Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Citalopram - Nebenwirkung > Gewichtszunahme?!

Citalopram - Nebenwirkung > Gewichtszunahme?!

23. Januar 2009 um 14:19

hallo, ich habe vom meinem arzt Citalopram verschrieben bekommen, erstmal nur 10 mg für die ersten beiden wochen, danach soll es auf 20mg erhöht werden.
bisher habe ich keine tablette genommen da ich sehr strake angst vor den nebenwirkungen habe, besonders wegen der gewichtszunahme..
grade bin ich dabei meine überflüssigen pfunde, die ich innerhalb einer schweren beziehung zugenommen hatte wieder abzunehmen um mein selbstbewusstsein wieder zu steigern und dann sowas....
wäre nett wenn ihr mir einen rat geben würdet.
Vielen lieben dank!

Mehr lesen

23. Januar 2009 um 15:54

Nein
von Citalopram nimmt man nicht zu. Ich nehme es 2 Jahre habe sogar 4 kg abgeommen - Nebenwirkungen gleich Null

Nehme 40mg. Kenne noch 3 Leute die es einnehmen, auch die haben nicht zugenommen, auch keine anderen Nebenwirkungen.

Alles Gute und es hilft nix wenn du andere fragst, denn jeder mensch reagiert immer unterschiedlich auf ein Medikament.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2009 um 20:17

Ich nehm nicht zu
Ich nehme seit knapp 6 Jahren Citalopram (mit einem Jahr Pause) und bin sehr zufrieden.
Denke man sollte lieber mit 5mg beginnen. Ich fing damals auch mit 10mg an und steigerte die Dosis auf 20 mg. In den ersten Wochen war mir übel, ich war sehr nervös, habe viel geschwitzt und war total wuschig
Alle Nebenwirkungen waren erträglich.
Mein Gewicht pendelt nur um 3, 4 Kilo, was ich nicht mit dem Citalopram in Verbindung bringe. Hab allerdings schon häufiger von Gewichtszunahme gelesen. (Spielt das eine Rolle das ich auch durch die Pille nicht zunehme? Wahrscheinlich nicht.)
Vor einem Jahr habe ich mich verliebt und konnte das Citalopram absetzen. Hatte genügend Glückshormone intus. Leider hielt das nur ein paar Monate vor und ich fange nun wieder an die Tabletten zu nehmen. Hatte beim Absetzen keinen Entzug merkte nur über die Monate, dass es mir kontinuierlich langsam schlechter ging. Für mich ist Citalopram eine große Hilfe. Es führt mich zu mir selbst, ich kenne mich wieder, kann mich wieder leiden und von Herzen lachen. Jetzt habe ich auch wieder genug Antrieb Sport zu treiben. Und das hilft fast so gut wie Hormone!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2009 um 19:32

Http://www.sanego.de/Medikament_Cit...
Hallo, hier sind Erfahrungsberichte zu Citalopram :http://www.sanego.de/Medikament_Citalopram
Alles Gute Gruß H.-W.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2010 um 11:05

Hmmm
Also,ich nehme seit okt.09 citalopram.Heute schreiben wir den 19.03.2010 und ich habe 15 kilo zugenommen ohne mein essverhalten verändert zu h aben.Ich denke das es einfach unterschiedlich ist.
Glücklich bin ich damit nicht,und ich versuche jeden tag mich nicht davon runter ziehen zu lassen.
Ab dem 1.4. werde ich sie ganz absetzen und dann schauen wir mal was passiert:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2010 um 11:12

Ja
ich habe zugenommen.. und zwar ca 20 kilo... aber ich esse auch wie ein berserker lol das hungergefühl nimmt stark zu und wenn ich es abgesetzt habe hatte ich starke augenschmerzen , schwindel und übelkeit

nichts desto trotz haben sie geholfen und du solltest sie nehmen. es macht keinen sinn weiter schlechtlaunig und lebensmüde zu sein. es gibt wichtigere sachen als das gewicht und du wirst sie nicht ohne grund verschrieben bekommen haben

sie haben sehr gut geholfen, nehme zwar mittlerweile ine anderes medikament und in höherer dosis, kann aber trotzdem sagen das es ir mit citalopram gut ging

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2010 um 19:41

Antidepressiva
Also, ich nehme Cipralex, die Nachfolgerin von Citalopram. Hab auch schon mal aufgehört, eben wegen Gewichtszunahme. Nehme Sie nun wieder-wegen starker Angstzstände- und kann nur raten- man sollte einfach das Essen auf die Zeit vor 16 Uhr verlagern. Seit ich das mache, habe ich lediglich zu Anfang 3 Kilo zugelegt und bleibe jetzt auf dem Gewicht. Versuchs mal ...Und guter Rat- ohne eigebildet zu klingen-wenn man sowas verschrieben kriegt- hat das Gründe-nicht einnehmen-heißt auch-immer mehr Lebensqualität verlieren... Gruß Mimo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2010 um 23:21

Keine angst
hallo also ich nehme cipralex jetzt schon über ein jahr und vertrage es sehr gut am anfang ist es ganz normal das man leichte nebenwirkungen hat aber das pendelt sich ein. und ich kann dir sagen also ich habe mich extrem mit dem thema gewichtzunahme bevor ich es genommen habe auseinandergesetzt denn ich leide an einer essstörung und für mich wäre es sehr schlimm noch mehr zu wiegen cipralex bzw. cilatopram ist ein medikament das bekannt ist das man nicht und wenn sehr sehr wenig zunimmt aber es sich dann wieder einpentelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2010 um 11:33

Gewichtszunahme
Also es ist bei jedem menschen unterschiedlich, manche nehmen wirklich zu, aber manche haben auch weniger Appetit und nehmen eher ab.
Also ich nehme Sertralin. Das ist vom Wirkmechanismus ähnlich, aber im Internet findet man kaum jemanden der davon zunimmt, und es ist auch ein eher moderneres Antidepressivum mit weniger NW. Vielleicht versuchst du es mal mit diesem.
Ich habe kein Gramm davon zugenommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram