feststellen,
dass Du auf gutgemeinte Ratschläge sehr aggressiv reagierst und Du alle, die nicht das schreiben, was Du gerne lesen möchtest, beschimpfst.

Du schreist hier um Hilfe und beleidigst Menschen, die Dir Ratschläge geben. Woher soll anonym denn wissen, dass Du in ärztlicher Behandlung bist? Hast Du in dem Beitrag davon geschrieben? Nein.

Also streng doch erst mal Dein Gehirn an und dann fang an zu schimpfen, wenn Du meinst, das das wirklich erforderlich ist.

So schlimm können Deine Attacken gar nicht sein, dass Du noch so reagieren kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 16:37
In Antwort auf gedanken

Also ich muß feststellen,
dass Du auf gutgemeinte Ratschläge sehr aggressiv reagierst und Du alle, die nicht das schreiben, was Du gerne lesen möchtest, beschimpfst.

Du schreist hier um Hilfe und beleidigst Menschen, die Dir Ratschläge geben. Woher soll anonym denn wissen, dass Du in ärztlicher Behandlung bist? Hast Du in dem Beitrag davon geschrieben? Nein.

Also streng doch erst mal Dein Gehirn an und dann fang an zu schimpfen, wenn Du meinst, das das wirklich erforderlich ist.

So schlimm können Deine Attacken gar nicht sein, dass Du noch so reagieren kannst.

Das kannst du nicht behaupten...
wie schlimm meine attacken sind, kannst du ja mal garnicht wissen.wenn du nicht weist wovon du sprichst, dann lass es lieber.du weist rein garnichts was ich in meinem leben schon durchgemacht habe.also, urteile nicht über mich.ich habe ihn nicht beleidigt aber ich habe schon öffters erwähnt das ich in behandlung bin.sag besser nichts, wenn du nicht weist wovon du sprichst.du kennst mich und mein leben in keinem stück.


nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 16:41
In Antwort auf heath_12760585

Das kannst du nicht behaupten...
wie schlimm meine attacken sind, kannst du ja mal garnicht wissen.wenn du nicht weist wovon du sprichst, dann lass es lieber.du weist rein garnichts was ich in meinem leben schon durchgemacht habe.also, urteile nicht über mich.ich habe ihn nicht beleidigt aber ich habe schon öffters erwähnt das ich in behandlung bin.sag besser nichts, wenn du nicht weist wovon du sprichst.du kennst mich und mein leben in keinem stück.


nadine

Und noch was
ich habe nichts gegen andere meinungen oder so.ich habe nur ein problem damit wie man es hinschreibt.klar, ist es im internet oder in diesem forum schwer sich so auszudrücken wie man möchte aber gerade aus diesem grund sollte man besser aufpassen wie man etwas formuliert.ich gehe gegen niemanden ausser diese komische mathilda128 oder so.jeder kann mir sagen was er denkt und was er meint aber es gibt menschen die schreiben eine pn nachricht und schreiben das ich in diesem forum nichts zu suchen hab weil ich zuviele beiträge schreibe.da frag ich mich einfach nur, für was dieses forum eigentlich gedacht ist?so , das wars von meiner seite.ich hoffe das du es jetzt ein bisschen verstehen kannst


lg


nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 17:32
In Antwort auf heath_12760585

Und noch was
ich habe nichts gegen andere meinungen oder so.ich habe nur ein problem damit wie man es hinschreibt.klar, ist es im internet oder in diesem forum schwer sich so auszudrücken wie man möchte aber gerade aus diesem grund sollte man besser aufpassen wie man etwas formuliert.ich gehe gegen niemanden ausser diese komische mathilda128 oder so.jeder kann mir sagen was er denkt und was er meint aber es gibt menschen die schreiben eine pn nachricht und schreiben das ich in diesem forum nichts zu suchen hab weil ich zuviele beiträge schreibe.da frag ich mich einfach nur, für was dieses forum eigentlich gedacht ist?so , das wars von meiner seite.ich hoffe das du es jetzt ein bisschen verstehen kannst


lg


nadine

Gefährliche Äußerung
meinerseits: Menschen mit Panikattacken sind Egoisten. Sie sehen nur sich und ihr Problem. Erwarten von anderen Hilfe, dabei können nur sie selbst sich helfen.

Weißt Du, ich weiß wovon ich rede. Ich habe über 20 Jahre mit Panikattacken gekämpft und dabei mein eigenes Leben und das meiner Familie völlig aus den Augen verloren. Immer wieder habe ich Leute gefragt, was ich machen soll. Aber wie können mir fremde Leute helfen? Indem sie mir sagen: "Ach ja, genauso geht es mir auch, solche Symptome habe ich auch." Was bringt mir das? Nur die Gewissheit, dass es noch andere Menschen gibt, die so etwas auch haben.

Ich habe mir jetzt eine ganze Reihe von Beiträgen und Antworten durchgelesen und festgestellt, dass die Leute meist aggressiv reagieren, wenn sie nicht die Antworten erhalten, die sie bekommen.

Bei Dir ist mir aufgefallen, dass Du immer Hilfe von anderen erwartest. Das ist falsch. Nur Du kannst Dir selber helfen. Ich habe auch die Antworten von dieser Mathilda gelesen und glaube nicht, dass sie Dir in dieser Form, so wie Du es beschreibst, eine PN geschrieben hat. Das wäre ein sehr großer Widerspruch zu dem, was sie schreibt.

Du erwartest Hilfe, doch die kann Dir keiner geben, weil Dich niemand hier in diesem Forum wirklich kennt. Keiner kennt Dein Leben, keiner weiß, was Du bisher mitgemacht hast. Nur mit Beschimpfungen, wie z. B. "du Vogel" und diese Mathilda als Spinner zu bezeichnen, damit kommst Du nicht weiter.

Weißt Du denn, was "der Vogel" und diese Mathilda bereits mitgemacht haben? Nein, das weißt Du nicht. Und ich denke, in Wirklichkeit interessiert es Dich auch nicht, weil Du ja selbst genug Probleme hast und Du erwartest, das andere sie für Dich lösen. Vielleicht sind das Menschen, die um einiges älter sind als Du und sehr viel mehr Lebenserfahrung als Du haben.

Denk mal darüber nach. Und verstehen kann man einen Menschen nur, wenn man ihn kennt. Alles andere ist oberflächlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 17:40
In Antwort auf heath_12760585

Das kannst du nicht behaupten...
wie schlimm meine attacken sind, kannst du ja mal garnicht wissen.wenn du nicht weist wovon du sprichst, dann lass es lieber.du weist rein garnichts was ich in meinem leben schon durchgemacht habe.also, urteile nicht über mich.ich habe ihn nicht beleidigt aber ich habe schon öffters erwähnt das ich in behandlung bin.sag besser nichts, wenn du nicht weist wovon du sprichst.du kennst mich und mein leben in keinem stück.


nadine

"Was ich in meinem Leben schon
durchgemacht habe".

Hier eine Aufstellung dessen, was ich in meinem Leben durchgemacht habe; mal sehen, ob Du da mithalten kannst:

Krebs
Chemotherapie
Bestrahlungen
Depressionen
Panikattacken (3 Jahre konnte ich das Haus überhaupt nicht verlassen)
chronifizierte Agora-Klaustrophobie
eine meiner Töchter wäre aufgrund Ärztepfusches fast gestorben
4 Unterleibsoperationen
1 weitere Krebsoperation mit Chemotherapie
Firmeninsolvenz mit anschließender hoher Schuldenabtragung

Na kannst Du da mithalten?

Jetzt bin ich 48 Jahre und ich lebe und führe ein glückliches und zufriedenes Leben mit meinem Mann.

So, und nun wünsche ich Dir einen schönen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 18:24
In Antwort auf gedanken

Gefährliche Äußerung
meinerseits: Menschen mit Panikattacken sind Egoisten. Sie sehen nur sich und ihr Problem. Erwarten von anderen Hilfe, dabei können nur sie selbst sich helfen.

Weißt Du, ich weiß wovon ich rede. Ich habe über 20 Jahre mit Panikattacken gekämpft und dabei mein eigenes Leben und das meiner Familie völlig aus den Augen verloren. Immer wieder habe ich Leute gefragt, was ich machen soll. Aber wie können mir fremde Leute helfen? Indem sie mir sagen: "Ach ja, genauso geht es mir auch, solche Symptome habe ich auch." Was bringt mir das? Nur die Gewissheit, dass es noch andere Menschen gibt, die so etwas auch haben.

Ich habe mir jetzt eine ganze Reihe von Beiträgen und Antworten durchgelesen und festgestellt, dass die Leute meist aggressiv reagieren, wenn sie nicht die Antworten erhalten, die sie bekommen.

Bei Dir ist mir aufgefallen, dass Du immer Hilfe von anderen erwartest. Das ist falsch. Nur Du kannst Dir selber helfen. Ich habe auch die Antworten von dieser Mathilda gelesen und glaube nicht, dass sie Dir in dieser Form, so wie Du es beschreibst, eine PN geschrieben hat. Das wäre ein sehr großer Widerspruch zu dem, was sie schreibt.

Du erwartest Hilfe, doch die kann Dir keiner geben, weil Dich niemand hier in diesem Forum wirklich kennt. Keiner kennt Dein Leben, keiner weiß, was Du bisher mitgemacht hast. Nur mit Beschimpfungen, wie z. B. "du Vogel" und diese Mathilda als Spinner zu bezeichnen, damit kommst Du nicht weiter.

Weißt Du denn, was "der Vogel" und diese Mathilda bereits mitgemacht haben? Nein, das weißt Du nicht. Und ich denke, in Wirklichkeit interessiert es Dich auch nicht, weil Du ja selbst genug Probleme hast und Du erwartest, das andere sie für Dich lösen. Vielleicht sind das Menschen, die um einiges älter sind als Du und sehr viel mehr Lebenserfahrung als Du haben.

Denk mal darüber nach. Und verstehen kann man einen Menschen nur, wenn man ihn kennt. Alles andere ist oberflächlich.

Ebend...
alles andere ist oberflächlich.aber im anderen atemzug versuchst du mich so hinzustellen wie du möchtest.klar,menschen mit panik sind egoistisch.ich hab meinen mann auch nicht mehr an meinem leben telhaben lassen und trotz allem steht er noch hinter mir.du musst mir nicht glauben das mathilda mir eine pn geschriebn hat, es reicht mir das ich es weiss.ich finde es nicht in ordnung eine auflistung von krankheiten oder sachen aufzustellen.jeder mensch hat sein päckchen zu tragen und für jede person ist sein problem das grösste.ich erwarte nicht das mir in diesem forum geholfen wird, ich erwarte mittlerweile garnichts mehr hier und die lust an diesem forum auch.klar, hast du mehr lebenserfahrung, du bist ja auch älter als ich aber das heisst noch lange nicht das ich keine hab oder nicht weiss wovon ich spreche.ichh habe meine eigenen erfahrungen und die kann mir niemand weggnehemen.ich wollte in diesem forum nur menschen treffen die das selbe durchmachen.ich habe in diesem forum 2 sehr gute freunde kennengelernt und das ist das einzigste.ihr habt mir die lust und den spass an diesem forum verdorben.ich finde aber ein anderes forum wo ich mich mit menschen in meiner situation auseinander setzen kann.dankeschön.


lg

nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2007 um 18:36
In Antwort auf heath_12760585

Ebend...
alles andere ist oberflächlich.aber im anderen atemzug versuchst du mich so hinzustellen wie du möchtest.klar,menschen mit panik sind egoistisch.ich hab meinen mann auch nicht mehr an meinem leben telhaben lassen und trotz allem steht er noch hinter mir.du musst mir nicht glauben das mathilda mir eine pn geschriebn hat, es reicht mir das ich es weiss.ich finde es nicht in ordnung eine auflistung von krankheiten oder sachen aufzustellen.jeder mensch hat sein päckchen zu tragen und für jede person ist sein problem das grösste.ich erwarte nicht das mir in diesem forum geholfen wird, ich erwarte mittlerweile garnichts mehr hier und die lust an diesem forum auch.klar, hast du mehr lebenserfahrung, du bist ja auch älter als ich aber das heisst noch lange nicht das ich keine hab oder nicht weiss wovon ich spreche.ichh habe meine eigenen erfahrungen und die kann mir niemand weggnehemen.ich wollte in diesem forum nur menschen treffen die das selbe durchmachen.ich habe in diesem forum 2 sehr gute freunde kennengelernt und das ist das einzigste.ihr habt mir die lust und den spass an diesem forum verdorben.ich finde aber ein anderes forum wo ich mich mit menschen in meiner situation auseinander setzen kann.dankeschön.


lg

nadine

Genau so eine Reaktion habe ich erwartet.
Kind, werde erst einmal erwachsen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2007 um 1:33
In Antwort auf gedanken

Genau so eine Reaktion habe ich erwartet.
Kind, werde erst einmal erwachsen.

Ich wusste das...
...dir nichts besseres einfallen würde.aber na ja, ich lasse es mal so stehen.wenigstens hab ich keine auflistung von dem gemacht was ich durchlebt hab und noch teilweise muss.das finde ich nämlich sehr albern.aber na ja, ist in ordnung.
falls du mir schreibst, solltest du wissen das ich dir nicht mehr antworten werde.das ist mir zu blöd.
also...viel glück noch und mach das beste aus deinem leben


lg

nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2007 um 10:32
In Antwort auf heath_12760585

Ich wusste das...
...dir nichts besseres einfallen würde.aber na ja, ich lasse es mal so stehen.wenigstens hab ich keine auflistung von dem gemacht was ich durchlebt hab und noch teilweise muss.das finde ich nämlich sehr albern.aber na ja, ist in ordnung.
falls du mir schreibst, solltest du wissen das ich dir nicht mehr antworten werde.das ist mir zu blöd.
also...viel glück noch und mach das beste aus deinem leben


lg

nadine

Du hast nichts verstanden!
Aber Du bist ja noch jung und musst noch ganz viel in Deinem Leben lernen.

Alles Gute und arbeite an Deinem Egoismus. Es gibt nämlich nicht nur Dich auf der Welt und halte Dir immer vor Augen: Es gibt sehr viele Menschen, denen geht es viel dreckiger als Dir.

Also nicht jammern, sondern daran arbeiten.

Lieben Gruß



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2007 um 11:59
In Antwort auf gedanken

Du hast nichts verstanden!
Aber Du bist ja noch jung und musst noch ganz viel in Deinem Leben lernen.

Alles Gute und arbeite an Deinem Egoismus. Es gibt nämlich nicht nur Dich auf der Welt und halte Dir immer vor Augen: Es gibt sehr viele Menschen, denen geht es viel dreckiger als Dir.

Also nicht jammern, sondern daran arbeiten.

Lieben Gruß



Da du ja so...
...viel mehr erfahrener bist als ich, wie du sagst, verstehe ich einfach nicht warum du überhaupt mit mir schreibst wenn ich ja eh keine ahnung hab.auserdem jammer ich nicht.ich hab sehr schnell hinbekommen, meine ängste soweit in den griff zu bekommen.und sag nicht das ich egoistisch bin, den ich würde für die menschen die ich liebe, sterben und aus diesem grund habe ich für diese menschen und mit hilfe dieser menschen alles geschafft.also sag du mir noch mal ich wäre egoistisch.urteile nicht über mich und über mein leben, denn das tue ich auch nicht bei dir.ich halte dir auch nicht vor das du egoistisch bist und das du jammerst.ich dachte du wärst in deinem alter bisschen respektvoller und achte auf deine worte und vorallem auf deine aussagen.man braucht ein strakes herz aber kein kaltest sonst wird es kalt in der brust...



nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2007 um 12:19
In Antwort auf heath_12760585

Da du ja so...
...viel mehr erfahrener bist als ich, wie du sagst, verstehe ich einfach nicht warum du überhaupt mit mir schreibst wenn ich ja eh keine ahnung hab.auserdem jammer ich nicht.ich hab sehr schnell hinbekommen, meine ängste soweit in den griff zu bekommen.und sag nicht das ich egoistisch bin, den ich würde für die menschen die ich liebe, sterben und aus diesem grund habe ich für diese menschen und mit hilfe dieser menschen alles geschafft.also sag du mir noch mal ich wäre egoistisch.urteile nicht über mich und über mein leben, denn das tue ich auch nicht bei dir.ich halte dir auch nicht vor das du egoistisch bist und das du jammerst.ich dachte du wärst in deinem alter bisschen respektvoller und achte auf deine worte und vorallem auf deine aussagen.man braucht ein strakes herz aber kein kaltest sonst wird es kalt in der brust...



nadine

Respekt muß man sich verdienen
und Respekt habe ich nur vor Menschen, die nicht dauernd um Hilfe rufen: "Helft mir, bitte helft mir." Respekt habe ich vor denen, die sich selbst helfen und nicht jammern.

So und nun habe ich keine Lust mehr, mich mit einem unerzogenen Kind herumzuärgern, das noch lernen muß, mit Kritik umzugehen.

Viel Glück in Deinem Leben und denk daran: "Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner". Das ist von Dale Carnegie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2007 um 15:04
In Antwort auf gedanken

Respekt muß man sich verdienen
und Respekt habe ich nur vor Menschen, die nicht dauernd um Hilfe rufen: "Helft mir, bitte helft mir." Respekt habe ich vor denen, die sich selbst helfen und nicht jammern.

So und nun habe ich keine Lust mehr, mich mit einem unerzogenen Kind herumzuärgern, das noch lernen muß, mit Kritik umzugehen.

Viel Glück in Deinem Leben und denk daran: "Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner". Das ist von Dale Carnegie.

Man muss...
...vor jedem menschen respekt haben.ob gross oder klein ob alt oder jung.ich rufe nicht dauernt um hilfe, ich bitte um rat.wofür ist denn das forum sonst gedacht?du gehst mir schon auf die nerven.pack dich an deine eigene nase.du willst doch nur bemittleidet werden weil du ja schon sooo viel erlebt hast.aber wie du sagst,es gibt menschen denen es noch schlimmer geht.also jammer du nicht rum und liste nicht auf was du erlebt hast.fang du an dir erst mal selbst zu helfen und dann kannst du weiter schreiben.aber das wolltest du ja nicht mehr, ein glück.


nadine


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2007 um 15:49
In Antwort auf heath_12760585

Man muss...
...vor jedem menschen respekt haben.ob gross oder klein ob alt oder jung.ich rufe nicht dauernt um hilfe, ich bitte um rat.wofür ist denn das forum sonst gedacht?du gehst mir schon auf die nerven.pack dich an deine eigene nase.du willst doch nur bemittleidet werden weil du ja schon sooo viel erlebt hast.aber wie du sagst,es gibt menschen denen es noch schlimmer geht.also jammer du nicht rum und liste nicht auf was du erlebt hast.fang du an dir erst mal selbst zu helfen und dann kannst du weiter schreiben.aber das wolltest du ja nicht mehr, ein glück.


nadine


Hallo ihr beiden,
ich finde ja, ihr nehmt euch beide nicht sehr viel.

Die eine, junge, die natürlich noch viel lernen muß. Die ihren Weg gehen möchte, aber ihr so manches in ihrem Körper einen Strich durch die Rechnung machen möchte. Nadine, du willst dich dagegen wehren, suchst Rat u. Hilfe.

Und die andere, die wie ich sagen muß, wohl leider "alles" und vielleicht noch mehr durchgemacht hat.

Aber so wie es rüberkommt, seid ihr beide rellativ sture Böcke, keiner von euch möchte nachgeben und seinen Standpunkt vertreten.

Ich sag euch was, ihr habt beide Recht. Jeder für sich, mit seinen Erfahrungen und Empfindungen. Also regt euch nicht weiter auf. Ist eh schon alles Scheiße genug...

Lg, schmusibusi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2007 um 15:52
In Antwort auf morag_12493520

Hallo ihr beiden,
ich finde ja, ihr nehmt euch beide nicht sehr viel.

Die eine, junge, die natürlich noch viel lernen muß. Die ihren Weg gehen möchte, aber ihr so manches in ihrem Körper einen Strich durch die Rechnung machen möchte. Nadine, du willst dich dagegen wehren, suchst Rat u. Hilfe.

Und die andere, die wie ich sagen muß, wohl leider "alles" und vielleicht noch mehr durchgemacht hat.

Aber so wie es rüberkommt, seid ihr beide rellativ sture Böcke, keiner von euch möchte nachgeben und seinen Standpunkt vertreten.

Ich sag euch was, ihr habt beide Recht. Jeder für sich, mit seinen Erfahrungen und Empfindungen. Also regt euch nicht weiter auf. Ist eh schon alles Scheiße genug...

Lg, schmusibusi

Ja..
...du hast ja irgendwie recht.jeder hat auf seine art recht.schön das du dich dazu geäußert hast.


lg


nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper