Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Das Problem mit meiner Schwester - bitte helft mir

Letzte Nachricht: 1. Juli um 21:47
01.07.21 um 21:38

Hallo liebe Alle,
das hier ist mein 1. Beitrag & wenn ich ehrlich sein soll, auch der Grund weshalb ich mich hier registriert habe. Meine Mutter und ich sind einfach nur noch total verzweifelt. Es geht um meine 20-jährige Schwester. Ich bin die ältere von uns beiden. Seit Jahren ist das nun jetzt schon so, dass meine Schwester nur noch in ihrem Zimmer hockt, selbst wenn Besuch da ist, das hat mit der Pubertät angefangen. Sie ist absolut in sich verschlossen, was an sich gar nicht mal so das Hauptproblem ist. Allerdings möchte sie einerseits nicht mit anderen interagieren und auch nicht in Kontakt treten und haust nur noch in ihrem Zimmer und andererseits beschwert sie sich darüber, dass sie keine Freunde hätte. Zudem ist sie absolut egoistisch was den Haushalt angeht, meine Mama beschwert sich seit Jahren darüber, dass sie alles alleine machen muss (ich bin schon längst ausgezogen und generell wenn ich da bin, versuche ich meiner Mama immer soviel abzunehmen wie möglich). Vor allem, weil meine Mama psychisch sehr krank ist, sie leidet unter Fibromyalgie. Arthrose hat sie zudem auch und bei jeder zu großen Anstrengung, hat sie furchtbare Schmerzen. Meine Schwester hingegen lässt das alles völlig kalt, es geht immer nur darum was sie möchte, worauf sie Lust hat und worauf nicht und was ihr fehlt. Respekt vor uns hat sie auch keinen. Selbst wenn man mit ihr Smalltalk halten möchte, hat sie einen Ton drauf, das möchte man keinem Familienmitglied zumuten wie sie mit einem spricht. Sie ist von uns fast immer genervt und hat einerseits sehr viele Selbstzweifel, aber andererseits weiß sie alles besser, ist viel reifer und macht alles richtig. Zu uns sagt sie, wir seien nicht normal. Nicht nur im Haushalt ist sie egoistisch, sondern eigentlich fast immer. Unsere Bedürfnisse sind ihr auch egal und eine Therapie möchte sie nicht machen, obwohl es naheliegt, dass sie vermutlich an einer Depression leiden könnte. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Manchmal wenn Auseinandersetzungen mit ihr eskalieren, fängt sie an mich oder meine Mutter zu beleidigen und nach meiner Mutter hat sie auch schon Gegenstände geworfen. Meiner Mutter gibt sie ständig das Gefühl, dass sie in ihrem eigenen Zuhause nicht willkommen ist und dass meine Schwester sie nicht da haben will. Dass sie auszieht dauert noch ein wenig, da sie jetzt vor kurzem erst ihr Fachabitur gemacht hat. Meine Mama ist einfach nur noch am Ende, sie schüttet mir ständig ihr Herz aus und sagt mir teilweise weinend am Telefon, dass sie nicht mehr kann. Und was soll ich sagen? Ich hasse meine Schwester einfach nur dafür, was sie unserer Mutter antut. Dass es irgendwas psychisches bei ihr ist, daran haben wir keinen Zweifel, sie hat nämlich eigenartige Eigenschaften, z.B. hält sie bei bestimmten Aktivitäten an bestimmten Abläufen fest und für sie kommt es nicht in Frage das dann anders zu machen als sonst. Man kann mit ihr auch kein vernünftiges klärendes Gespräch führen, sie argumentiert immer so, wie es ihr gerade in den Kram passt und sucht die Schuld auch immer nur bei uns und nie an sich selbst. Dabei tun wir soviel für sie. An der Erziehung kann es nicht liegen, meine Mama hat meine Schwester genauso erzogen wie mich und ich verhalte mich ja auch nicht so. Wenn irgendwelche Psychologen unter euch sind und eine Idee haben, was es mit diesem Verhalten auf sich haben könnte, dann kommentiert bitte. Denn ich bin einfach nur noch ratlos, obwohl ich mich eigentlich fast schon Hobby-Psychologin nennen könnte.
Vielen Dank im Voraus. 

Mehr lesen

01.07.21 um 21:47

Bevor ich es vergesse: Ein friedliches Zusammenleben ist mit meiner Schwester einfach nicht möglich, da sie auch über jede Kleinigkeit meckert. Also wirklich über alles. Selbst wenn man sich essen machen möchte und in die Küche dafür stellt, passt ihr irgendwas daran wieder nicht.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?