Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Burnout?? mit 17??

Burnout?? mit 17??

14. Dezember 2008 um 21:05

hey ich hab ein riesen problem..weiß zwar nicht genau ob das hier das richtige forum dafür ist aba ich versuchs einfach mal

bitte lest euch meine geschichte durch und sagt mir eure meinung dazu,ist sehr sehr wichtig


okay..also ich bin 17 jahre..gehe in die 7. klasse eines gymnasiums (in D 11 schulstufe glaubich)
und es geht echt einfach drunter und drüber..ich war normal eigentlich immer eine gute schülerin, hatte natürlich auch meine 5en aber grundsätzlich war ich gut.
aber dieses jahr..ich weiß nicht..ich schaffs nicht..ich lerne und lerne und bekomme nur 5er und 4er...hab jz schon in 2 fächer ne frühwarnung und fürchte das die 3. bald kommt..
und es ist wirklich nicht so das ich nichts täte..
manchmal erwischts mich so richtig hart..dann liege ich stunden zu hause herum und weine und bin ganz abwesend..und da komm ich dann auch nicht leicht wieder raus..
ich hab auch schon seit monaten immer wieder gesundheitliche probleme, sprich kopfweh, leichter schwindel, bekomm manchmal keine luft wenn ich nur an schule denke, magen darm probleme, bin völlig unkonzentriert bin total ausgepauert und fühle mich gleichzeitig aber total gedrängt danach etwas zu tun..egal was..bin einfach total unruhig..
war schon 3x oder so beim arzt, hab im letzen monat 2x blutabgenommen, einmal wegen meinen verdauungsproblemen/bauchweh, war alles in ordnung, und einmal weil ich so schlecht luft bekommen hab, da hat der arzt geschaut ob ich auf irgendwas allergisch wäre, bin ich nicht..
ich hab iwie total angst das ich i.eine krankheit habe weil ich ständig iwie fertig bin..
okay, ich muss sagen, das letzte 3/4 jahr war ein HORROR..nach einem kurzen hoch kam das viel viel tiefere Tief, aus dem ich wochenlang nicht rausgekommen bin..da waren probleme mit "freunden", ich dachte ich sei schwanger, die scheidung von meinen eltern und der tod des vaters von meiner besten freundin...ich dachte echt ich dreh durch..
kann es vielleicht sein dass ich irgendwelche depressionen habe und deswegn immer iwelche gesundheitlichen probleme habe??
und um nochmal auf die schule zurückzukommen...ich kann an nix andres mehr denken als an schule schule schule obwohl ich nix dafür tun kann..wenn ich versuche zu lernen..KANN ich NICHT dabeibleiben...ich denk sofort an was anderes..bin völlig unkonzentriert und alles...
und es ist wirklich so das es seit ende oktober so dahingeht das wir jede woche ein oder zwei schularbeiten bzw tests haben...
ich hab ständig im hinterkopf das gefühl nix mehr zu schaffen..fühlt sich so an als würde alles über mir hereinstürzen..
dann hab ich ständig angst dass ich ieine krankheit habe..
passn diese dinge zu einem leichten burnout?
kann man das mit 17 jahren schon haben??

ich brauche dringend rat!!!

bin völlig ratlos

Mehr lesen

15. Dezember 2008 um 1:30

Help
hast du Icq? Du kannst mich anschreiben, falls ich online bin. 289220440


Für jedes Problem gibts ne Lösung.... und für viele Probleme gibts dann halt viele Lösungen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2009 um 23:05

Burnout
ich habe seit einem jahr genau dieselben bechwerbden & bei mir wird es auch nicht besser!!! ich bijn ständig krank hab keinen freien tag mehr bin nur am lernen & wenn ich mnal ferien hab liege ich krank im bett... hast du vielelicht icq oder msn ? konnte dir schon geholfen werden? ich bin 18. jahre als und gehe auch aufs gymbnasiuzm 11. klasse..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen