Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bulimie

Bulimie

22. April 2017 um 20:34 Letzte Antwort: 12. Juni 2017 um 21:34

Hallo ihr lieben,
ich bin ganz neu hier und habe schon seit langer Zeit Bulimie. Ich versuche immoment die Essstörung zu bekämpfen was mir sehr schwer fällt. Ich schaffe es mittlerweile zwei Tage ohne Erbrechen zu essen (aber dann esse ich nur Obst und Gemüse) und den dritten Tag erlaube ich mir wieder alles zu essen und mich zu übergeben. Habt ihr auch so angefangen ? Ich habe das Gefühl ich komme überhaupt nicht weiter.. und was habt ihr gegessen? Ich bin normalgewichtig und habe große Angst zuzunehmen.. 
mich freue mich über eure antworten, vielen Dank ☺️❤️

Mehr lesen

23. April 2017 um 9:57

Ich bin nicht depressiv, habe nur Angst vor dem zunehmen bzw. will nicht zunehmen. Denke nicht dass ich dafür antidepressivum Brauche. 
Trotzdem danke für die Antwort 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. April 2017 um 19:02

also als erstes würde ich einen Hausartz aufsuchen, das ist eine einfache lösung. Er kann dir bei den körperlichen Beschwerden helfen und dir ggf. helfen eine geeignete psychologin oder psycholegen zu finden.
wie du sicher weißt unterliegt das diskretion und das gespräch mit deinen eltern von wergen "psychologe" ,"Problem" , usw.
Ich hoffe du nimmst mir nicht übel das ich dir das gespräch mit einem Arzt und/oder einem psychologen nahlege, wobei ein psychologe auch nur eine art arzt ist der sich halt nur auf die psyche spezialiesiert hat.
Aus eigener erfahrung kann ich nur sagen dass das die beste Lösung ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2017 um 20:05
In Antwort auf jovan_12628071

Hallo ihr lieben,
ich bin ganz neu hier und habe schon seit langer Zeit Bulimie. Ich versuche immoment die Essstörung zu bekämpfen was mir sehr schwer fällt. Ich schaffe es mittlerweile zwei Tage ohne Erbrechen zu essen (aber dann esse ich nur Obst und Gemüse) und den dritten Tag erlaube ich mir wieder alles zu essen und mich zu übergeben. Habt ihr auch so angefangen ? Ich habe das Gefühl ich komme überhaupt nicht weiter.. und was habt ihr gegessen? Ich bin normalgewichtig und habe große Angst zuzunehmen.. 
mich freue mich über eure antworten, vielen Dank ☺️❤️

Ich hatte letzen Sommer Bulimie und was mir letztendlich geholfen hat war es meiner Familie zu sagen. Um mit der Krankheit abschließen zu können musst du zu ihr stehen und dich jemandem anvertrauen der dich liebt und dir helfen möchte und damit meine ich bestimmt keinen Psychologen oder so nen Scheiß glaub mir ich weiß wovon ich rede. viel Glück 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. April 2017 um 15:41
In Antwort auf misslunaa

also als erstes würde ich einen Hausartz aufsuchen, das ist eine einfache lösung. Er kann dir bei den körperlichen Beschwerden helfen und dir ggf. helfen eine geeignete psychologin oder psycholegen zu finden.
wie du sicher weißt unterliegt das diskretion und das gespräch mit deinen eltern von wergen "psychologe" ,"Problem" , usw.
Ich hoffe du nimmst mir nicht übel das ich dir das gespräch mit einem Arzt und/oder einem psychologen nahlege, wobei ein psychologe auch nur eine art arzt ist der sich halt nur auf die psyche spezialiesiert hat.
Aus eigener erfahrung kann ich nur sagen dass das die beste Lösung ist.

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe bereits mit meiner Psychologin darüber geredet aber irgendwie hat mir das keine Klarheit verschafft.. 😔

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. April 2017 um 15:42

Auch wenn es mir gut geht? Was soll das denn dann bringen? Ich kenn mich mit anti depressive nicht wirklich aus. Dachte es ist einfach ein stimmungsaufheller 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. April 2017 um 15:44

Ja du hast recht, aber es ist trotzdem schwerer als man glaubt davon los zu kommen. Deswegen wollte ich einfach mal fragen wie andere davon los kommen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. April 2017 um 15:45
In Antwort auf iolana_12464596

Ich hatte letzen Sommer Bulimie und was mir letztendlich geholfen hat war es meiner Familie zu sagen. Um mit der Krankheit abschließen zu können musst du zu ihr stehen und dich jemandem anvertrauen der dich liebt und dir helfen möchte und damit meine ich bestimmt keinen Psychologen oder so nen Scheiß glaub mir ich weiß wovon ich rede. viel Glück 

Danke für deine liebe Antwort, meine Familie weiß davon und auch meine beste Freundin. Allerdings stecke ich schon sehr tief in dieser Krankheit und hoffe das ich auf dem richtigen Weg bin.. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Mai 2017 um 18:04
In Antwort auf jovan_12628071

Hallo ihr lieben,
ich bin ganz neu hier und habe schon seit langer Zeit Bulimie. Ich versuche immoment die Essstörung zu bekämpfen was mir sehr schwer fällt. Ich schaffe es mittlerweile zwei Tage ohne Erbrechen zu essen (aber dann esse ich nur Obst und Gemüse) und den dritten Tag erlaube ich mir wieder alles zu essen und mich zu übergeben. Habt ihr auch so angefangen ? Ich habe das Gefühl ich komme überhaupt nicht weiter.. und was habt ihr gegessen? Ich bin normalgewichtig und habe große Angst zuzunehmen.. 
mich freue mich über eure antworten, vielen Dank ☺️❤️

hallo,

mir geht es sehr ähnlich .. ich stecke in einer endlos spirale & schaffe zur zeit auch höchstens 2 ganze tage ohne erbrechen durchzustehen.. in denen ich eben auch ausschließlich obst / gemüse esse oder einfach faste.. & sobald ich denke jetzt esse ich wieder "was normales" geht alles von vorne los. es ist richtig zwanghaft geworden solaange etwas in mich hineinzuschaufeln bis garnichts mehr geht und mir quasi nichts ausser dem Weg zur Toilette mehr offen steht -.-"  ich raste aus , ich hab mich komplett verloren in der Bulimie, habe mich optisch schon stark verändert dadurch und möchte nicht zur Arbeit morgen mit diesem Mega BallonGesicht

villt hast du ja lust dich privat auszutauschen ??

ich wünsche dir alles gute !

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Mai 2017 um 16:27
In Antwort auf breakingirl17

hallo,

mir geht es sehr ähnlich .. ich stecke in einer endlos spirale & schaffe zur zeit auch höchstens 2 ganze tage ohne erbrechen durchzustehen.. in denen ich eben auch ausschließlich obst / gemüse esse oder einfach faste.. & sobald ich denke jetzt esse ich wieder "was normales" geht alles von vorne los. es ist richtig zwanghaft geworden solaange etwas in mich hineinzuschaufeln bis garnichts mehr geht und mir quasi nichts ausser dem Weg zur Toilette mehr offen steht -.-"  ich raste aus , ich hab mich komplett verloren in der Bulimie, habe mich optisch schon stark verändert dadurch und möchte nicht zur Arbeit morgen mit diesem Mega BallonGesicht

villt hast du ja lust dich privat auszutauschen ??

ich wünsche dir alles gute !

Habe dir eine private Nachricht geschrieben  

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Mai 2017 um 9:53
In Antwort auf jovan_12628071

Hallo ihr lieben,
ich bin ganz neu hier und habe schon seit langer Zeit Bulimie. Ich versuche immoment die Essstörung zu bekämpfen was mir sehr schwer fällt. Ich schaffe es mittlerweile zwei Tage ohne Erbrechen zu essen (aber dann esse ich nur Obst und Gemüse) und den dritten Tag erlaube ich mir wieder alles zu essen und mich zu übergeben. Habt ihr auch so angefangen ? Ich habe das Gefühl ich komme überhaupt nicht weiter.. und was habt ihr gegessen? Ich bin normalgewichtig und habe große Angst zuzunehmen.. 
mich freue mich über eure antworten, vielen Dank ☺️❤️

Ich kann dir helfen...Habe es nach 9 Jahren aus der Bulimie geschafft. Besuche meinen Blog: recoverybuddy.de/blog/

Du schaffst das auch!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Mai 2017 um 21:02
In Antwort auf revondex

Ich kann dir helfen...Habe es nach 9 Jahren aus der Bulimie geschafft. Besuche meinen Blog: recoverybuddy.de/blog/

Du schaffst das auch!!

Vielen Dank, ich werde ihn mir anschauen  

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Mai 2017 um 21:07
In Antwort auf revondex

Ich kann dir helfen...Habe es nach 9 Jahren aus der Bulimie geschafft. Besuche meinen Blog: recoverybuddy.de/blog/

Du schaffst das auch!!

Wie heißt diese Nina V bei youtube von der du auf deinem Blog erzählst, ich finde sie leider nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Juni 2017 um 21:34

ich meine dieses total aufgedunsene Gesicht nach solchen ess-brech-attacken ..:/ 
was vermutlich an den stark beanspruchten drüsen liegt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook