Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Brrrrrrrr

Brrrrrrrr

4. Juli 2014 um 7:38

ich kenne diesen mann jetzt schon 3 jahre...ich fühle mich sehr verbunden zu ihn...wir konnten uns super unterhalten...wir sind uns irgendwie gleich...wir haben das gleiche denken...am anfang hatte ich einen fehler gemacht und zwar hatte ich mich in ihn verliebt und ihn das auch gesagt...ich bin halt so offen und ehrlich(wieleicht ein fehler)..er war sehr erstaunt und sagte zu mir das er es toll findet das ich so viel mut hätte...er sagte aber zu mir...das er verheiratet ist und seine kinder wären noch zu klein...wäre es anders hätte er sofort ja gesagt...ich fand es ok...ich hatte ihn dann meine freunschaft angeboten...wo er sagte ok..da habe ich keine probleme mit...aber jetzt meidet er mich...wenn wir uns auf der strasse treffen grüsst er noch nicht mal...er behandelt mich wie einen arch...ich kann es nicht verstehn und würde ihn gerne zur rede stellen,weil es mir sehr nahe geht...so kann man doch keinen menschen behandeln...

Mehr lesen

7. Juli 2014 um 6:08

Würd ich ja...
Man kann einen menschen doch so nicht behandeln...dann würde ich es sagen das ich keine freunschaft möchte...bei ihn ist es immer so ein hin und her...als ich ihn sagte das ich mich verliebt hatte sagte er wir solten uns mal unterhalten...in ruhe...wir hatten was ausgemacht aber er kam nicht ...am anderen tag hatte er tausend ausreden...ich sagte ok..kann ja mal passieren...wir hatten dann was anderes ausgemacht...aber da hat er das gleiche gemacht...ich habe es akzetiert,das er verheiratet ist...ich will ihn aber als freund nicht verlieren...ich kann mich super mt ihn unterhalten...er weiss sachen die noch nicht mal meine beste freundin weiss...warum sagt er den das er mit einer freundschaft keine probleme hat und dann so was.....was soll ich machen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 16:25


Ich lese keine Frage...dann sag ich mal nur danke für die Info!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 17:46

Zur Redestellen
Wenn Du wirklich glaubst, dass Du damit klar kommst und nichts mehr für ihn empfindest und ihn trotz seines nicht gerade vorbildlichem Verhalten noch als Freund möchtest, dann ja, würde ich mit ihm reden und ihm mal gehörig die Meinung sagen.
Egal, ob sich daraus eine Freundschaft ergibt oder nicht - du hast Dich aber abreagiert und kannst Dir nicht vorwerfen, es nicht versucht zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen