Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Brauche ich einen Psychologen?

Brauche ich einen Psychologen?

30. Mai 2016 um 9:30

Hallo
Kurz zu mir: Ich bin 19 Jahre alt und studiere im 2. Semester.
Ich bin zur Zeit am Überlegen, ob es sinnvoll mal zu einem Psychologen zu gehen oder nicht. In der letzten Zeit hab ich das Gefühl, dass mir alles zu viel wird und dass ich nicht mehr kann. Ich verletze mich selbst, um den Druck loszuwerden und weine sehr oft.
Oft habe ich auch Alpträume und bin den ganzen Tag müde und erschöpft.
Seit einem halben Jahr bin ich in einer Beziehung und habe Angst, dass es die Beziehung zu sehr belastet und ich nicht alles auf ihm "abladen" kann.
Was meint ihr? Sollte ich mal zu einem Psychologen gehen?
Danke für die Hilfe

Mehr lesen

30. Mai 2016 um 16:00

Hi du
Was studierst du den im 2 semester wenn ich fragen darf...
Warum verletzt du dich? wie wo und wie oft Verletzt du dich?
Hoffe das semester läuft gut.
Ich denke nicht das du zwingend einen Psychologen benötigst.
Ich entpfehle dir Gönne dir einfach mal eine Auszeit vom semester lege dich entspannt hin und Träum was schönes. Der schlaf und die damit verbundene Stressbewältigung wird dir so denke ich auf jedenfall gut tun. Lass dich von deinen Freund mal ordentlich verwöhnen heißt Frühstück und Kaffee am Bett.
LG


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2016 um 16:14
In Antwort auf trauerspiele

Hi du
Was studierst du den im 2 semester wenn ich fragen darf...
Warum verletzt du dich? wie wo und wie oft Verletzt du dich?
Hoffe das semester läuft gut.
Ich denke nicht das du zwingend einen Psychologen benötigst.
Ich entpfehle dir Gönne dir einfach mal eine Auszeit vom semester lege dich entspannt hin und Träum was schönes. Der schlaf und die damit verbundene Stressbewältigung wird dir so denke ich auf jedenfall gut tun. Lass dich von deinen Freund mal ordentlich verwöhnen heißt Frühstück und Kaffee am Bett.
LG


Danke für die Hilfe
Ich studiere Internationale BWL.
In letzter Zeit mindestens einmal im Monat. Dann kratze ich mich auf bis offene Stellen entstehen.
Vielleicht versuche ich mal mir jeden Tag ein bisschen Entspannung zu gönnen.
Und mein Freund hilft mir schon sehr und tut viel für mich aber wir sehen uns nur am Wochenende.
Danke auf jeden Fall für die Hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2016 um 16:31
In Antwort auf nerida_12465895

Danke für die Hilfe
Ich studiere Internationale BWL.
In letzter Zeit mindestens einmal im Monat. Dann kratze ich mich auf bis offene Stellen entstehen.
Vielleicht versuche ich mal mir jeden Tag ein bisschen Entspannung zu gönnen.
Und mein Freund hilft mir schon sehr und tut viel für mich aber wir sehen uns nur am Wochenende.
Danke auf jeden Fall für die Hilfe

Gern geschehen
Hat eine Freundin von mir auch gelernt
Einmal im Monat ist nicht Tragisch denke mal du hast ggf Schlafläuse Wünsche dir alles Liebe und gute für dein weiteres leben Fals noch was sein sollte oder du Fragen hast darfst du sie bedenkenlos stellen
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook