Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Coaching, Sekten, Opfer und Geschaedigte!

Coaching, Sekten, Opfer und Geschaedigte!

15. Mai 2005 um 13:57 Letzte Antwort: 20. März 2014 um 14:53

Wortdefinition: Sekten sind konfliktträchtige Gruppen. Manche sagenhafte Coaching-Angebote entpuppen sich nach genauer Prüfung als Scharlatanerie und Geschäftemacherei unter Anwendung sektirerischer Praktiken. Einmal gefangen ist der Ausstieg für die Klienten (Opfer) schwer. Schützen Sie sich vor Firmen, Gruppen und Personen, die auch nur einen oder wenige Punkte dieser Checkliste erfüllen:

Checkliste für konfliktträchtige Gruppen (Sekten, Firmen, Schulen, Trainer, Personen):

1. Bei der Gruppe findest du exakt das, was du bisher vergeblich gesucht hast. Sie weiß erstaunlich genau, was dir fehlt.

2. Schon der erste Kontakt eröffnet dir eine völlig neue Sicht der Dinge.

3. Das Weltbild der Gruppe ist verblüffend einfach und erklärt jedes Problem.

4. Es ist schwer, sich ein genaues Bild von der Gruppe zu machen. Du sollst nicht nachdenken und prüfen. Deine neuen Freunde sagen: Das kann man nicht erklären, das musst du erleben - kommt doch gleich mit in unserer Zentrum."

5. Die Gruppe hat einen Meister, ein Medium, einen Führer oder Guru, der allein im Besitz der ganzen Wahrheit ist.

6. Die Lehre der Gruppe gilt als einzig echtes, ewig wahrendes Wissen. Die etablierte Wissenschaft, das rationale Denken, der Verstand werden als Verkopfung, als negativ, satanisch oder unerleuchtet abgelehnt.

7. Kritik durch Außenstehende wird als Beweis erachtet, dass die Gruppe Recht hat.

8. Die Welt treibt auf eine Katastrophe zu, und nur die Gruppe weiß, wie man die Welt retten kann.

9. Deine Gruppe ist die Elite und die übrige Menschheit ist krank und verloren - solange sie nicht mitmacht beziehungsweise sich retten lässt.

10. Du sollst sofort Mitglied werden.

11. Die Gruppe grenzt sich von der übrigen Welt ab, etw durch Kleidung, Ernährungsvorschriften, eine eigenen Sprache, strenge Reglementierung zwischenmenschlicher Beziehungen.

12. Die Gruppe will, dass du alle alten" Beziehungen abbrichst, weil sie deine Entwicklung behindern.

13. Dein Sexualverhalten wird dir exakt vorgeschrieben, etwa Partnerwahl durch die Leitung, Gruppensex oder auch totale Enthaltsamkeit.

14. Die Gruppe füllt Deine gesamte Zeit mit Aufgaben: Verkauf von Büchern oder Zeitungen, Werben neuer Mitglieder, Besuch von Kursen, Meditation...

15. Es ist schwer allein zu sein - jemand aus der Gruppe ist immer dabei.

16. Wenn du zweifelst, wenn sich der versprochene Erfolg nicht einstellt, bist du selber Schuld", weil du Dich angeblich nicht genug einsetzt oder weil du nicht stark genug glaubst.

17. Die Gruppe verlangte strikte Befolgung ihrer Regeln und Disziplin - als einzigen Weg zur Rettung.

FAZIT: Schon bei einem JA" VORSICHT!
Diese Checkliste entstammt einem Faltblatt der Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport Berlin. Beuthstr. 6-8, 10117 Berlin. (Quelle: praevention.org/sekten.htm)

Prävention: Es ist erschreckend aber war, alle 17 Punkte treffen bei einer mir bekannten Coaching- und Unternehmerinnenschule zu. Also, Vorsicht ist geboten.

Ausstieg: Der Ausstieg ist schwer, er kann nur durch die Betroffenen selbst erfolgen. Und die Opfer können ihre Lage nur selten realistisch wahrnehmen.

Es wäre wichtig, dass sich die Geschädigten, die ihr Problem erkannt haben, sich nicht verstecken, sonder sich austauschen und organisieren.

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

20. März 2014 um 7:39

Coaching, Sekten, Opfer und Geschaedigte!
...wie ist den der Name dieser Firma, bei der alle Punkte zutreffen? ...

2 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2005 um 20:49

Interessant!
Hallo
einzelne Punkte werden auch zerstreut vielerorts in der übrigen Gesellschaft, so wie ich sie kennengelernt habe, angewendet. Vielleicht entsteht dort schon die Vorarbeit für den Erfolg solcher extremen Gruppierungen....denn diese gehen noch voll an die Seele des einzelnen rann. Ein Schutz wäre auch , sich dagegen zu wappnen, sich nicht wirklich nur auf den Intellekt zu verlassen, sondern auch die Gefühle der Menschen mehr darauf einzugehen und sie nicht auszusparen. Denn wenn ein Mensch im Gleichgewicht ist...dann durchblickt er diese Seelenfängerstrukturen.
Gruss Rena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. März 2014 um 7:39

Coaching, Sekten, Opfer und Geschaedigte!
...wie ist den der Name dieser Firma, bei der alle Punkte zutreffen? ...

2 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !
20. März 2014 um 14:53

...
Es ist traurig, dass Leute die aus eigenem Willen sich öffnen, dazu ggf. Hilfe suchen und dann sowas...

Vorab: Zum Wohle ALLER

Geld zu nehmen usw ist nicht gesollt und gewollt. ..

Ich habe dies nicht zu schreiben denn *frei von Urteil

Wo fängt eine Sekte an?

Gar die Kirche ist eine...
Sie reichen nicht das weiter was geschrieben steht...

Im Gegenteil: im Prunk , bereichern und ewig auf das "du sollst anderen gutes tun"

Sie entfernen den Menschen von sich selbst.

Hier an der Stelle möchte ich nur schreiben : Nur ein Schaf folgt einer Herde

Abwenden nur so ist freie Sicht.


Habt alle einen schönen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club