Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Brauche Rat! (laengerer Text)

Brauche Rat! (laengerer Text)

18. Januar 2013 um 20:27

Hey!
Ich suche Rat und hoffe ihr koennt mir weiterhelfen.
Es geht um Folgendes:

Als Kind bin ich jedes Jahr zu meiner gleichaltrigen Cousine und zu meinen aelteren Cousins gefahren und habe dort die Sommerferien verbracht. (Sie wohnen weit weg) Ich hatte zu Ihnen ein sehr enges geschwisterliches Verhaeltnis. Nach einigen Jahren (als Ich 9 war) brach der Kontakt aus familaeren Gruenden gegen unseren Willen ab. Ich habe sie 4 Jahre lang nicht gesehen und kein bisschen Kontakt mit ihnen haben koennen.
Mit 13 habe ich den Kontakt auf eigene Faust wieder aufgebaut und bin in den Sommerferien wieder zu Besuch gefahren. Als ich meine Cousine und Cousins das letzte Mal gesehen habe war ich noch ein richtiges Kind und als wir uns dann das naechste Mal gesehen haben war ich dann schon in der Pubertaet. Ich dachte das Verhaeltnis haette sich nicht geaendert, so schien es mir.. Mein einer Cousin war dann glaube ich 16. Mit ihm hatte ich "frueher" ein sehr gutes, enges und geschwisterliches Verhaeltnis. Wir sind wie Geschwister aufgewachsen.
Meine Cousine und Ich haben in einer Nacht (in dem Sommer wo ich das erste mal nach den 4 Jahren wieder da war) in seinem Zimmer geschlafen.
In der Nacht hat er als meine Cousine neben mir schon schlief und ich halbwegs am Schlafen war (aber halt nicht richtig!!) auf einmal langsam unters T-Shirt gefasst und mich beruehrt. Es ging einige Sekunden(Minuten (?!) Weiss es nicht mehr.. Ich habe alles mitbekommen, habe nicht geschlafen, war starr vor Angst, konnte nicht reagieren !!!!! (Die denen sowas passiert ist wissen was ich meine, ODER?). Mir schossen 1000 Dinge durch den Kopf. Ich war entsetzt, hatte so Angst und hab innerlich geschrien. Aber ich habe es einfach nur ausgehalten. Ich konnte nicht anders. Ich hatte Angst und dachte in dem Moment, alles wuerde nur schlimmer sein, wenn ich jetzt noch reagiere. Ich habe dran gedacht, dass alle Beziehungen (mit meiner Cousine,meinem anderen Cousin und auch IHM) dann komplett beschaedigt waeren.. Ich war wie gelehmt, hab die Zaehne zusammengebissen und gehofft dass es schnell vorbei ginge.
Als er "fertig damit war" ist er in sein Bett gegangen und ich habe die ganze Nacht leise und im Halbschlaf geweint. Bin immer wieder panisch aufgewacht.
Es war schlimm!
Die restlichen Tage, die ich dort noch verbracht habe waren nicht einfach, aber ich habe so getan als waere nichts passiert. War aber distanzierter zu ihm.
Nach ein paar Tagen waren meine Ferien dort aber eh zuende und ich war wieder fuer ein Jahr weg. Ich habe mich einer einzigen Freundin anvertraut und es ging mir dreckig wegen dem was passiert war. Ich habe mich geschaemt und war einfach nur entsetzt, weil ich es NIE FUER MOEGLICH GEHALTEN HAETTE.
Ich meine, er war doch irgendwie mein Bruder! Damals zumindest.
Es war aber nach nicht allzulanger Zeit nicht mehr wirklich in meinem Kopf, es war irgendwann wie als haette ich es 'vergessen' .. Habe nicht mehr dran gedacht und es ging mir auch ganz gut.

So vergingen dann 1..2..3.. Jahre, ich habe hin und wieder fest daran denken muessen (Der Kontakt blieb bestehen, ich wollte nicht wieder den Kontakt zu meiner Familie verlieren) aber im allgemeinen gab es auch laengere Zeiten wo ich ueberhaupt nicht mehr daran gedacht habe; als waere es nicht passiert. Es hat mein alltaegliches Leben eigentlich ueberhaupt nicht belastet. (Die Sache an sich)
Jetzt bin ich 17 Jahre alt und momentan fuer ein Jahr im Ausland und in dieser Zeit hier habe ich mich automatisch SOOOOO VIEL mit mir selber auseinander gesetzt; ganz automatisch. Und durch den Wandel, den ich hier so weit von Zuhause durchlaufe dreht und wendet sich in mir einfach Alles.
Ich habe in der Zeit im Ausland wieder angefangen daran zu denken, was da passiert ist und es schwirrt wieder viel oefter in meinem Kopf. Das kam dadurch, dass mir aufgefallen ist, dass ich extrem ueberempfindlich was Beruehrungen angeht geworden bin. Was Maenner angeht ueberfaellt mich manchmal einfach so ein riesen Ekel. Ich guck manchmal den maennlichen Koerper an, irgendwen egal wer's ist und muss weggucken, weil ich es hasse!
Ich werde sofort nervoes, wenn jemand zu nah an mir sitzt.
Ich war nie jemand, der gut mit Jungs umgehen kann was Beruehrungen angeht war ich immer schon distanziert, aber seit ich mich im Ausland automatisch so viel mit mir selbst auseinandersetze ist mir das aufgefallen..
Das ist zwar lange nicht Alles was ich zu dem sagen kann, aber ich wuerde gerne einfach Rat kriegen, weil ich nicht weiss was ich tun soll.
Das Gleiche ist mir 3 Jahre spaeter mit jemand Anderem (niemand nahem) noch einmal passiert. Will das jetzt aber nicht aufschreiben.

Eine wichtige Frage: wie nennt man das, was mir da mit meinem Cousin passiert ist?
Und zweitens: diese Reaktionen, die ich jetzt bemerke.. Kann ich die darauf zurueckfuehren?
Ich weiss einfach nicht, was ich denken soll.

Letztens hatte ich nachts eine Art Anfall, habe mich NUR geekelt und habe sogar geweint weil ich dran gedacht habe und mich geschaemt dass mir sowas passiert und dass mein Cousin der wie ein Bruder war sowas tut und und und. Alles kam einfach hoch.
So lange Zeit spaeter.

Ich hoffe das ist nicht zu verwirrend und ich bekomme ein paar Antworten.
Ich bitte darum, dass hier keine Kommentarte in Form einer Verurteilung meines Handels erscheinen, denn deswegen habe ich diesen Text nicht geschrieben. Ich brauche Rat und hoffe, dass mich hier jemand halbwegs versteht.

Danke im Vorraus.

Mehr lesen

19. Januar 2013 um 17:45

Hallo
Was dir damals passiert ist ,kann ich mir sehr gut vorstellen .Wenn man etwas nicht möchte und trotzdem gegen sein Willen macht ,ist es unangenehm .Hast du denn mal mit ihm darüber geredet ,was das sollte .Auch wenn es Jahre her ist ,würde ich mit ihm mal darüber sprechen .Vielleicht ,kannst du dann besser damit umgehen und ich würde mir noch eine Therapeutin suchen .Liebe Grüße Sandy

Gefällt mir

19. Januar 2013 um 19:01
In Antwort auf sandy421981

Hallo
Was dir damals passiert ist ,kann ich mir sehr gut vorstellen .Wenn man etwas nicht möchte und trotzdem gegen sein Willen macht ,ist es unangenehm .Hast du denn mal mit ihm darüber geredet ,was das sollte .Auch wenn es Jahre her ist ,würde ich mit ihm mal darüber sprechen .Vielleicht ,kannst du dann besser damit umgehen und ich würde mir noch eine Therapeutin suchen .Liebe Grüße Sandy

Danke fuer dein Kommentar!
Ist dir auch mal so etwas passiert?
Nein, haben bis heute nicht darueber gesprochen.. Das Verhaeltnis hat sich an sich auch null geaendert und wenn ich das jetzt anspreche dann zerstoert es alles. Das Verhaeltnis mit den Anderen und all die Jahre davor als wir Kinder waren.. Ich kann das nicht machen. Die Seite der Familie bedeutet mir Alles.
Ich habe auch das Gefuehl, dass ich recht gut mit ihm umgehen kann.. Ich wuerde zwar nicht wieder in einem Raum mit ihm schlafen wollen aber wir sind immer noch wie Geschwister halt.
Das was mich stark belastet ist wie mein Verhaeltnis zu Jungs/Maennern allgemein ist. Dieser Ekel, Unbehagen und und und.
Denkst du/ihr dass das auf das zurueckzufuehren ist?
Wie nennt man das, was mir damals passiert ist?
Danke fuer deinen Rat!

Gefällt mir

19. Januar 2013 um 21:41
In Antwort auf wolke1213

Danke fuer dein Kommentar!
Ist dir auch mal so etwas passiert?
Nein, haben bis heute nicht darueber gesprochen.. Das Verhaeltnis hat sich an sich auch null geaendert und wenn ich das jetzt anspreche dann zerstoert es alles. Das Verhaeltnis mit den Anderen und all die Jahre davor als wir Kinder waren.. Ich kann das nicht machen. Die Seite der Familie bedeutet mir Alles.
Ich habe auch das Gefuehl, dass ich recht gut mit ihm umgehen kann.. Ich wuerde zwar nicht wieder in einem Raum mit ihm schlafen wollen aber wir sind immer noch wie Geschwister halt.
Das was mich stark belastet ist wie mein Verhaeltnis zu Jungs/Maennern allgemein ist. Dieser Ekel, Unbehagen und und und.
Denkst du/ihr dass das auf das zurueckzufuehren ist?
Wie nennt man das, was mir damals passiert ist?
Danke fuer deinen Rat!

Ich
möchte dir jetzt nicht zu Nahe treten ,bist du von deinem Cousin auch vergewaltigt worden ?Du kannst mir aber auch sehr gerne persönlich schreiben ,falls es dir unangenehm ist !!Ich bin zweimal vergewaltigt worden ,bin geschlagen worden ,wurde getreten und bedroht usw.Ich kann dich sehr gut verstehen und kenne es auch mit dem Ekel .Wenn man zur Ruhe kommt oder sich ein anderes Lebensereignis ergibt ,denkt man über sich nach .Ich denke auch ,dass das zurückzuführen ist ,was er und der Andere dir angetan haben .Weil du es nicht verarbeitet hast, ist auch dein Verhältnis allgemein nicht gut zu den Männern und oder Jungs .

Gefällt mir

19. Januar 2013 um 23:26
In Antwort auf sandy421981

Ich
möchte dir jetzt nicht zu Nahe treten ,bist du von deinem Cousin auch vergewaltigt worden ?Du kannst mir aber auch sehr gerne persönlich schreiben ,falls es dir unangenehm ist !!Ich bin zweimal vergewaltigt worden ,bin geschlagen worden ,wurde getreten und bedroht usw.Ich kann dich sehr gut verstehen und kenne es auch mit dem Ekel .Wenn man zur Ruhe kommt oder sich ein anderes Lebensereignis ergibt ,denkt man über sich nach .Ich denke auch ,dass das zurückzuführen ist ,was er und der Andere dir angetan haben .Weil du es nicht verarbeitet hast, ist auch dein Verhältnis allgemein nicht gut zu den Männern und oder Jungs .

Nein nein
Vergewaltigt worden bin ich ein Glueck nicht. Dass tut mir leid, dass dir das passiert ist aber das hoerst du wohl oft genug -.-
Mir ist 'nur' das passiert und seit dem hat sich das alles im Laufe der Zeit mit Jungs/Maennern verschlechtert aber ich weiss, dass das Thema maennchliches Geschlecht immer schon schwierig fuer mich war und ich weiss nicht wie das kommt.
Ich habe mir jetzt ueberlegt zu einer Beratungsstelle zu gehen. Kannst du mir vielleicht sagen wie sowas ablaeuft und was ich da machen soll?
Das mit dem Ekel und auch Hass kommt oft bei Maennern wo ich mir absolut nicht erklaeren kann wieso bei denen. Immer solche, die es eigentlich aus meinen Augen absolut nicht verdienen koennten. Die die absolut nichts tun, dass ich mich vor ihnen ekeln sollte.
Ich verstehe mich einfach nicht, ich spuere nur diese ganzen Symptome und es macht mich verrueckt.

Gefällt mir

20. Januar 2013 um 19:01
In Antwort auf wolke1213

Nein nein
Vergewaltigt worden bin ich ein Glueck nicht. Dass tut mir leid, dass dir das passiert ist aber das hoerst du wohl oft genug -.-
Mir ist 'nur' das passiert und seit dem hat sich das alles im Laufe der Zeit mit Jungs/Maennern verschlechtert aber ich weiss, dass das Thema maennchliches Geschlecht immer schon schwierig fuer mich war und ich weiss nicht wie das kommt.
Ich habe mir jetzt ueberlegt zu einer Beratungsstelle zu gehen. Kannst du mir vielleicht sagen wie sowas ablaeuft und was ich da machen soll?
Das mit dem Ekel und auch Hass kommt oft bei Maennern wo ich mir absolut nicht erklaeren kann wieso bei denen. Immer solche, die es eigentlich aus meinen Augen absolut nicht verdienen koennten. Die die absolut nichts tun, dass ich mich vor ihnen ekeln sollte.
Ich verstehe mich einfach nicht, ich spuere nur diese ganzen Symptome und es macht mich verrueckt.

Ich
finde es aber sehr gut ,dass du zu einer Beratungsstelle gehst .Ich würde es dort erzählen ,was passiert ist und wie du gegenüber das männliche Geschlecht dich verhälst .Denke mal ,es wird dafür ein Grund geben .Du musst dich aber nicht deswegen verrückt machen .Wenn du die Antwort für das Problem gefunden hast ,verstehst du es und kannst dann etwas ändern .Dein Verhalten gegenüber das männliche Geschlecht wird sich dann auch bessern .Bist du dir denn richtig sicher ,dass du dich wirklich auch für das männliche Geschlecht dich interessiert .Wenn dir in der Beratungsstelle dir nicht weitergeholfen werden kann ,würde ich mir eine Therapeutin suchen und mit ihr darüber sprechen .

Gefällt mir

20. Januar 2013 um 19:15
In Antwort auf sandy421981

Ich
finde es aber sehr gut ,dass du zu einer Beratungsstelle gehst .Ich würde es dort erzählen ,was passiert ist und wie du gegenüber das männliche Geschlecht dich verhälst .Denke mal ,es wird dafür ein Grund geben .Du musst dich aber nicht deswegen verrückt machen .Wenn du die Antwort für das Problem gefunden hast ,verstehst du es und kannst dann etwas ändern .Dein Verhalten gegenüber das männliche Geschlecht wird sich dann auch bessern .Bist du dir denn richtig sicher ,dass du dich wirklich auch für das männliche Geschlecht dich interessiert .Wenn dir in der Beratungsstelle dir nicht weitergeholfen werden kann ,würde ich mir eine Therapeutin suchen und mit ihr darüber sprechen .

Danke
Fuer deinen Rat, das hat mir weitergeholfen! Ich werde das tun und schauen wie es weitergeht.
Ja ich bin mir sehr sicher, dass ich mich fuer das maennliche Geschlecht interessiere. Mir ist durch meine ganzen "Macken" und Aengste nur etwas sehr grosses kaputt gegangen, deswegen will ich damit jetzt endlich klaren Tisch machen.
Ich danke dir so sehr, dass du dir die Zeit nimmst um auf meine Sorgen zu antworten!
Ganz liebe Gruesse.

Gefällt mir

20. Januar 2013 um 19:41
In Antwort auf wolke1213

Danke
Fuer deinen Rat, das hat mir weitergeholfen! Ich werde das tun und schauen wie es weitergeht.
Ja ich bin mir sehr sicher, dass ich mich fuer das maennliche Geschlecht interessiere. Mir ist durch meine ganzen "Macken" und Aengste nur etwas sehr grosses kaputt gegangen, deswegen will ich damit jetzt endlich klaren Tisch machen.
Ich danke dir so sehr, dass du dir die Zeit nimmst um auf meine Sorgen zu antworten!
Ganz liebe Gruesse.

Es
freut mich ,wenn es dir etwas geholfen hat .Ich denke mal ,die Beratungsstelle oder eine Therapeutin werden dir weiterhelfen .Wünsche dir sehr viel Glück !!!Ganz Liebe Grüße Sandy

Gefällt mir

20. Januar 2013 um 19:49
In Antwort auf sandy421981

Es
freut mich ,wenn es dir etwas geholfen hat .Ich denke mal ,die Beratungsstelle oder eine Therapeutin werden dir weiterhelfen .Wünsche dir sehr viel Glück !!!Ganz Liebe Grüße Sandy

Ich
wuensch dir auch weiterhin alles Gute und dass dieser ganze Dreck Geschichte bleibt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen