Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Citalopram einfach absetzen

Citalopram einfach absetzen

31. Oktober 2007 um 19:38

Hallo ich bin neu hier.
Ich nehme seit ca 1 Jahr Citalopram. Seit längerem 40 mg. Mir gings sehr gut damit (außer extreme müdigkeit).
hab vor einer woche eigenmächtig auf 20 mg reduziert. danach gings mir sehr schlecht; jetzt gehts wieder. will die tabletten garnicht mehr nehmen. was passiert aber, wenn ich sie einfach weglasse? hab angst davor. hab borderline.
ich will nicht wieder so sein wie früher. aber will auch die tabl nicht mehr nehmen....


Mehr lesen

1. November 2007 um 14:45

Na
man sollte Antidepressiva nicht eigenmächtig absetzen, es sollte in kleinen Schritten langsam unter ärztlicher Kontrolle reduziert werden, auch um ein möglicher wieder Aufkeimen der Krankheitssymptome zu merken. Wenn du Citalopram nicht verträgst, sag es deinem behandelndem Arzt, es gibt auch andere Medis.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2007 um 15:02

Hallo
das mittel hatte ich vor 8 Jahren genommen für genau 2 Jahre, dann hab ich es von heute auf morgen einfach abgesetzt. keinerlei probleme echt nichts, aber das muss bei dir nicht so sein, spreche mit deinem Arzt wie du es am besten absetzen kannst

warum willst du es eingetlich absetzen? Welche Nebenwirkungen hast du, ich hatte damals keine Nebenwirkungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen