Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Citalopram - nächtliche unruhe

Citalopram - nächtliche unruhe

27. September 2012 um 17:13

Ich nehme seit ca 3 Wochen Citalopram 20 mg
und komme sehr gut damit zurecht!
Allerdings hat sich das tägliche Grübeln leider auf nachts verlegt. Dann kreisen in meinem Kopf tausend Sachen auf einmal herum, bin hibbelig, irgendwie total wach aber auch total müde und " Restles Legs" habe ich auch vermehrt

Leider hat mein Arzt heute und morgen zu.
Deswegen hoffe ich auf einen Rat von euch.
Vielleicht kennt sich ja jemand von euch damit aus. HOFFENTLICH...

LG

Mehr lesen

28. September 2012 um 17:26

Erste Wochen
bei solchen Medikamenten kann das in den ersten Wochen schon mal auftreten. Nach ca. 6 Wochen sollte es sich aber legen. Wenn es zu schlimm wird, sollte man dann aber noch etwas beruhigendes dazu nehmen, z. B. zeitweise ein Benzodiazepin oder ein Schlafmittel. Der Arzt müßte doch eine Vertretung haben! Wenn es wirklich schlimm ist, solltest Du Dir ärztliche Hilfe holen, da ja auch das Wochenende ansteht. Also notfalls in die Klinikambulanz o. ä. Gute Besserung wünchst Simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club