Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Bruder von meinem Ex verstorben

Bruder von meinem Ex verstorben

26. Oktober 2007 um 11:29

Ich habe wieder Kontakt zu meinem Ex seit etwa 3 Wochen. Nun schrieb er mir vor 3 Tagen per SMS, daß es ihm nicht gut gehen würde. Nun lese ich heute in der Zeitung, daß sein Bruder gestern plötzlich verstorben ist! Er tut mir so leid! Wie soll ich mich verhalten? Kann ich ihm einen Brief schreiben und mein Beileid damit aussprechen? Oder ist das zu aufdringlich?

Mehr lesen

26. Oktober 2007 um 21:27

Wann
schickt man so eine Karte am besten ab? Vor oder nach der Beerdigung? Laut Zeitungsanzeige schien er plötzlich und unerwartet verstorben zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2007 um 23:55

Nachdem ihr eh Kontakt habt,
würde ich mich melden. Der wird dich im Moment brauchen. Und wenn du es dir zutraust und er es zuläßt, dann melde dich und wenn es möglich ist, geh zu ihm hin oder zu der Beerdigung.Es ist für Trauernde einfach wohltuend wenn sie wissen, dass sie nicht alleine sind. Und in dem Moment sollte man auch Unstimmigkeiten mal für den Moment vergessen. Der Tod ist was "Grösseres" und ganz wenige können damit umgehen. Eine gute Bekannte von mir hat vor zwei Jahren innerhalb von Stunden ihren Mann verloren. Die Freunde haben sich zurückgezogen, weil sie nicht damit umgehen konnten, das ist dann wirklich richtig schlimm. Hab einfach Mut.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2007 um 20:54

Danke
für eure Ratschläge. Habe gestern eine Karte geschickt mit tröstenden Worten, ich kannte den Bruder nicht aber ich habe halt ein paar nette Worte reingeschrieben. Mal sehen wie er reagiert. Habe u.a. geschrieben, daß ich ihm viel Kraft wünsche für die nächste Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen