Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Das Verhalten meines Chefs

Das Verhalten meines Chefs

14. Dezember 2013 um 13:45

Hallo,

ich bin neu hier weil ich für jeden Ratschlag dankbar bin.
Ich weiß nicht so recht wie ich mich verhalten soll.

Ich (25) pflege einen recht guten Kontakt zu meinem Chef (36)
Seit knapp 2,5 Jahren arbeite ich in seinem Unternehmen als Handwerkerin. Nach kurzer Eingewöhnungsphase hatten wir direkt einen guten Draht zueinander.

Die Situation ist etwas komplex und schwierig zu beschreiben.
Ich hatte mir anfangs vorgenommen in dem Betrieb privates von beruflichem zu trennen aber irgendwie funktionierte das nicht so recht, was auch stark an meinem Chef selbst liegt.
Das erste halbe Jahr sprach ich ihn mit seinem Nachnamen an bis er mir schließlich das Du anbot. Daraus resultierten mehrere persönlichere Gespräche bei denen er mir aus seinem privaten Umfeld erzählte, Firmeninterne Details bekanntgab und mich höflichst darum bat niemanden davon zu erzählen. Gesagt getan. Diese Gespräche nahmen immer mehr zu.

Vor einiger Zeit hatten wir dann auch noch eine Baustelle bei Freunden von Ihm. Ich verstand mich gut mit den Leuten, sie boten mir auch das Du an. Inzwischen waren mein Chef und ich gemeinsam bei Ihnen auf Geburtstag.

Die berufliche Ebene ist inzwischen immer mehr in die private "abgerutscht" und ich weiß nicht so recht wie ich damit umgehen soll. Inzwischen weiß ich auch schon als einzige wo er wohnt.


Was haltet ihr davon? Meine Kollegen/Kolleginnen wissen, das ich einen guten Draht zu Ihm habe, sehen darin aber kein Problem und wir verstehen uns untereinander genauso gut wie vorher.


Ich werde aus dem Mann einfach nicht schlau und weiß nicht was er von mir "will". Dennoch gebe ich zu die Sitaution zu genießen. Um irgendwelche Vermutungen direkt abzustellen, es geht hier nicht um eine sexuelle Beziehung!

Mehr lesen

14. Dezember 2013 um 22:03

Ist doch gut
Ein guter Draht zum Chef ist doch genial. Der Vorsatz berufliches von Privatem zu trennen ist manchmal schwer durchzuhalten wenn mit einem Kollegen oder wie in deinem Fall dem Chef die Chemie stimmt und man dann auch mal ausserhalb der Arbeit was gemeinsam macht. Aber ist alles ganz normal. Im Prinzip ist es ja egal wo man jemanden neuen kennen lernt.

Problem kann nur draus werden wenn dein Chef andere Vorstellungen davon hat wie es weiter gehen soll. Ist er solo oder lebt er in einer Beziehung ? Und wie ists bei dir ? Was fühlst du für deinen Chef ? Könntest du dir mehr vorstellen mit ihm? Wenn du diese Fragen für dich beantwortet hast siehst du vielleicht klarer. Wenn ihr beide solo seid geniess die Situation weiter und schau doch einfach ganz relaxt was draus wird. Wenn ihr beide vergeben seid oder du dir nicht mehr mit ihm vorstellen kannst ists auch klar.

Viele Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen