Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / BRAUCHEN WIR HILFE???

BRAUCHEN WIR HILFE???

19. Juli 2010 um 10:49

Hallo, bin 22 und seit 3,5jahren mit meinem freund (26)zusammen.er ist türke ich ursprünglich aus marokko,haben aber beide relativ wenig mit unserem ursprung am hut, außer der religion,die wir sehr ernst nehmen.
wir wollen eigentlich heiraten, ich habe meinen eltern auch davon erzählt. Es freut sie nicht, im gegenteil ich habe viel ärger mit der familie, weil er TÜRKE ist. Das belastet mich natürlich sehr,ich will keinen enttäuchen und ich kenne ihn sehr gut, um so schlimmer ist es wenn ich zu dieser zeit keinen halt bei ihm finde,mit ihm zusammen zu kämpfen und meine familie von ihm zu überzeugen.
Ich bin eine starke frau, das kann ich von mir behaupten,weil ich wirklich viele lasten tragen und durchstehen kann und mit meiner familie, das schaffe ich und alles wird gut, da bin ich mir sicher.Nur, trotzdem ist es hart und ich muss da durch.

mein großes problem im moment,neben meiner familie,ist er. er hat sich verändert und das genau dann als ich mich zu ihm "geoutet" habe. wir haben eine harte beziehungskrise hinter uns, auch generell lief das ganze jahr alles in unserem leben schief. wir haben es geschafft, es war sehr schwer und es hat mich innerlich und äußerlich alles mitgenommen,ihn auch. seit einigen wochen ist er komisch, er redet nicht mehr, er blockiert und frisst alles in sich rein. mich zickt er nurnoch an, er nimmt mich nicht in den arm, er sagt keine netten sachen, er vermisst mich nicht mehr.......
es ist alles kaputt..er lässt mich nicht an sich ran. er bat sogar um eine pause, die hatten wir über 2wochen,die diente dazu wieder das gefühl von vermissen zu verspüren. ja und das hielt dann zwei tage an, in denen er wieder relativ normal war..nur ich war gekränkt, dass er weg war und plötzlich zurück kam als wäre nix.
es ist wieder so, er will nicht viel reden, er denkt nicht mehr über uns nach,er will das einfach nicht,er lenkt sich nur ab.sobald ein streit zwischen uns ist hängt bei freunden, um sich abzulenken. er will mich heiraten, aber was ist los mit ihm? ich sage ihm, wie sehr mir das wehtut, nicht mehr ich liebe dich..ich vermisse dich etc zu hören. er sagt dazu nur, dass er selbst nicht weiß was los ist und dass wir zu einer bezieungsberatung sollten.

er hat probleme mit den haaren, die ihn seit jahren psyschich belasten, ist das der grund?wäre eine haartransplantation die lösung?

ich weiß wirklich nicht was ich noch tun soll,ich habe geweint,gelacht,gebrüllt, gedroht dass es so nicht weiter gehen kann, aber es geht an ihm vorbei. er war nie so, im gegenteil er weinte wenn ich nach hause fuhr und war sehr sehr liebevoll und stand immer zu seinen gefühlen?

was kann das sein, was uns nach über drei jahren spaltet?
bitte um erfahrungen und ratschläge


Mehr lesen

19. Juli 2010 um 19:38

Weiß denn keiner
einen rat?ist es eine phase,oder hat es sich ausgeliebt?ich bin seit wochen verzweifelt und finde keine lösung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2010 um 23:57
In Antwort auf jeanie_12126978

Weiß denn keiner
einen rat?ist es eine phase,oder hat es sich ausgeliebt?ich bin seit wochen verzweifelt und finde keine lösung

Oh je
Hey,

och mensch du arme. Kann mir vorstellen was du durch machst - fühl dich mal gedrückt.

Es scheint mir, als hätte er mit der Beziehung abgeschloßen. So wirklich drum kämpfen tut er nicht mehr... von außen ist das natürlich immer schwer zu beurteilen, ich denke du solltest wirklch nochmal mit ihm reden...

Leider seh ich keine große Hoffnung, dass die Beziehung noch eine chance hat, zumindest wirkt es so wie du es schreibst.

Aber ich drück natürlich trotzdem die daumen für dich!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2010 um 10:53
In Antwort auf dagny_12638762

Oh je
Hey,

och mensch du arme. Kann mir vorstellen was du durch machst - fühl dich mal gedrückt.

Es scheint mir, als hätte er mit der Beziehung abgeschloßen. So wirklich drum kämpfen tut er nicht mehr... von außen ist das natürlich immer schwer zu beurteilen, ich denke du solltest wirklch nochmal mit ihm reden...

Leider seh ich keine große Hoffnung, dass die Beziehung noch eine chance hat, zumindest wirkt es so wie du es schreibst.

Aber ich drück natürlich trotzdem die daumen für dich!

lg


aber wieso kam er denn zurück nach über zwei wochen?da hätte er doch merken müssen, dass er ohne mich kann.er drängte mich immer meiner familie nun endlich mal alles zu sagen. er freut sich darauf nächsten sommer mit mir in die türkei zu fahren,seine schwester kennen zu lernen,wenn wir denn bis dahin auch geheiratet haben. er lässt mich mit allem alleine und das genau zu dieser zeit, wo ich ihn brauche, denn schließlich ist es wegen ihm so. eine trennung will er nicht,ich habe ihm so oft gesagt,wie sehr es mich verletzt, dass er mich nicht mehr umarmt und mir sagt dass er mich liebt. er ist total verschlossen und wird sogar aggressiv, wenn ich mit ihm reden will.
er sagt es sei ANGEBLICH wegen den haaren,jetzt habe ich alles vorber für eine ope, er muss nurnoch hin fliegen und den kopf hinhalten.
er hat damals nur davon gesprochen und plötzlich war die letzten monate ruhe, was mich auch wunderte. er schwieg und faß es wohl in sich rein.
wird es wirklich wegen den haaren sein?? er ist komisch und es kommt mir auch so vor, als würde seinen eigenen charakter verlieren und den seiner freunde annehmen.
ich weiß nicht mehr weiter ich kann aber auch nicht mehr kämpfen, wenn kein ende in sicht ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2010 um 10:14

Haartransplantation Hilfreich...
Also ich denke, der erste Schritt ist immer sich genau zu befragen ob die Haare tatsächlich das Problem sind, oder sich anderweitiger Stress auf diese Ebene verlagert. Aber manchmal überinterpretiert man vieles auch. Vielleicht sind ihm Haare tatsächlich einfach nur sehr sehr wichtig. Eine Haartransplantation ist dann sicher eine gute Lösung, weil sie, im Gegenteil zu all den anderen Mittelchen, tatsächlich Ergebnisse liefert. Wenn du willst zeige ihm einfach mal diese seite:

http://www.medclinicen.de/haartransplantation.html

Da kiann er einiges über Kliniken, Preise und Risiken nachlesen.
Ich wünsche euch, dass es bald wieder besser läuft und ihr euer Glück findet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper