Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Das Leben finden

Letzte Nachricht: 1. März 2009 um 10:41
H
heda_11900781
22.04.05 um 15:30

Ich bin jetzt 18 Jahre alt geworden und werde die Fachhochschulreife in Kürze erreichen. Hab jetzt vor mich an der Fachhochschule zu bewerben. Doch in Wirklichkeit habe ich überhaupt keine Lust dazu.
Ich seh nicht den Sinn in meinem Leben zu studieren, arbeiten, Geld verdienen,... !

Mein Sinn ist es meine innere Bestimmung (religiös bezogen) zu finden und mein Leben damit zu erfüllen. Für manche mag das jetzt vielleicht absurd klingen, aber ich habe keine Lust in dieses übliche gesellschaftliche Schema zu fallen.

Doch, und das ist wohl jedem schon bewusst, habe ich keinen Schimmer und vielleicht auch Angst davor, wie ich diesen Schritt verwirklichen kann.

Wird man nicht gezwungen, Geld zu verdienen bzw. zu arbeiten? Sich an die Gesellschaft anzupassen? Man ist ja die Gesellschaft schon selbst. Süchtig danach!

Auch wenn ich einen Job finde, der mir Spaß macht, seh ich nicht den wirklichen Sinn darin.

Was soll ich tun? Kann überhaupt jemand die Frage für mich beantworten? Vielleicht Tipps geben oder seine eigene Erfahrung erzählen.

Ich möchte mein Leben finden!

Mone
P.S. Das Buch "Leben und Lehren der Meister im Fernen Osten" von Baird Spalding hat mich sehr berührt. Kennt dies jemand?

Mehr lesen

W
wendy_12509292
22.04.05 um 19:54

Hi MoneFeminin
Bin viel älter als Du. Der Sinn meines Lebens sehe ich auch nicht im Geld-Verdienen. Und mit der Arbeit ist es so eine Sache. Sehr viele Jobs bestehen ja (wenn man sichs mal genauer überlegt) aus sinnlosen Tätigkeiten.

Na ja, wenn man kein Vermögen erbt, bleibt einem nichts anders übrig, als zu arbeiten. So gesehen kann man schon sagen, dass man zum Arbeiten gezwungen ist. Von irgendwas muss man halt leben. Natürlich kann man z.B. beschliessen, in Sachen Essen irgendwann Selbstversorger zu werden, Hühner zu halten, Gemüse zu pflanzen. Was allerdings auch extrem viel Arbeit ist... $

Du schreibst ja, dass Du selbst in einem Job, der Dir Spass macht, keinen Sinn sehen könntest. Aber gibt es nicht auch Jobs, die nicht nur Spass, sondern auch Sinn machen?

Was verstehst Du denn darunter: arbeiten? Einen üblichen Geld-Job? Wie denkst Du, dass Du Deine inntere Bestimmung finden könntest? Hast Du diesbezüglich irgendwelche Vorbilder?

Ciao, Zora

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
adina_12640772
01.03.09 um 10:41

Das Buch "Leben und Lehren der Meister im Fernen Osten" von Baird Spalding
hallo mone,

wie weit bist du auf deinem spirituellen weg voran gekommen es sind ja einige jahre ins land gegangen.

lese zur zeit die bücher von baird spalding berühren mich ebenfalls sehr.als ich in deimen alter war ging es mir auch so.
ganz herzliche grüße

Gefällt mir

Anzeige